Flyer Gotour 3: E-Bike mit zulässigem Gesamtgewicht von 180 kg vorgestellt

Das Flyer Gotour 3 ist ein E-Bike mit zwei Gepäckträgern. Es kann zudem mit einem Anhänger ausgerüstet werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Flyer Gotour 3
Flyer Gotour 3 (Bild: Flyer)

Das E-Bike Gotour 3 der schweizerischen Firma Flyer soll mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 180 kg eine Transporthilfe im Alltag sein. So viel Stabilität hat allerdings ihren Preis: Das auf 26-Zoll-Rädern stehende Rad ist 33 kg schwer.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler C++/Qt/QML (m/w/d)
    MVTec Software GmbH, München
  2. Digitalisierungsprojektleite- rin / Digitalisierungsprojektleiter (m/w/d)
    Kreis Paderborn, Paderborn
Detailsuche

Neben dem fest am Rahmen verschraubten Frontgepäckträger, der 10 kg aufnimmt, ist der Heckgepäckträger für Kindersitze verschiedener Hersteller und bis zu 27 kg freigegeben.

Über das hauseigene Kupplungssystem K-Link kann zudem der Flyer-Kinderanhänger am E-Bike montiert werden, der Platz für zwei Kinder und weiteren Stauraum bietet. Der Anhänger lässt sich bei Nichtgebrauch zusammenfalten, um ihn platzsparend unterbringen zu können..

Das Pedelec ist mit einem Panasonic GX Power Plus mit 75 Nm Drehmoment und einem entnehmbaren Akku mit einer Kapazität von 630 Wh ausgerüstet. Die Kraftübertragung erfolgt per Riemenantrieb. Gebremst wird mit hydraulischen Scheibenbremsen von Magura. Bis 25 km/h erfolgt eine elektrische Tretunterstützung, zudem gibt es eine Schiebehilfe bis 6 km/h, so dass das Rad auch ohne Treten in Bewegung kommt.

  • Flyer Gotour 3 (Bild: Flyer)
  • Flyer Gotour 3 (Bild: Flyer)
  • Flyer Gotour 3 (Bild: Flyer)
  • Flyer Gotour 3 (Bild: Flyer)
  • Flyer Gotour 3 (Bild: Flyer)
  • Flyer Gotour 3 (Bild: Flyer)
Flyer Gotour 3 (Bild: Flyer)

Tiefer Einstieg ermöglicht sicheres Auf- und Absteigen

Golem Karrierewelt
  1. Angular für Einsteiger: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    26./27.09.2022, Virtuell
  2. DP-203 Data Engineering on Microsoft Azure: virtueller Vier-Tage-Workshop
    12.-15.09.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Das Rad verfügt über einen Rahmen mit tiefem Einstieg. Die 70-mm-Reifen Super Moto X von Schwalbe sollen von sich aus für eine leichte Federung sorgen, dazu kommt die Vorderradgabel mit 60 mm Federweg.

Das Gotour 3 gibt es in zwei Varianten: für Menschen mit einer Körpergröße zwischen 162 und 178 cm oder von 179 bis 195 cm.

Das E-Bike ist in zwei Farben erhältlich und kostet 4.949 Euro. Es wird auf der Messe Eurobike vom 13. bis 17. Juli 2022 in Frankfurt am Main vorgestellt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


ndrgrwld 14. Jul 2022 / Themenstart

Zum bei Rot an den Autos vorbei fahren. Das ist durchaus erlaubt: adfc-muenchende...

6502 09. Jul 2022 / Themenstart

Bezüglich Reiner Calmund bist du leider nicht mehr auf dem aktuellen Stand...

Dwalinn 08. Jul 2022 / Themenstart

Wäre hier noch eine Alternative. Die 20" Reifen und Mofa Optik sind sicherlich nicht...

uschatko 08. Jul 2022 / Themenstart

Es geht eben darum das es _kein_ Lastenrad mit seinen Nachteilen ist. 180 kg finde ich...

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Hacking
Der Bad-USB-Stick Rubber Ducky wird noch gefährlicher

Mit einer neuen Version des Bad-USB-Sticks Rubber Ducky lassen sich Rechner noch leichter angreifen und neuerdings auch heimlich Daten ausleiten.

Hacking: Der Bad-USB-Stick Rubber Ducky wird noch gefährlicher
Artikel
  1. Elektromobilität: Wohnmobile werden unter Strom gesetzt
    Elektromobilität
    Wohnmobile werden unter Strom gesetzt

    Auf dem Caravan-Salon in Düsseldorf werden die ersten Wohnmobile mit Elektroantrieb gezeigt. Doch die Branche tut sich schwer mit der Antriebswende.
    Ein Bericht von Franz W. Rother

  2. Alternatives Android: GrapheneOS schickt Google in die Sandbox
    Alternatives Android
    GrapheneOS schickt Google in die Sandbox

    Gefangen in einer Sandbox sind Googles Play-Dienste unter GrapheneOS weniger invasiv, aber fast so komfortabel wie sonst. Trackerfrei sind sie jedoch nicht.
    Ein Erfahrungsbericht von Moritz Tremmel

  3. Quadcopter Pixy: Snap stellt fliegende Kamera ein
    Quadcopter Pixy
    Snap stellt fliegende Kamera ein

    Nur vier Monate nach der Einführung ist für die Snap Pixy Schluss: Der Snap-CEO streicht die Weiterentwicklung der Drohne.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bei Computeruniverse bestellbar • MindStar (MSI RTX 3090 Gaming 1.269€, Seagate Festplatte ext. 18 TB 295€) • PS5-Deals (Uncharted Legacy of Thieves 15,38€, Horzizon FW 39,99€) • HP HyperX Gaming-Maus -51% • Alternate (Kingston Fury DDR5-6000 32GB 219,90€ statt 246€) • Samsung Galaxy S22+ 5G 128 GB 839,99€ [Werbung]
    •  /