• IT-Karriere:
  • Services:

Focal: Cyanogenmod bekommt neue Kamera-App mit Widgets

In der vergangenen Woche haben die Macher von Cyanogenmod mit "Project Nemesis" weitreichende Änderungen für ihr ROM angedeutet, nun wird mit der Kamera-App Focal der erste Schritt gemacht. Focal bietet mehr Einstellungsmöglichkeiten als Androids Standard-Kamera-App sowie eine neue Benutzeroberfläche.

Artikel veröffentlicht am ,
Cyanogenmod hat eine neue Kamera-App vorgestellt.
Cyanogenmod hat eine neue Kamera-App vorgestellt. (Bild: Cyanogenmod)

Die Programmierer der alternativen Android-Distribution Cyanogenmod (CM) haben die erste Neuerung von "Project Nemesis" veröffentlicht, mit dem das Benutzererlebnis des ROMs verbessert werden soll. Die Kamera-App Focal soll künftig bei CM die Stock-Kamera-App von Android ersetzen.

Inhalt:
  1. Focal: Cyanogenmod bekommt neue Kamera-App mit Widgets
  2. Fotos während eines Videodrehs aufnehmen

Focal wird von CM-Programmierer Guillaume Lesniak entwickelt und bietet, verglichen mit der gewöhnlichen Kamera-App von Android, sowohl mehr Einstellungsmöglichkeiten als auch eine neue Benutzeroberfläche (UI) mit einer konfigurierbaren Widget-Leiste.

Einstellungen als Widgets speicherbar

Diese Widgets sind am Bildschirmrand angeordnet und entsprechen Shortcuts zu Kameraeinstellungen. Nutzer können damit schnell bevorzugte Einstellungen wie beispielsweise Bildbearbeitungseinstellungen oder Effekte vornehmen. Die Widgets lassen sich nach persönlichen Vorlieben austauschen und anordnen. Wird das Smartphone oder Tablet gedreht, wechselt die Widget-Leiste ihre Position nicht.

Der Nutzer kann bei Focal nicht nur wie gewohnt mit dem Finger unterschiedliche Stellen des Motivs fokussieren, sondern zusätzlich mit einem separaten Belichtungsspot den Belichtungsmesspunkt setzen. Dies ist besonders bei Gegenlichtaufnahmen nützlich, wo eine automatische Belichtungsmessung das Hauptobjekt häufig zu dunkel erscheinen lässt. Bei Focal sind grundsätzlich drei verschiedene Belichtungsmessmethoden möglich: ein Durchschnittsmodus, eine Spot-Messung und eine gewichtete Messung.

Bildbetrachtung per ausklappbarem Review-Drawer

Stellenmarkt
  1. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Bagdad
  2. SCHOTT AG, Mainz

Nutzer können per Timer Bilder zeitgesteuert aufnehmen oder die Aufnahme mit einem Wort auslösen. Dafür stehen die Begriffe "Cheese", "Whiskey" und "Cid" zur Verfügung. Über den Review-Drawer können die aufgenommenen Fotos parallel zur App betrachtet werden. Der Drawer ist jederzeit per Wischgeste aufrufbar. Die angezeigten Bilder können dann per Wischgeste direkt gelöscht oder in der Galerie angezeigt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Fotos während eines Videodrehs aufnehmen 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X 511,91€)
  2. (u. a. Ryzen 5 5600X für 359€, Ryzen 7 5800X für 489€)

teleborian 31. Jul 2013

Ich habe da dann Dateien mit dem Namen download.php bekommen, die ich dann umbenennen musste.

Realist_X 30. Jul 2013

APK gibts schon bei XDA und in die kommenden 10.2 nightlies wirds auch schon integriert...

ZeRoWaR 30. Jul 2013

Hier gibt es die APK: http://www.androidfilehost.com/?fid=23060877489997053 (Aus dem XDA...

codeworkx 29. Jul 2013

Focal hat "Photosphere". Nicht das von Google, jedoch ist unsere Variante etwas flexibler.

Uriens_The_Gray 29. Jul 2013

Mann, dir ist echt nicht mehr zu helfen. Man entscheidet sich für eine Custom-Firmware...


Folgen Sie uns
       


Linux-Smartphone Pinephone im Test

Das Pinephone ist das erste echte Linux-Smartphone seit rund 5 Jahren und dazu noch von einer Community erstellt. Das ambitionierte Projekt scheitert letztlich aber an der Realität.

Linux-Smartphone Pinephone im Test Video aufrufen
Neue Fire-TV-Oberfläche im Test: Noch mehr Nachteile für Prime-Video-Kunden
Neue Fire-TV-Oberfläche im Test
Noch mehr Nachteile für Prime-Video-Kunden

Eigentlich wollte Amazon die Oberfläche von Fire-TV-Geräten verbessern - das ist gründlich misslungen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Media Markt und Saturn Erster Smart-TV der Ok-Eigenmarke mit Fire-TV-Oberfläche
  2. Amazon Fire TV Cube wechselt TV-Programm auf Zuruf

CPU und GPU vereint: Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde
CPU und GPU vereint
Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde

Mit Lauchgemüse und Katzen-Kernen zu Playstation und Xbox: Wir blicken auf ein Jahrzehnt an Accelerated Processing Units (APUs) zurück.
Ein Bericht von Marc Sauter


    Star Trek: Discovery 3. Staffel: Zwischendurch schwer zu ertragen
    Star Trek: Discovery 3. Staffel
    Zwischendurch schwer zu ertragen

    Die dritte Staffel von Star Trek: Discovery beginnt und endet stark - zwischendrin müssen sich Zuschauer mit grottenschlechten Dialogen, sinnlosem Storytelling und Langeweile herumschlagen. Achtung, Spoiler!
    Eine Rezension von Tobias Költzsch

    1. Amazon Star Trek: Lower Decks kommt im Januar nach Deutschland
    2. Star Trek Discovery Harte Landung im 32. Jahrhundert
    3. Star Trek Prodigy Captain Janeway spielt in Star-Trek-Cartoonserie mit

      •  /