Abo
  • Services:

Forschung: Mini-Zirkulator für Vollduplex-Funk auf einem Frequenzband

Texanische Wissenschaftler haben eines der ältesten Bauelemente der Nachrichtentechnik geschrumpft: den Zirkulator. Der Prototyp arbeitet ohne Ferritkerne oder andere Magnete und könnte unter anderem bei Smartphones veränderte Funkanbindungen ermöglichen.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Mini-Zirkulator aus diskreten Bauteilen
Der Mini-Zirkulator aus diskreten Bauteilen (Bild: Cockrell School of Engineering)

Eine neue Bauform für eine Schaltung haben Forscher an der Universität von Austin im US-Bundesstaat Texas erfunden, welche sich stark auf mobile Funkanbindungen auswirken könnte. Ihnen ist es gelungen, einen Zirkulator zu bauen, der ohne bewegliche Teile und auch ohne große Ferritkerne auskommt.

Stellenmarkt
  1. K+G Konzeption und Gestaltung Agentur für Kommunikation GmbH & Co. KG, Münster
  2. Munich International School, Starnberg Raum München

Diese Bauteile waren bisher nötig, um das gleichzeitige Senden und Empfangen innerhalb eines Frequenzbandes zu garantieren. Das ist auch als Vollduplex bekannt und bei Kabelverbindungen üblich, bei Funk aber nicht ganz einfach zu realisieren. Dafür bedurfte es bislang großer Zirkulatoren, die unter anderem bei Radarstationen eingesetzt wurden. Das Bauteil der texanischen Forscher ist mit zwei Zentimetern deutlich kleiner.

Zudem ist der Zirkulator bisher aus diskreten Komponenten aufgebaut, sein Funktionsprinzip soll sich aber auch mit Mitteln der Mikroelektronik umsetzen lassen. Die Integration auf einen Chip erscheint dadurch machbar, so dass das Bauteil wie andere Komponenten - beispielsweise Operationsverstärker - Teil von integrierten Schaltungen der Mixed-Signal-Technik werden könnte.

Der Mini-Zirkulator kann zudem im Betrieb an verschiedene Frequenzbänder angepasst werden, was in Echtzeit erfolgen soll. Das erlaubt bei Störungen das Ausweichen auf andere Kanäle. Einer Mitteilung der Wissenschaftler zufolge erwarten sie, dass beispielsweise Smartphones künftig nur noch auf einem Frequenzband arbeiten könnten, was die Zahl der durch den Mobilfunk belegten Kanäle verringern könnte. Die wissenschaftliche Arbeit zum Mini-Zirkulator ist bei Nature Physics veröffentlicht worden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 59,99€/69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 28.09.)
  4. 39,99€ (Release 14.11.)

MisterProll 12. Nov 2014

Eher der Entwickler oder Planer etc, oder Sind die Anwendungen schon soweit selbst zu...

iuk_iweb 12. Nov 2014

Das ist ja gerade die Funktion eines Zirkulators, dass bei einer (!) Frequenz eine...

Zwangsangemeldet 12. Nov 2014

Klingt nach einer Revolution für SDRs?


Folgen Sie uns
       


ZTE Axon 9 Pro - Hands on (Ifa 2018)

Das Axon 9 Pro ist ZTEs erstes Smartphone nach der Beinahe-Pleite. In einem ersten Hands on hat uns das Gerät gut gefallen - besonders bei dem Preis von 650 Euro.

ZTE Axon 9 Pro - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

UHD-Blu-ray im Langzeit-Test: Die letzte Scheibe für Qualitäts-Junkies
UHD-Blu-ray im Langzeit-Test
Die letzte Scheibe für Qualitäts-Junkies

Die Menschen streamen Filme und Serien ... alle Menschen? Nein! Eine unbeugsame Redaktion hört nicht auf, auch Ultra-HD-Blu-rays zu kaufen und zu testen.
Ein Test von Michael Wieczorek

  1. Oppo Digital Ein Blu-ray-Player-Hersteller weniger
  2. Cars 3 und Coco in HDR Die ersten Pixar-Filme kommen als Ultra-HD-Blu-ray
  3. 4K-UHD-Blu-ray Panasonic zeigt Abspielgerät mit Dolby Vision und HDR10+

    •  /