Flyzero: Wasserstoffflugzeug soll Luftfahrt klimaneutral machen

Das in Großbritannien entwickelte Flugzeug von der Größe einer Boeing 787 soll Mitte der 2030er Jahre marktreif sein.

Artikel veröffentlicht am ,
Studie Flyzero: nonstop von London nach San Francisco
Studie Flyzero: nonstop von London nach San Francisco (Bild: Aerospace Technology Institute)

Sauber um die halbe Welt fliegen: Eine Forschungsgruppe aus Großbritannien hat das Konzept für ein wasserstoffgetriebenes Verkehrsflugzeug vorgestellt. Es soll Mitte des kommenden Jahrzehnts einsatzbereit sein.

In dem Flugzeug sollen 279 Passagiere Platz finden. Die Maschine soll eine Spannweite von 54 Metern haben. Von der Größe her liegt das Wasserstoffflugzeug zwischen der Boeing 767 und der Boeing 787.

Angetrieben wird das Flugzeug von zwei Turbofan-Triebwerken. Als Treibstoff dient Wasserstoff, der auf eine Temperatur von minus 250 Grad Celsius heruntergekühlt wird. Gespeichert wird er in Tanks im hinteren Teil des Flugzeugs. Hinzu kommen zwei kleinere Tanks im vorderen Teil des Rumpfs, um das Flugzeug im Gleichgewicht zu halten.

Das Flugzeug soll in der Lage sein, nonstop von London nach San Francisco zu fliegen. Auf dem Flug nach Auckland müsste es einen Tankstopp einlegen. Weitere Details hat das Aerospace Technology Institute (ATI) noch nicht bekanntgegeben.

Fliegen soll klimaneutral werden

Das Projekt Flyzero wurde vom ATI entwickelt und von der britischen Regierung gefördert. Ziel ist, in Zukunft ohne Kohlendioxid-Emissionen zu fliegen.

"In einer Zeit, in der die Bekämpfung des Klimawandels weltweit im Mittelpunkt steht, ist unser mittelgroßes Konzept eine revolutionäre Vision für die Zukunft des weltweiten Luftverkehrs, um Familien, Unternehmen und Nationen ohne Kohlendioxid-Emissionen zu verbinden", sagte Flyzero-Projektleiter Chris Gear.

Airbus entwickelt ebenfalls an wasserstoffbetriebenen Flugzeugen. Der europäische Luftfahrtkonzern geht davon aus, dass das Flugzeug mit dem alternativen Antrieb 2035 marktreif sein soll.

Vorerst wird Fliegen jedoch nicht klimaneutral sein. Der Flugverkehr ist für etwa zwei Prozent der weltweiten Kohlendioxid-Emissionen verantwortlich. Zudem belastet der Flugverkehr die Umwelt nicht nur durch Kohlendioxid-Emissionen, sondern auch durch Stickoxide und Ruß.

Auch interessant:

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


lestard 07. Dez 2021

Die Frage ist doch, wie gefährlich es im Vergleich zu anderen Verkehrsmitteln und...

AllDayPiano 07. Dez 2021

Habe mal von 2-3 Jahren gelesen. Fakt ist allerdings auch, dass Wetterereignisse, wie sie...

wp (Golem.de) 07. Dez 2021

Ja, natürlich. Danke für den Hinweis! Ist korrigiert. wp (Golem.de)



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Programmiersprache
Das ändert sich in Go 1.20

Im Februar erscheint Go in der Version 1.20. Wir geben eine Übersicht über die wichtigsten Neuerungen.
Von Tim Scheuermann

Programmiersprache: Das ändert sich in Go 1.20
Artikel
  1. Raumfahrtkonzept: Schnellere Weltraumreisen durch Pellet-Strahlenantrieb
    Raumfahrtkonzept
    Schnellere Weltraumreisen durch Pellet-Strahlenantrieb

    Die Nasa fördert innovative Konzepte für die Raumfahrt. Darunter eines, dass Weltraumreisen viel schneller machen soll.

  2. Arbeit im Support: Von der Kunst, Menschen und Technik zu jonglieren
    Arbeit im Support
    Von der Kunst, Menschen und Technik zu jonglieren

    Geht nicht, gibt's oft - und dann klingelt das Telefon beim Support. Das Spektrum der Probleme ist gewaltig und die Ansprüche an einen guten Support auch. Ein Leitfaden für (angehende) Supportmitarbeiter.
    Ein Ratgebertext von Lutz Olav Däumling

  3. Kunst von der KI: MusicLM erzeugt ganze Songs nach Textvorgaben
    Kunst von der KI
    MusicLM erzeugt ganze Songs nach Textvorgaben

    Forscher von Google haben ein KI-Tool entwickelt, das Songs nach Wunsch produzieren soll. Die Öffentlichkeit darf es vorerst nicht benutzen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung 980 PRO 1TB Heatsink 111€ • Patriot Viper VPN100 2TB 123,89€ • Corsair Ironclaw RGB Wireless 54€ • Alternate: Weekend Sale • WSV bei MediaMarkt • MindStar: XFX RX 6950 XT 799€, MSI RTX 4090 1.889€ • Epos Sennheiser Game One -55% • RAM-/Graka-Preisrutsch [Werbung]
    •  /