Abo
  • Services:
Anzeige
Elitebook Folio 1020 SE
Elitebook Folio 1020 SE (Bild: HP)

Folio 1020 G1 Special Edition: HPs Elitebook mit Core M wiegt nur ein Kilo

Elitebook Folio 1020 SE
Elitebook Folio 1020 SE (Bild: HP)

Dank Technik aus der Luftfahrt ist es leichter als das kleine Macbook Air: HPs Elitebook 1020 unterbietet beim Gewicht die Apple-Konkurrenz. Im Inneren steckt Intels passiv gekühlter Core M.

Hewlett-Packard hat das Elitebook Folio 1020 G1 und dessen Special Edition angekündigt. Beide 12,5-Zoll-Ultrabooks basieren auf einem nicht näher genannten Core M mit Broadwell-Architektur.

Anzeige

Beide Elitebooks sind 15,7 mm flach - das sind 3 mm mehr als das extrem dünne Yoga 3 Pro. Zudem wiegen die Hewlett-Packard-Ultrabooks wenig: Das Folio 1020 G1 erreicht mit 1,2 kg ein Ultrabook-typisches Gewicht, die Special Edition ist mit 1,02 kg sogar leichter als Apples 11-Zoll-Variante des Macbook Air.

  • Folio 1020 Special Edition (Bild: HP)
  • Folio 1020 Special Edition (Bild: HP)
  • Folio 1020 Special Edition (Bild: HP)
  • Folio 1020 Special Edition (Bild: HP)
  • Folio 1020 Special Edition (Bild: HP)
Folio 1020 Special Edition (Bild: HP)

Möglich wird dies mit einem Gehäuse aus einer Magnesiumlegierung und Kohlenstofffasern - eine Kombination, die auch in der Luftfahrt oder bei Rennrädern verwendet wird. Die passive Kühlung des Core M erfordert zudem wenig Materialaufwand, da dieser bei längeren Laufzeiten weniger als 5 Watt an Wärme abgibt.

Das 12,5-Zoll-Display dürfte auf IPS-Technik basieren, beide Elitebook Folio 1020 G1 lösen mit 2.560 x 1.440 Pixeln auf (Quad HD). Bei der normalen Version bietet Hewlett-Packard alternativ ein Display mit nur 1.920 x 1.080 Bildpunkten an, dieses unterstützt, anders als die QHD-Version, Touch-Eingaben.

  • Folio 1020 Special Edition (Bild: HP)
  • Folio 1020 Special Edition (Bild: HP)
  • Folio 1020 Special Edition (Bild: HP)
  • Folio 1020 Special Edition (Bild: HP)
  • Folio 1020 Special Edition (Bild: HP)
Folio 1020 Special Edition (Bild: HP)

Mit weiteren technischen Details hält sich Hewlett-Packard zurück: Abseits einer 720p-Webcam benennt der Hersteller einzig bis zu 8 GByte Arbeitsspeicher und eine SSD mit bis zu 256 GByte.

Den Bildern zufolge gibt es zwei USB-Ports, einen HDMI-Ausgang, einen Fingerabdrucksensor, eine Öse für ein Kensington-Schloss und einen Micro-SD-Kartenleser.

Das Elitebook Folio 1020 G1 soll ab Februar 2015 im Handel erhältlich sein, die Special Edition ist für März 2015 geplant.

Nachtrag vom 2. Dezember 2014, 19:12 Uhr

Hewlett-Packard nannte uns auf Nachfrage die US-Preise: Das Elitebook Folio 1020 G1 kostet 1.100 Dollar, die Special Edition 1.500 Dollar - in Euro dürfte es ähnlich aussehen.


eye home zur Startseite
Shao-Lee 03. Dez 2014

Vorteil ggüb. SP3 ist mMn die Connectivität, die stabile Tastatur und das größere Panel...

Eheran 03. Dez 2014

qHD kann auch quarter-HD heißen. War mal eine "übliche" Bildschirmauflösung für...

pica 03. Dez 2014

ich habe mehr den Formfaktor als den Radius der Rundungen betrachtet. Gruß, pica

pica 03. Dez 2014

bereits 2004 im Sony X505 verwendet. Also deutlich bevor Apple dieses Material 2010...

fokka 03. Dez 2014

und ich hätte gerne ein stinknormales 1080p ips display, ohne touch, allerdings mit den...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. Lidl Digital, Leingarten
  3. FIO SYSTEMS AG, Leipzig
  4. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen bei München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.499,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Age of Empires Definitive Edition Test

    Trotz neuem Look zu rückständig

  2. Axel Voss

    "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"

  3. Bayern

    Kostenloses WLAN auf Autobahnrastplätzen freigeschaltet

  4. Waymo

    Robotaxis sollen 2018 in kommerziellen Betrieb gehen

  5. Glasfaserkabel zerstört

    Zehntausende Haushalte in Berlin ohne Telefon und Internet

  6. US-Gerichtsurteil

    Einbetten von Tweets kann Urheberrecht verletzen

  7. Anklage in USA erhoben

    So sollen russische Trollfabriken Trump unterstützt haben

  8. Gerichtsurteil

    Facebook drohen in Belgien bis zu 100 Millionen Euro Strafe

  9. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  10. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Hightech im Haushalt: Der Bügel-Battle fällt leider aus
Hightech im Haushalt
Der Bügel-Battle fällt leider aus
  1. Smart Home Hardwareteams von Nest und Google werden zusammengeführt
  2. Lingufino Sprachgesteuerter Kobold kuschelt auch mit Datenschützern
  3. Apple Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

Kingdom Come Deliverance im Test: Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
Kingdom Come Deliverance im Test
Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
  1. Kingdom Come Deliverance Von unendlich viel Rettungsschnaps und dem Ninja-Ritter
  2. Kingdom Come Deliverance Auf der Xbox One X wird das Mittelalter am schönsten
  3. Kingdom Come Deliverance angespielt Und täglich grüßt das Mittelalter

Chargery: 150 Kilo Watt auf drei Rädern
Chargery
150 Kilo Watt auf drei Rädern
  1. Elektromobilität China subventioniert Elektroautos mit großer Reichweite
  2. Elektromobilität Dyson entwickelt drei Elektroautos
  3. Elektromobilität SPD will höhere Kaufprämie für Elektro-Taxis und Lieferwagen

  1. Re: tl;dr von mir mit ein paar der zahlreichen...

    Bautz | 09:09

  2. Re: "Eine etwas ältere Version ist kostenlos zum...

    quineloe | 09:08

  3. Re: Klassischer Bumerang

    michael_ | 09:07

  4. Re: Die riesigen Chemie Fabriken im Irak

    michael_ | 09:05

  5. Re: neuer C64 statt C64 Mini

    Flausch | 09:02


  1. 09:01

  2. 07:05

  3. 06:36

  4. 06:24

  5. 21:36

  6. 16:50

  7. 14:55

  8. 11:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel