• IT-Karriere:
  • Services:

Focalcrest: Mixtile Hub soll inkompatible Produkte in Homekit einbinden

Das smarte Zuhause rückt mit Apples Homekit zwar näher, doch viele Hersteller unterstützen inkompatible Protokolle. Der Mixtile Hub soll das ändern: Er beherrscht die Funkprotokolle Zigbee, WLAN, Bluetooth und Z-Wave und bindet sie in Homekit-Umgebungen ein.

Artikel veröffentlicht am ,
Mixtile Hub
Mixtile Hub (Bild: Focalcrest)

Der Mixtile Hub von Focalcrest soll inkompatbile Produkte in Apples Homekit einbinden. Das Gerät beherrscht die Funkprotokolle Zigbee, WLAN, Bluetooth und Z-Wave. Mit dem Adapter sollen so auch Geräte, die von sich aus nicht mit Homekit angesteuert werden können, in Apples System eingebunden und auch über Siri bedient werden können.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Rosenheim
  2. MULTIVAC Sepp Haggenmüller SE & Co. KG, Wolfertschwenden

Nach Angaben des Herstellers sollen sich so etwa Temperatursensoren, Lampen, Wandschalter, Türsensoren, Schlösser und Alarmanlagen mit Homekit verbinden lassen. Der Mixtile Hub verfügt über eine offizielle MFi-Lizenz (Made for iPhone) von Apple. Nach den Vorgaben von Apple konstruiertes und zertifiziertes Zubehör muss bestimmte Kompatibilitätsanforderungen erfüllen. Wann der Mixtile Hub auf den Markt komme, teilte der Hersteller noch nicht mit.

Neben der Kauflösung gibt es für die Einbindung eigentlich nicht kompatibler Hardware in die Homekit-Architektur selbstgebaute Bridge-Lösungen. Die könnten für Anwender, die eher auf Plug und Play setzen, indes zu kompliziert sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-85%) 12,50€
  2. 4,19€
  3. 89,99€ (Release: 17. Juli)
  4. (-53%) 27,99€

Dr.Zoidberg 09. Jan 2017

Apple hat mit HomeKit eine interessante Schnittstelle kreiert und damit auch das recht...

JNZ 09. Jan 2017

Komisch, ich kann meine Geräte mittels HomeKit steuern. Gibt in der Zwave-UI eine "App...


Folgen Sie uns
       


DLR Istar vorgestellt - Bericht

Die Falcon 2000LX des DLR hat weltweit einzigartige Eigenschaft: sie kann so tun, als wäre sie ein anderes Flugzeug.

DLR Istar vorgestellt - Bericht Video aufrufen
    •  /