Abo
  • Services:
Anzeige
Forevermap 2 für iOS
Forevermap 2 für iOS (Bild: Skobbler)

Forevermap 2: Openstreetmap-Karten auf iPhone und iPad offline nutzbar

Forevermap 2 für iOS
Forevermap 2 für iOS (Bild: Skobbler)

Apples Kartenanwendung und Google Maps lassen sich auf iPhones und iPads nur benutzen, wenn der Benutzer online ist. Bei Forevermap 2 von Skobbler ist das nicht erforderlich. Die Karten können heruntergeladen und auch ohne Internetverbindung genutzt werden.

Forevermap 2 ist eine neue Kartenanwendung, die auf das Kartenmaterial von Openstreetmap zurückgreift. Wer will, kann sich vor einer Reise das Kartenmaterial auch auf sein mobiles Apple-Gerät herunterladen und die Landkarten offline verwenden. Ein Onlinezugriff ist aber ebenfalls möglich. Für Android ist Forevermap2 schon länger erhältlich.

Anzeige
  • Forevermap 2 (Bild: Skobbler)
  • Forevermap 2 (Bild: Skobbler)
  • Forevermap 2 (Bild: Skobbler)
  • Forevermap 2 (Bild: Skobbler)
  • Forevermap 2 (Bild: Skobbler)
  • Forevermap 2 (Bild: Skobbler)
  • Forevermap 2 (Bild: Skobbler)
Forevermap 2 (Bild: Skobbler)

Dabei lässt sich das Kartenmaterial ganzer Länder herunterladen, was im Falle von Deutschland ein Datenpaket mit rund 610 MByte Größe ausmacht. Nach dem Download kann der Anwender offline gehen und die gesamte Karte nutzen. Sowohl mit als auch ohne Internetverbindung kann der Kartenbenutzer das Material zoomen, drehen und nach Adressen und Koordinaten durchsuchen. Auch in der Nachtansicht, die aus Navis bekannt ist, gibt es einen Graustufenmodus.

Wer will, kann sowohl im Online- als auch Offlinemodus eine Routenanzeige für Autos, Fußgänger und Fahrradfahrer einblenden, wobei der Anwender wahlweise Ziel und Start als Adresse eingibt oder einfach einen Punkt auf der Karte markiert. Ein Navigationssystem mit Abbiegehinweisen ist Forevermap 2 allerdings nicht. Das System errechnet lediglich eine Route, zeigt sie in der Karte an und gibt die Distanz und die ungefähre Reisezeit an.

Die App Forevermap 2 kostet 0,89 Euro und kann über Apples iTunes-App-Store für iPhone und iPad heruntergeladen werden. Kosten durch den Download der Karten entstehen nicht.


eye home zur Startseite
Endwickler 03. Mai 2013

Ich kenne die Software selber nicht, bin aber, motiviert durch fehlerhaftes und offline...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bühler Motor GmbH, Nürnberg
  2. Forschungszentrum Jülich, Jülich
  3. L'TUR Tourismus AG, Baden-Baden
  4. Stadtwerke Düsseldorf AG, Düsseldorf


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 629€ + 5,99€ Versand
  2. 269,90€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis 297€)
  3. 699€

Folgen Sie uns
       


  1. Archer CR700v

    Kabelrouter von TP-Link doch nicht komplett abgesagt

  2. QC35 II

    Bose bringt Kopfhörer mit eingebautem Google Assistant

  3. Nach "Judenhasser"-Eklat

    Facebook erlaubt wieder gezielte Werbung an Berufsgruppen

  4. Tuxedo

    Linux-Notebook läuft bis zu 20 Stunden

  5. Umfrage

    88 Prozent wollen bezahlbaren Breitbandanschluss

  6. Optimierungsprogramm

    Ccleaner-Malware sollte wohl Techkonzerne ausspionieren

  7. VPN

    Telekom startet ihr Weltnetz für Unternehmen

  8. Smartphone

    Apple könnte iPhone X verspätet ausliefern

  9. C't-Editorial kopiert

    Bundeswahlleiter stellt Strafanzeige gegen Brieffälscher

  10. Bundestagswahl 2017

    Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Metroid Samus Returns im Kurztest: Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
Metroid Samus Returns im Kurztest
Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Nintendo Das NES Classic Mini kommt 2018 noch einmal auf den Markt
  3. Nintendo Mario verlegt keine Rohre mehr

Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Galaxy S8 und Note 8 Bixby-Button lässt sich teilweise deaktivieren
  2. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  3. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

Zukunft des Autos: "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
Zukunft des Autos
"Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  1. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  2. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor
  3. ID Crozz VW stellt elektrisches Crossover vor

  1. Re: Upload höher als bei DSL?

    Gucky | 16:18

  2. Re: Vodafone-Kabel (ehemals Kabel Deutschland)

    HowlingMadMurdock | 16:17

  3. Re: Zum Thema "Tele Columbus sieht sich nicht...

    kabauterman | 16:16

  4. Re: 53% ? Der Wert ist so ziemlich sinnfrei.

    RipClaw | 16:16

  5. Re: Vodafone: Keine Probleme? Warum bekomme ich...

    iamweazel | 16:15


  1. 16:17

  2. 16:01

  3. 15:37

  4. 15:10

  5. 13:58

  6. 13:15

  7. 13:00

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel