Abo
  • Services:

Flutter: Mediensteuerung unter Mac OS X mit der Webcam

Die kostenlose App Flutter ermöglicht unter Mac OS X die Mediensteuerung mit der Webcam und einer Handbewegung. So kann der Anwender zum Beispiel die Musik stoppen oder starten.

Artikel veröffentlicht am ,
Flutter ermöglicht die iTunes-Steuerung mit der Hand.
Flutter ermöglicht die iTunes-Steuerung mit der Hand. (Bild: Flutter)

Eine Handbewegung und die Mac-Webcam reichen aus, um zum Beispiel iTunes oder Spotify zu steuern. Flutter ist eine kostenlose Anwendung, die zwar noch deutlich ausbaufähig ist, aber auf einer Entfernung von bis zu drei Metern Gesten erkennen kann, mit denen der Anwender die Musikwiedergabe anhalten und wieder starten kann.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. ADAC e.V., Landsberg am Lech

Das ist zum Beispiel sinnvoll, wenn ein Telefonanruf eingeht und der Benutzer nicht direkt am Rechner sitzt, um den Ton zu regulieren.

Flutter kann derzeit nicht mehr, als die Wiedergabe anzuhalten, doch das soll sich durch eine Weiterentwicklung der Software bald ändern. Die App läuft unter Mac OS X. Ob sie auch unter Windows erscheinen soll, ist derzeit nicht bekannt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. (-80%) 11,99€
  3. 12,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  4. 12,99€

Gon Tanaka 14. Mär 2012

Wenn das so gut klappt, ist das eine interessante Idee. Aber dafür gebe ich die gesamte...

Haller 14. Mär 2012

Nette Idee, leider noch nicht Praxis tauglich. Wenn ich einen Schluck Kaffee nehme...


Folgen Sie uns
       


Alt gegen neu - Model M im Test

Das US-Unternehmen Unicomp bietet Tastaturen mit Buckling-Spring-Schalter an - so wie sie einst bei IBMs Model-M-Modellen verwendet wurden. Die Kunststoffteile sind zwar nicht so hochwertig wie die des Originals, die neuen Model Ms sind aber dennoch sehr gute Tastaturen.

Alt gegen neu - Model M im Test Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

    •  /