Abo
  • IT-Karriere:

Forensische Software: Cellebrite entsperrt iPhone 6 und 6 Plus

Nur neue iPhones sind noch sicher: Das israelische Unternehmen Cellebrite kann nach eigenen Angaben jetzt auch die Zugangssperren zum iPhone 6 und iPhone 6 Plus umgehen.

Artikel veröffentlicht am ,
iPhone 6 und 6 Plus: Cellebrite bietet Entsperren im Jahres-Abonnement
iPhone 6 und 6 Plus: Cellebrite bietet Entsperren im Jahres-Abonnement (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Cellebrite knackt weitere iPhones: Das israelische Sicherheitsunternehmen kann mit seiner forensischen Software Cellebrite Advanced Investigative Service (Cais) auch das iPhone 6 und das iPhone 6 Plus entsperren. Das hat Shahar Tal, Leiter der Abteilung für forensische Forschung, per Twitter angekündigt.

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Berlin
  2. über POLZIN GmbH Personalberatung, verschiedene Einsatzorte

Cais kann damit bei den iPhones 4S, 5, 5C, 5S und den eben genannten die von Apple implementierten Sicherheitsmechanismen umgehen und die Verschlüsselung knacken. Das ermöglicht es, die Geräte zu entsperren und Daten zu extrahieren.

Cellebrite knackt verschlüsselte Messaging-Dienste

Das Unternehmen wirbt damit, Sicherheitsmechanismen auf Mobilgeräten zu umgehen und so Zugriff auf die darauf gespeicherten Daten zu erhalten. Dazu gehören neben den iPhones auch viele Android-Geräte, darunter allein rund 50 von Samsung wie etwa das Galaxy S7 und das Galaxy S7 Edge oder auch Googles Pixel-Smartphones. Zudem kann Cellebrite auch verschlüsselte Messaging-Dienste wie Signal, Telegram, Threema oder Surespot knacken.

Tal betont, dass dieser Dienst nur hausintern angeboten werde und gesetzlich ermächtigt sein müsse. Für das Entsperren eines Smartphones verlange Cellebrite 1.500 US-Dollar, berichtete das Onlinemagazin The Intercept im vergangenen Jahr. Das Unternehmen biete aber auch ein Entsperr-Abonnement an, das 250.000 US-Dollar im Jahr koste.

Im Frühjahr 2016 war darüber spekuliert worden, ob Cellebrite im Auftrag der US-Bundespolizei FBI das iPhone des US-Terroristen Syed Rizwan Farook entsperrte. Das machten jedoch professionelle Hacker für das FBI und kassierten dafür eine beträchtliche Summe. Der Fall hatte Aufsehen erregt, weil Apple sich sogar einem vom FBI erwirkten Gerichtsbeschluss widersetzt hatte, der das Unternehmen dazu verpflichtet hatte, beim Entsperren des iPhones zu helfen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 16,99€
  3. 2,69€
  4. (-60%) 23,99€

ManuPhennic 25. Feb 2017

Les doch erst mal richtig ... hier steht nicht ein Satz darüber, dass das 6S geknackt wurde

Yeeeeeeeeha 24. Feb 2017

Das kommt darauf an. Eigentlich ist das gesamte Filesystem verschlüsselt und App-Daten...

Trollversteher 24. Feb 2017

Naja, ich denke eine solche Firma aus dem Geheimdienstumfeld gibt die Tools, auf denen...


Folgen Sie uns
       


Backup per Band angesehen

Das Rattern des Roboterarms und Rauschen der Klimaanlage: Golem.de hat sich Bandlaufwerke in Aktion beim Geoforschungszentrum Potsdam angeschaut. Das Ziel: zu erfahren, was die 60 Jahre alte Technik noch immer sinnvoll macht.

Backup per Band angesehen Video aufrufen
Faire IT: Die grüne Challenge
Faire IT
Die grüne Challenge

Kann man IT-Produkte nachhaltig gestalten? Drei Startups zeigen, dass es nicht so einfach ist, die grüne Maus oder das faire Smartphone auf den Markt zu bringen.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Smartphones Samsung und Xiaomi profitieren in Europa von Huawei-Boykott
  2. Smartphones Xiaomi ist kurz davor, Apple zu überholen
  3. Niederlande Notrufnummer fällt für mehrere Stunden aus

Noise Cancelling Headphones 700 im Test: Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus
Noise Cancelling Headphones 700 im Test
Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Bose schafft mit seinen neuen Noise Cancelling Headphones 700 eine fast so gute Geräuschreduzierung wie Sony und ist in manchen Punkten sogar besser. Die Kopfhörer haben uns beim Testen aber auch mal genervt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Bose Frames im Test Sonnenbrille mit Musik
  2. Noise Cancelling Headphones 700 ANC-Kopfhörer von Bose versprechen tollen Klang
  3. Frames Boses Audio-Sonnenbrille kommt für 230 Euro nach Deutschland

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

    •  /