Förnuftig: Ikea bringt Luftreiniger für 50 Euro

Der Förnuftig von Ikea kann mit einem Partikel- und optionalem Gasfilter die Luft reinigen - er hilft aber wohl nicht gegen Coronaviren.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Förnuftig von Ikea
Der Förnuftig von Ikea (Bild: Ikea)

Ikea hat einen Luftreiniger in sein Portfolio aufgenommen: Das Förnuftig genannte Gerät ist mit 45 x 31 x 11 cm relativ kompakt und kann mithilfe einer Trageschlaufe von Zimmer zu Zimmer transportiert werden. Zudem kann der Luftreiniger auch an der Wand befestigt werden.

Stellenmarkt
  1. Requirements Engineer (w/m/d) Softwareentwicklung
    SSI SCHÄFER IT Solutions GmbH, Giebelstadt, Dortmund
  2. Frontend Developer (m/w/d) UI/UX
    consistec Engineering & Consulting GmbH, Saarbrücken
Detailsuche

Das Gerät ist in Weiß oder Schwarz erhältlich. Die Front ist mit einem grauen Stoff überzogen, der die eingebauten Filter abdeckt. Der Förnuftig wird mit einem Partikelfilter ausgeliefert, optional ist auch noch ein Gasfilter erhältlich.

  • Der Förnuftig ist ein tragbarer Luftreiniger von Ikea. (Bild: Ikea)
  • Der Förnuftig ist aus Kunststoff und hat eine Textilfront. (Bild: Ikea)
  • Ikeas Luftreiniger lässt sich mithilfe eines Ständers aufstellen. (Bild: Ikea)
  • Der Förnuftig kann auch an die Wand montiert werden. (Bild: Ikea)
  • Ausgeliefert wird der Förnuftig nur mit einem HEPA-Filter, der auf dem Bild darunterliegende Gasfilter ist separat erhältlich. (Bild: Ikea)
  • Der Luftreiniger arbeitet in drei Stufen. (Bild: Ikea)
  • Der Förnuftig ist auch in Weiß erhältlich. (Bild: Ikea)
Der Förnuftig ist ein tragbarer Luftreiniger von Ikea. (Bild: Ikea)

Letzterer filtert gasförmige Substanzen aus der Luft und beseitigt auch Gerüche. Der Partikelfilter hingegen filtert feine Teilchen wie Staub oder Pollen. Ikea bezeichnet den Filter als HEPA-Klasse 12, dem Unternehmen zufolge sollen Partikel mit einer Größe von bis zu 2,5 µm aus der Luft gefiltert werden.

Kein nennenswerter Schutz gegen Sars-CoV-2

Die Beseitigung von Viren erwähnt Ikea auf der Produktseite des Förnuftig nicht. Mit dem mitgelieferten Filter dürfte der Luftreiniger auch nicht viel gegen das Sars-CoV2-Virus ausrichten können: Das Virus ist mit maximal 160 nm deutlich kleiner als die Filterleistung des Förnuftig, auch als Aerosol liegt die typische Größe mit 1 µm unterhalb der Filterschwelle.

Golem Akademie
  1. Informationssicherheit in der Automobilindustrie nach VDA-ISA und TISAX® mit Zertifikat: Zwei-Tage-Workshop
    19./20.07.2022, Virtuell
  2. LPI DevOps Tools Engineer – Prüfungsvorbereitung: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    21./22.07.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

In Innenräumen kann Ikeas Luftfilter gegen das Coronavirus also höchstens unterstützend zum Einsatz kommen, wenn überhaupt. Regelmäßiges Lüften und die AHA-Maßnahmen (Abstand, Hygienemaßnahmen, Alltagsmaske) ersetzt das Gerät wie die meisten preisgünstigen Luftreiniger nicht.

FÖRNUFTIG Luftreiniger

Ikea zufolge eignet sich Förnuftig für Räume mit einer Größe von acht bis zehn Quadratmetern. Der Reiniger lässt sich in drei Stufen verwenden. Mit dem HEPA-Filter alleine liegt die Reinigungsleistung je nach gewählter Stufe bei 30, 90 und 140 m³. Mit HEPA- und Gasfilter liegt die Reinigungsleistung bei 25, 80 und 120 m³.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Chris33 22. Feb 2021

Es geht darum, dass sich mit den Vaan der Waals Käfte Atome oder Moleküle an die...

masel99 04. Feb 2021

Dazu kommen noch andere physikalische Effekte die dazu führen, dass keineswegs keine...

Dystopinator 03. Feb 2021

ist aber entäuschend als interessierter, und man hat danach keine lust mehr auf den...

EWCH 03. Feb 2021

Kleiner Tip vom Profi: Hülsenfrüchte vor dem Verzehr kochen.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Verkaufsstart des 9-Euro-Tickets
Was Fahrgäste wissen müssen

Das 9-Euro-Ticket für den ÖPNV ist beschlossene Sache, Verkehrsverbünde und -unternehmen sehen sich auf den Verkaufsstart in diesen Tagen gut vorbereitet. Doch es gibt viele offene Fragen.

Verkaufsstart des 9-Euro-Tickets: Was Fahrgäste wissen müssen
Artikel
  1. Richter: Chancen für künstliche Intelligenz in der Justiz
    Richter
    Chancen für künstliche Intelligenz in der Justiz

    Die deutschen Gerichte sind überlastet, Nachwuchs in ausreichender Zahl ist nicht in Sicht. Kann KI Recht sprechen und die Gerichte entlasten?

  2. Mobilität: ADAC bietet Fahradfahrern bundesweit Pannenhilfe an
    Mobilität
    ADAC bietet Fahradfahrern bundesweit Pannenhilfe an

    Ab Juni 2022 können Radfahrer, deren Gefährt kaputt ist, beim ADAC anrufen. Ein Gelber Engel repariert das Fahrrad nach Möglichkeit vor Ort.

  3. Klimakrise: Investitionen verhageln Digitalkonzernen die Klimabilanz
    Klimakrise
    Investitionen verhageln Digitalkonzernen die Klimabilanz

    Für Konzerne wie Microsoft, Alphabet oder Meta verdoppeln sich die Treibhausgasemissionen, wenn man Finanzinvestitionen berücksichtigt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Acer Predator X38S (UWQHD, 175 Hz OC) 1.499€ • MindStar (u. a. AMD Ryzen 7 5700X 268€ und PowerColor RX 6750 XT Red Devil 609€ und RX 6900 XT Red Devil Ultimate 949€) • Alternate (u. a. Cooler Master Caliber R1 159,89€) • SanDisk Portable SSD 1 TB 81€ • Motorola Moto G60s 149€ [Werbung]
    •  /