Abo
  • Services:
Anzeige
Ford will den Fahrersitz umdrehen.
Ford will den Fahrersitz umdrehen. (Bild: Ford)

Ford: Autonomes Auto mit Couch patentiert

Ford will den Fahrersitz umdrehen.
Ford will den Fahrersitz umdrehen. (Bild: Ford)

Was macht der Fahrer in einem autonom fahrenden Auto? Handelt es sich nicht um ein Assistenzsystem, wäre er überflüssig. Ford hat nun eine Inneneinrichtung patentiert, bei der der Fahrer sogar mit dem Rücken zur Fahrbahn sitzt. Mercedes hat die Idee auch.

Sollte der Mensch in einer fernen Zukunft nicht mehr Auto fahren, sondern vom Auto gefahren werden, kann er sich auch gleich mit seinen Mitfahrern wie am Sofa zusammensetzen. Dieses Sitzkonzept ("Lounge-Car") hat Ford nun in den USA patentiert. Die vorderen Sitze sind drehbar.

Anzeige

Die Idee ist bestechend: Eltern könnten sich besser um ihre Kinder kümmern, wenn die Sitze so angeordnet sind, Geschäftspartner könnten sich wie am Konferenztisch im Zug unterhalten und Arbeiten lässt sich so auch leichter - wenn man den Fähigkeiten des Autos vertraut.

Ford hatte den Patentantrag schon 2013 eingereicht. Jetzt wurde er bewilligt.

  • F 015 - Luxury in Motion (Bild: Mercedes Benz)
  • F 015 - Luxury in Motion (Bild: Mercedes Benz)
  • F 015 - Luxury in Motion (Bild: Mercedes Benz)
  • F 015 - Luxury in Motion (Bild: Mercedes Benz)
  • F 015 - Luxury in Motion (Bild: Mercedes Benz)
  • F 015 - Luxury in Motion (Bild: Mercedes Benz)
  • F 015 - Luxury in Motion (Bild: Mercedes Benz)
F 015 - Luxury in Motion (Bild: Mercedes Benz)

Pikanterweise hatte Mercedes im Januar zur CES seine Zukunftsstudie F 015 vorgeführt. Kernstück des neuen Konzepts ist dabei ein variables Sitzsystem mit drehbaren Sesseln. So können die Passagiere auch wie in einem Zugabteil gegenüber sitzen, wobei der nun untätige "Fahrer" den Blick von der Straße nehmen und dem Lenkrad den Rücken kehren kann.


eye home zur Startseite
Tobias Claren 29. Aug 2015

Welche "Vorhersagen" waren das bisher? Auch das Mobiltelefon ist etwas anderes, als das...

Heinzel 23. Aug 2015

Das ist so oder so kein gültiges Patent - weil offensichtlich. Wird aber auch nicht...

M.P. 22. Aug 2015

Ich fand die alten IC-Abteilwagen deutlich bequemer. Ist die Abteiltür zu, kriegt man...

luzipha 21. Aug 2015

Hast du den Gedanken auch bei Zugfahrten? Da wird sich das automatisierte Leitsystem...

Wary 21. Aug 2015

ich meine, wer würde denn die enormen Kosten die solch ein extrem innovatives Konzept nun...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM), Bonn
  2. DMG MORI AKTIENGESELLSCHAFT, Bielefeld
  3. Daimler AG, Stuttgart
  4. MBDA Deutschland, Schrobenhausen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 279€
  2. 99,90€ + 4,99€ Versand (Vergleichspreis 128€)
  3. 190,01€

Folgen Sie uns
       


  1. Die Woche im Video

    Strittige Standards, entzweite Bitcoins, eine Riesenkonsole

  2. Bundesverkehrsministerium

    Dobrindt finanziert weitere Projekte zum autonomen Fahren

  3. Mobile

    Razer soll Smartphone für Gamer planen

  4. Snail Games

    Dark and Light stürmt Steam

  5. IETF

    Netzwerker wollen Quic-Pakete tracken

  6. Surface Diagnostic Toolkit

    Surface-Tool kommt in den Windows Store

  7. Bürgermeister

    Telekom und Unitymedia verweigern Open-Access-FTTH

  8. Layton's Mystery Journey im Test

    Katrielle, fast ganz der Papa

  9. Kabel und DSL

    Vodafone gewinnt 100.000 neue Festnetzkunden

  10. New Technologies Group

    Intel macht Wearables-Sparte dicht



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Neuer A8 vorgestellt: Audis Staupilot steckt noch im Zulassungsstau
Neuer A8 vorgestellt
Audis Staupilot steckt noch im Zulassungsstau
  1. Autonomes Fahren Continental will beim Kartendienst Here einsteigen
  2. Verbrenner Porsche denkt über Dieselausstieg nach
  3. Autonomes Fahren Audi lässt Kunden selbstfahrenden A7 testen

Anker Powercore+ 26800 PD im Test: Die Powerbank für (fast) alles
Anker Powercore+ 26800 PD im Test
Die Powerbank für (fast) alles
  1. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel
  2. Toshiba Teures Thunderbolt-3-Dock mit VGA-Anschluss
  3. Anker Powercore+ 26800 PD Akkupack liefert Strom per Power Delivery über USB Typ C

Matebook X im Test: Huaweis erstes Ultrabook glänzt
Matebook X im Test
Huaweis erstes Ultrabook glänzt
  1. Huawei Neue Rack- und Bladeserver für Azure Stack vorgestellt
  2. Matebook X Huaweis erstes Notebook im Handel erhältlich
  3. Y6 (2017) und Y7 Huawei bringt zwei neue Einsteiger-Smartphones ab 180 Euro

  1. Dummes Argument von Unitymidia.

    format | 10:35

  2. Re: Autonomes Fahren macht dumm

    ibecf | 10:29

  3. Re: Solange Porsche Autos teurer sind als...

    Sebbi | 10:25

  4. Re: Peinlich

    HabeHandy | 10:22

  5. Re: Staatliche Förderung aka. Holzweg

    Stefan99 | 10:16


  1. 09:02

  2. 16:55

  3. 16:33

  4. 16:10

  5. 15:56

  6. 15:21

  7. 14:10

  8. 14:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel