Forschung: Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Ingenieure haben einen Akku entwickelt, der zwei Probleme von Elektroautos beheben soll: die wetterabhängige Reichweite und die beschränkte Lademöglichkeit bei Kälte. Die Erfindung soll für eine Erwärmung des Akkus sorgen.

Artikel veröffentlicht am ,
Eine Schnellladebatterie für alle Außentemperaturen
Eine Schnellladebatterie für alle Außentemperaturen (Bild: Chao-Yang Wang / Penn State)

Wie jede Batterie wird auch der Elektrofahrzeugakku durch Kälte negativ beeinflusst: Die Reichweite sinkt, und das Aufladen geht nicht mehr so schnell. Ingenieure der Pennsylvania State University haben deshalb eine selbstheizende Batterie entwickelt, die eine 15-minütige Schnellladung bei allen Temperaturen ermöglicht, selbst wenn die Außentemperatur minus 45 Grad Celsius beträgt.

Der selbstheizende Akku verwendet eine dünne Nickelfolie, wobei das eine Ende am Minuspol befestigt ist, und das andere Ende sich außerhalb der Zelle erstreckt, um einen dritten Pol zu bilden. Der an einem Schalter angebrachte Temperatursensor lässt Elektronen durch die Nickelfolie fließen, um den Kreislauf zu vervollständigen, wenn die Temperatur unter Raumtemperatur liegt. Dadurch werden die Nickelfolie und auch das Innere der Batterie durch Widerstandserwärmung schnell erwärmt. Sobald die Innentemperatur des Akkus über der Raumtemperatur liegt, wird der Aufwärmvorgang unterbrochen, und der Ladevorgang kann beginnen.

"Eine Besonderheit unserer Zelle ist, dass sie die Heizung übernimmt und dann automatisch auf Laden umschaltet. Auch die bereits vorhandenen Ladestationen müssen nicht verändert werden", teilte Chao-Yang Wang, Direktor an der Penn State, mit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Neuro-Chef 02. Jul 2018

"das eine Ende am Minuspol befestigt ist, und das andere Ende sich außerhalb der Zelle...

Sharra 02. Jul 2018

Auch. Im Endeffekt war die Ausdehnung der Akkus, was eine völlig natürliche Sache ist...

bifi 02. Jul 2018

Wann hat man denn überhaupt ein Problem dass der Akku bei einer DC-Ladung zu kalt ist...

kernash 02. Jul 2018

Bei niedrigen Temperaturen bekommt man nicht genug Leistung rein, damit sich der Akku...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Discounter
Netto bringt Balkonkraftwerk mit 820 Watt Peak

Netto hat ein Balkonkraftwerk mit 820 Watt (Peak) im Angebot, das direkt an eine Steckdose angeschlossen werden kann und die Stromrechnung reduzieren soll.

Discounter: Netto bringt Balkonkraftwerk mit 820 Watt Peak
Artikel
  1. OpenAI: ChatGPT-Firma lässt Programmierer die KI trainieren
    OpenAI
    ChatGPT-Firma lässt Programmierer die KI trainieren

    OpenAI, das Unternehmen hinter ChatGPT, hat Hunderte von Freiberuflern aus Schwellenländern zum Trainieren von Programmierfähigkeiten der KI eingesetzt.

  2. Arbeit im Support: Von der Kunst, Menschen und Technik zu jonglieren
    Arbeit im Support
    Von der Kunst, Menschen und Technik zu jonglieren

    Geht nicht, gibt's oft - und dann klingelt das Telefon beim Support. Das Spektrum der Probleme ist gewaltig und die Ansprüche an einen guten Support auch. Ein Leitfaden für (angehende) Supportmitarbeiter.
    Ein Ratgebertext von Lutz Olav Däumling

  3. Raumfahrtkonzept: Schnellere Weltraumreisen durch Pellet-Strahlenantrieb
    Raumfahrtkonzept
    Schnellere Weltraumreisen durch Pellet-Strahlenantrieb

    Die Nasa fördert innovative Konzepte für die Raumfahrt. Darunter eines, dass Weltraumreisen viel schneller machen soll.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung 980 PRO 1TB Heatsink 111€ • Patriot Viper VPN100 2TB 123,89€ • Corsair Ironclaw RGB Wireless 54€ • Alternate: Weekend Sale • WSV bei MediaMarkt • MindStar: XFX RX 6950 XT 799€, MSI RTX 4090 1.889€ • Epos Sennheiser Game One -55% • RAM-/Graka-Preisrutsch [Werbung]
    •  /