Abo
  • Services:

Ford: Autonomes Auto von Uber übersieht Einbahnstraße

Ein von Uber umgebautes, autonom fahrendes Auto ist in Pittsburgh fast verkehrt herum in eine Einbahnstraße abgebogen. Das Auto erkannte das Verkehrsschild offenbar nicht. Der Testfahrer verhinderte Schlimmeres.

Artikel veröffentlicht am ,
Autonomes Taxi
Autonomes Taxi (Bild: Uber)

Ein autonom fahrendes Uber-Auto hat auf einer öffentlichen Straße ein wichtiges Verkehrsschild offenbar nicht erkannt und wollte in falscher Richtung in eine Einbahnstraße abbiegen. Der Fahrer des umgebauten Ford Focus hielt jedoch an und setzte zurück. Ein Autofahrer filmte die Situation.

Stellenmarkt
  1. Schenck Process Europe GmbH, Darmstadt
  2. Sanofi-Aventis Deutschland GmbH, Frankfurt am Main

Uber hat vor einigen Wochen in Pittsburgh im US-Bundesstaat Pennsylvania damit begonnen, autonome Fahrzeuge auf öffentlichen Straßen fahren zu lassen. Für das Pilotprojekt hatte Uber das Advanced Technologies Center gebaut, die Stadt über Monate hinweg kartiert und die selbstfahrenden Autos anhand der gewonnenen Daten verbessert.

Wer mit der Uber-App in Pittsburgh eine Fahrt per UberX ordert, kann von einem der selbstfahrenden Taxis abgeholt werden. Ein menschlicher Fahrer ist jedoch immer anwesend und kann bei gefährlichen Situationen eingreifen. Im Fahrzeug ist ein Tablet befestigt, mit dem der Fahrer eine Visualisierung der Sensordaten von den Kameras und dem Lidar sehen kann.

Durch Robotertaxis könnten Arbeitsplätze in der Transportbranche wegfallen. Die Fahrzeuge könnten jedoch besser ausgelastet werden, weil sie abgesehen von Wartungs- und Betankungszeiten kontinuierlich unterwegs sein könnten. Führen mehr Nutzer statt eigener Autos mit Uber, würde außerdem die Zahl der erforderlichen Parkplätze reduziert, wirbt das Unternehmen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (-64%) 17,99€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. (-63%) 22,49€

DrWatson 07. Okt 2016

Das das ein Schreibfehler war hättest du durch Nachdenken (Tausendertrennzeichen) auch...

Oldy 06. Okt 2016

Sehe ich nicht so. Kann mir sogar vorstellen, dass das die Autobranche das mitfinanziert.

chefin 06. Okt 2016

Ja, wenn solche Fehler passieren, das der kontrollierende Fahrer erst merkt das etwas...

Lemo 06. Okt 2016

Die Szene hat es geschafft, Chiptuning zu etablieren, wieso nicht auch KI-"Tuning"?

Axido 06. Okt 2016

Mehr relevante Informationen entnehme ich diesem Artikel leider nicht. Besser, als wenn...


Folgen Sie uns
       


Energiespeicher in der Cruijff Arena - Bericht

Die Ajax-Arena in Amsterdam wird komplett aus eigenen Akkureserven betrieben. Die USVen im Keller des Gebäudes werden von Solarzellen auf dem Dach und parkenden Elektroautos aufgeladen. Golem.de konnte sich das Konzept genauer anschauen.

Energiespeicher in der Cruijff Arena - Bericht Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
  2. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  3. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

    •  /