Abo
  • Services:
Anzeige
2017 soll die gesamte Modellreihe elektrifiziert werden.
2017 soll die gesamte Modellreihe elektrifiziert werden. (Bild: Smart)

Fortwo, Fortwo Cabrio und Forfour: Ab 2017 gibt es alle Smarts als Elektroautos

2017 soll die gesamte Modellreihe elektrifiziert werden.
2017 soll die gesamte Modellreihe elektrifiziert werden. (Bild: Smart)

Smart will laut Medienbericht ab 2017 alle Fahrzeuge seiner Modellpalette auch mit Elektromotoren anbieten. Dazu gehören der Fortwo, das Fortwo Cabrio und der Forfour.

Smart will laut einem Bericht von Techcrunch seine gesamte Modellpalette elektrifizieren. Die aktuell drei Fahrzeuge sollen allerdings aufgrund der beengten Platzverhältnisse nur eine geringe Reichweite aufweisen. Der Akku mit 17,6 kWh soll für rund 160 km ausreichen. Die Ladedauer an einer Ladebox soll mit 2,5 Stunden aber sehr niedrig sein. Mit einem Schnelllader soll der Akku in 45 Minuten wieder aufgeladen werden, an der Haushaltssteckdose sollen es sechs Stunden sein. Für Langstrecken ist so ein Fahrzeug nicht geeignet, für Stadtfahrten dürfte die Reichweite ausreichend sein.

Anzeige

Der neue Fortwo Electric Drive soll ab Frühjahr 2017 in den Handel kommen, das Cabrio im Sommer 2017. Wann der Forfour angeboten wird, ist noch nicht bekannt. Angeblich sollen die Fahrzeuge im Oktober auf dem Pariser Automobilsalon präsentiert werden.

Laut einem Bericht des Magazins Focus sollen alle Varianten mit einem 81 PS starken Elektromotor mit 160 Nm ausgerüstet werden. Die Höchstgeschwindigkeit soll auf 130 km/h abgeriegelt werden. Der Akku soll nicht mehr wie beim alten Elektro-Smart zur Miete angeboten werden. Der Fortwo Electric Drive soll ab 22.000 Euro angeboten werden, das Cabrio für 25.000 Euro und der Forfour für rund 23.000 Euro.

Die Benzin- und Dieselvarianten soll es aber weiterhin geben.


eye home zur Startseite
Teebecher 27. Sep 2016

Eben. Ich fand Automatik auch immer "uncool", bis ich das erste mal eine Weile in den US...

Berner Rösti 27. Sep 2016

Das ist Aufgabe der Politik. Ein gut ausgebauter ÖPNV nützt jedem auch...

snodo 26. Sep 2016

Mit dem holt man locker die übrigen 3500 ¤ wieder rein. Gehen wir mal von den...

ongaponga 26. Sep 2016

Sind die selben wie bei GM, also LG Chem NCM Akkus. http://www.reuters.com/article/lg...

KampfJoghurt 26. Sep 2016

Wenn dir das KfZ zu teuer ist, dann bist du halt nicht die Zielgruppe. Es wird schon...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. NIHON KOHDEN EUROPE GmbH, Frankfurt
  2. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  3. Giesecke+Devrient Currency Technology GmbH, München
  4. Dr. August Oetker KG, Bielefeld


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Tomb Raider 9,99€ und Command & Conquer The Ultimate Collection 14,99€)
  2. 189€ + 3,99€ Versand (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Microsoft will auf Zwangsupdates verzichten

  2. Brio 4K Streaming Edition

    Logitech-Kamera für Lets-Player und andere Streamer

  3. Vor Bundestagswahl

    Facebook löscht Zehntausende Spammer-Konten

  4. Bilderkennung von Google

    Erste Hinweise auf Lens in der Google-App

  5. Open Source

    Node.js-Führung zerstreitet sich über Code-of-Conduct

  6. Enigma ICO

    Kryptowährungshacker erbeuten halbe Million US-Dollar

  7. SNES Classic Mini

    Mario, Link und Samus machen den Moonwalk

  8. Bixby

    Samsungs Sprachassistent kommt auf Englisch nach Deutschland

  9. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen

  10. Knights Mill

    Intels Xeon Phi hat 72 Kerne und etwas Netburst



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Ausweis: Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
Ausweis
Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
  1. 10 GBit/s Erste 5G-Endgeräte sind noch einen Kubikmeter groß
  2. Verbraucherzentrale Datenlimits bei EU-Roaming wären vermeidbar
  3. Internet Anbieter umgehen Wegfall der EU-Roaming-Gebühren

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Re: dass der Akku in 9 Minuten wieder für 200 km...

    GangnamStyle | 22:29

  2. Re: ReFS hat zu viele Probleme und Einschränkungen

    JouMxyzptlk | 22:27

  3. Re: Finde ich super!

    JarJarThomas | 22:26

  4. Re: Dinge die die Smartphone-Welt nicht braucht

    JarJarThomas | 22:25

  5. Re: Wann gibt es endlich "schöne" Gaminglaptops...

    ssj3rd | 22:23


  1. 18:04

  2. 17:49

  3. 16:30

  4. 16:01

  5. 15:54

  6. 14:54

  7. 14:42

  8. 14:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel