Abo
  • IT-Karriere:

Boeing-Chef telefoniert mit Trump

In den letzten Tagen wurde der Luftraum für Flugzeuge dieses Typs fast weltweit gesperrt. Die einzig größere Ausnahme davon sind die USA. Laut einem Artikel in der New York Times soll sich Boeing-Chef Dennis Muilenburg am Dienstag persönlich bei einem Telefonat mit US-Präsident Trump gegen eine vorrübergehende Stillegung der Flotte in den USA ausgesprochen haben.

Stellenmarkt
  1. ITEOS, verschiedene Standorte
  2. Fleischprüfring Bayern e.V., Vierkirchen

Die Einführung von MCAS bei der Boeing 737 MAX ist mit der Einführung größerer, spritsparender Triebwerke verbunden, um noch mit dem Airbus 320 NEO konkurrieren zu können. Um die großen Triebwerke überhaupt an dem alten Flugzeugdesign montieren zu können, mussten sie höher und weiter vorn angebracht werden als je zuvor. Dadurch verschieben sich der Schwerpunkt, die Aerodynamik und die Schubkräfte im Vergleich zu anderen 737-Typen.

Die Nase des Flugzeugs neigt nun dazu, vom Schub der Triebwerke angehoben zu werden, insbesondere bei niedrigen Geschwindigkeiten und etwas mehr Gewicht in Richtung Heck des Flugzeugs. Wenn aber der Anstellwinkel eines Flugzeugs im Vergleich zur Flugrichtung zu stark nach oben abweicht, kann es zu einem Strömungsabriss kommen, bei dem die Flügel den Auftrieb verlieren. Das Flugzeug ist dann zwar dennoch stabil fliegbar, aber MCAS wurde entwickelt, um den Piloten die dazu nötigen Gegenmaßnahmen zum Teil abzunehmen und die Steuerung des Flugzeugs zu erleichern.

Ein defekter Sensor führte zum Absturz

Hinter der Fehlfunktion des Systems beim ersten Absturz wurde ein defekter Sensor, der den Anstellwinkel der Nase im Vergleich zur Flugrichtung misst, vermutet. Die Steuerung versuchte dauerhaft, die Nase nach unten zu drücken. Den Piloten des Lion Air Fluges gelang es im Oktober nicht, dieses System zu übersteuern, zumal ihnen auch nicht gesagt wurde, dass MCAS zu einer solchen Fehlfunktion führen kann oder wie es deaktiviert werden kann. Es genügt der Ausfall eines einzigen Sensors, um die Fehlfunktion herbeizuführen.

Selbst wenn dem Piloten diese potenzielle Fehlerursache bekannt ist, muss er innerhalb weniger Minuten möglicherweise das Flugzeug aus einer gefährlichen Fluglage befreien, das Problem unter allen anderen möglichen Ursachen finden, die passende Lösung kennen oder rechtzeitig im Flughandbuch finden - sofern sie dort überhaupt aufgeführt ist - und das Problem beheben.

Das erfordert in der Tat eine große Gedächtnisleistung von den Piloten. Obwohl die Untersuchung des neusten Unglücks in Afrika noch aussteht und auch viele andere Ursachen als MCAS denkbar sind, wurde die Boeing 737 MAX fast weltweit, mit Ausnahme ihres Herkunftslandes, außer Betrieb genommen.

Nachtrag vom 14. März 2019, 0:07 Uhr

Um 20 Uhr MEZ am 13. März 2019 veröffentlichte die FAA eine Bekanntmachung, nach der der Flugbetrieb der Boeing 737 MAX auch in den USA vorläufig eingestellt wird. Die Behörde begründete dies mit neuen Daten aus der Untersuchung des Unfalls.

 Flugzeugabsturz: Boeing 737 MAX geht wegen Softwarefehler außer Betrieb
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,22€
  2. 37,49€
  3. 59,99€ für PC/69,99€ für PS4, Xbox (Release am 4. Oktober)
  4. 3,99€

Tom01 21. Mär 2019

Der VW-Betrug hat keine Unfälle verursacht.

led02 18. Mär 2019

Der Thread auf Twitter fasst in meinen Augen noch einmal ganz gut zusammen, das es alles...

schnedan 16. Mär 2019

Stand heute liegt für beide Unfälle kein endgültiger Bericht vor, daher gehören die...

Sergeij2000 16. Mär 2019

Hier noch zwei Links, von denen der zweite das Problem von einer ganz anderen Seite her...

charlemagne 16. Mär 2019

Der Vorschlag stammt nicht von mir, sondern von einem Piloten: "I have heard from a...


Folgen Sie uns
       


Anno 1800 - Fazit

Die wunderbare Welt von Anno 1800 schickt Spieler auf Inseln, auf denen sie nach und nach ein riesiges Imperium aufbauen können.

Anno 1800 - Fazit Video aufrufen
Mordhau angespielt: Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
Mordhau angespielt
Die mit dem Schwertknauf zuschlagen

Ein herausfordernd-komplexes Kampfsystem, trotzdem schnelle Action mit Anleihen bei Chivalry und For Honor: Das vom Entwicklerstudio Triternion produzierte Mordhau schickt Spieler in mittelalterlich anmutende Multiplayergefechte mit klirrenden Schwertern und hohem Spaßfaktor.
Von Peter Steinlechner

  1. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  2. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

Das andere How-to: Deutsch lernen für Programmierer
Das andere How-to
Deutsch lernen für Programmierer

Programmierer schlagen sich ständig mit der Syntax und Semantik von Programmiersprachen herum. Der US-Amerikaner Mike Stipicevic hat aus der Not eine Tugend gemacht und nutzt sein Wissen über obskure Grammatiken, um Deutsch zu lernen.
Von Mike Stipicevic

  1. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
  2. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

    •  /