Abo
  • IT-Karriere:

Fortnite: Battle Royale auf der Playstation 4 gegen das iPhone

Die Xbox One und Android müssen (vorerst) draußen bleiben: Künftig sollen Spieler dank Cross-Play in Fortnite Battle Royale plattformübergreifend kämpfen können - mit einer neu angekündigten Mobileversion auch auf dem iPhone.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Fortnite Battle Royale
Artwork von Fortnite Battle Royale (Bild: Epic Games)

Für die Spielebranche bedeutet es eine kleine Sensation: Epic Games und Sony kündigen Cross-Play für Fortnite Battle Royale an. Das bedeutet, dass Spieler in dem Actionspiel künftig plattformübergreifend auf Playstation 4, PCs mit Windows 10 und MacOS sowie in einer ebenfalls neu angekündigten Version für iOS auf ihrem iPhone darum kämpfen können, als letzter von 100 virtuellen Soldaten auf dem Schlachtfeld zu stehen.

Stellenmarkt
  1. telent GmbH, Teltow, Backnang
  2. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Lemgo

Nach Angaben von Epic Games erteilte Sony seine Zustimmung, dass Cross-Play mit Spielern auf diesen Plattformen möglich sei. Technisch ist das - von der Steuerung mal abgesehen - schon länger kein Problem. Außen vor bleiben Besitzer einer Xbox One, für das Fortnite Battle Royale ebenfalls verfügbar ist. Eine Android-Version ist eingeplant, soll aber erst in den nächsten Monaten folgen. Bislang ist Fortnite nicht für die Nintendo Switch erhältlich oder angekündigt.

Ab 12. März 2018 sollen sich Spieler anmelden können, um Fortnite Battle Royale innerhalb einer geschlossenen Benutzergruppe auf Smartphones und Tablets mit iOS ausprobieren zu können. Laut Epic Games entspricht die Umsetzung exakt den anderen Versionen - "gleiches Gameplay, gleiche Karte, gleicher Inhalt, die gleichen wöchentlichen Updates", schreibt das Entwicklerstudio. Bei der Grafik dürfte es allerdings Unterschiede geben.

Fortnite Battle Royale ist im September 2017 als kostenloser Download mit kostenpflichtigen Extras erschienen. Das Programm orientiert sich inhaltlich an Playerunknown's Battlegrounds (Pubg) - für das es eine auch in Europa spielbare, aus China stammende Mobileversion gibt. Spieler springen über einer großen Karte ab und müssen dann im Kampf mit allen anderen Teilnehmern möglichst lange überleben.

Fortnite Battle Royale (angespielt auf Golem.de) ist in einem Cartoon-Stil gehalten, anders als in Pubg gibt es auch Aufbauelemente. Epic Games teilte Mitte Januar 2018 mit, dass es wenige Monate nach dem Start bereits 40 Millionen registrierte Spieler aus aller Welt gebe. Der Höchststand der gleichzeitig aktiven Spieler lag damals bei zwei Millionen Spielern.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Tropico 6 El Prez Edition für 26,99€, Total War Warhammer Dark Gods Edition für 11,49€)
  2. 25,99€
  3. (u. a. Two Point Hospital für 14,99€, Bayonetta für 4,40€, Warhammer 40.000: Dawn of War III...
  4. (aktuell u. a. Apacer 480-GB-SSD für 47,99€, Corsair T1 Race Gaming-Stuhl für 229,90€, MSI...

JensM 09. Mär 2018

"Man wird nur mit pc spielern gematcht, außer man will es nicht." wäre opt-out.

Dwalinn 09. Mär 2018

Das schöne an einer Konsole ist das man ganz entspannt auf dem Sofa zocken kann. Mit...

Onkel_Danko 09. Mär 2018

nur crossplay mit der xbox


Folgen Sie uns
       


HP Pavilion Gaming 15 - Fazit

Das Pavilion Gaming 15 ist für 1.000 Euro ein gut ausgestattetes und durchaus flottes Spiele-Notebook.

HP Pavilion Gaming 15 - Fazit Video aufrufen
MINT: Werden Frauen überfördert?
MINT
Werden Frauen überfördert?

Es gibt hierzulande einige Förderprogramme, die mehr Frauen für MINT begeistern und in IT-Berufe bringen möchten. Werden Männer dadurch benachteiligt?
Von Valerie Lux

  1. IT-Arbeit Was fürs Auge
  2. OKR statt Mitarbeitergespräch Wir müssen reden
  3. Arbeit Hilfe für frustrierte ITler

Kryptomining: Wie Bitcoin die Klimakrise anheizt
Kryptomining
Wie Bitcoin die Klimakrise anheizt

Die Kryptowährung Bitcoin baut darauf, dass Miner darum konkurrieren, wer Rechenaufgaben am schnellsten löst. Das braucht viel Strom - und führt dazu, dass Bitcoin mindestens so viel Kohlendioxid produziert wie ein kleines Land. Besserung ist derzeit nicht in Sicht.
Von Hanno Böck

  1. Kryptowährungen China will Bitcoin, Ethereum und Co. komplett verbieten
  2. Quadrigacx 137 Millionen US-Dollar in Bitcoins verschwunden
  3. Landkreis Zwickau Krypto-Mining illegal am Stromzähler vorbei

Innovationen auf der IAA: Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach
Innovationen auf der IAA
Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach

IAA 2019 Auf der IAA in Frankfurt sieht man nicht nur neue Autos, sondern auch etliche innovative Anwendungen und Bauteile. Zulieferer und Forscher präsentieren in Frankfurt ihre Ideen. Eine kleine Auswahl.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. E-Auto Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

    •  /