• IT-Karriere:
  • Services:

Ford SafeCap: Basecap soll Lkw-Fahrern das Leben retten

Mit einer Neuentwicklung von Ford sollen Fahrer im Lkw nicht mehr am Steuer einschlafen. Eine Basecap mit Sensoren soll erst akustisch, dann mit Licht und zu guter Letzt mit Vibrationen eingedöste Trucker wecken.

Artikel veröffentlicht am ,
Safecap
Safecap (Bild: Ford)

Ford hat zusammen mit der Kreativagentur GTB in Sao Paulo eine Basecap entwickelt, die Lkw-Fahrern das Leben retten könnte. Die Entwicklung der Mütze wurde anlässlich des Jubiläums "60 Jahre Lkw-Produktion in Brasilien" von Ford initiiert, wie Fastcompany berichtet. Die Ford SafeCap kann mit ihren Sensoren Kopfbewegungen verfolgen und Fahrer warnen, die Gefahr laufen einzudösen.

Stellenmarkt
  1. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  2. ifp ? Personalberatung Managementdiagnostik, Rheinland

Dabei darf die Mütze natürlich nicht fälschlicherweise warnen, wenn der Fahrer seinen Kopf dreht, auf die Instrumente oder in den Rückspiegel schaut. Deshalb wurde zunächst einmal erforscht, welche Kopfbewegungen mit dem Job verbunden sind und welche auf mangelnde Aufmerksamkeit und Müdigkeit hindeuten. In der Folge wurde eine Software entwickelt, die den Unterschied erkennt. Die Trucker-Kappe ist dazu unter anderem mit einem Gyroskop ausgerüstet. Im Zweifelsfall wird der Fahrer mit Ton, Lichtimpulsen und Vibrationen gewarnt.

Das Unternehmen hofft, dass die Basecap genügend Abnehmer findet, um eine Massenproduktion zu rechtfertigen. Auf Südamerikas größter Truck-Show wurde die Mütze erst einmal als Prototyp vorgestellt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. be quiet! SILENT BASE 802 White für 129,90€ + 6,99€ Versand)
  2. (u. a. LG OLED77CX6LA 77 Zoll OLED für 2.899€, LG 43UP75009LF 43 Zoll LCD für 399€)
  3. (u. a. Planet Zoo - Deluxe Edition für 19,49€, SnowRunner - Epic Games Store Key für 26,99€)
  4. (u. a. Mad Games Tycoon für 6,50€, Transport Fever 2 für 21€, Shadow Tactics: Blades of the...

xxsblack 03. Nov 2017

Ist das wirklich so, oder liegt es vielleicht daran, dass Waren durch ganz Europa...

DWolf 03. Nov 2017

Also aus meinen Beobachtungen über die letzten 14 Jahre sorgen die Systeme hauptsächlich...

Lemo 03. Nov 2017

Würde es Ford wirklich darum gehen, würde jeder Käufer eines Autos oder Trucks von Ford...

M.P. 03. Nov 2017

Tagessätze statt feste Strafsummen würden auch was bringen. Die Kosten einer 21 km/h...


Folgen Sie uns
       


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /