Abo
  • Services:
Anzeige
Freizeit-Copter können zu einer Gefährdung des Luftraumes werden.
Freizeit-Copter können zu einer Gefährdung des Luftraumes werden. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Flugsicherheit: DJI bringt automatische Flugverbotsfunktion für Multicopter

Freizeit-Copter können zu einer Gefährdung des Luftraumes werden.
Freizeit-Copter können zu einer Gefährdung des Luftraumes werden. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

DJI reagiert auf mögliche Gefahren für den Luftraum, die von Amateur-Coptern ausgehen können: Mit Geospatial Environment Online startet der Hersteller ein System, das auf Flugverbotszonen hinweist und das Fluggerät in einem solchen Gebiet nicht starten lässt.

Anzeige

Der chinesische Multicopter-Hersteller DJI hat ein Flugverbotswarnsystem für seine Fluggeräte veröffentlicht. Das Geo-System (Geospatial Environment Online) ortet den Copter und versorgt den Piloten mit Live-Informationen zu umliegenden Flugverbotszonen, die beispielsweise im Umkreis von Flughäfen, Kraftwerken oder Gefängnissen liegen können. Auch auf temporäre Flugverbote soll das System den Piloten hinweisen können, etwa bei Fußballspielen oder anderen Großveranstaltungen. Verfügbar soll es in Nordamerika und Europa sein.

Kein Start in der Flugverbotszone

DJI-Copter, bei denen das Geo-System aktiviert ist, werden automatisch deaktiviert und können nicht mehr starten, wenn sie sich in einer Flugverbotszone befinden. Voraussetzung für die Nutzung des Sicherheitssystems ist ein DJI-Nutzerkonto, das mit einer Kreditkarte oder einer Telefonnummer verifiziert ist. DJI verspricht, die Daten nicht herauszugeben oder anderweitig zu nutzen. Der Geo-Service ist kostenlos.

Mit einem verifizierten Konto können Copter-Piloten eine Freischaltung für gesperrte Gebiete erwirken, wenn sie eine Genehmigung für den Flug besitzen. Wie genau der Datenabgleich in diesem Fall stattfindet, erklärt DJI nicht. Das verwendete Kartenmaterial stammt von Airmap, einem Unternehmen, das Karten von Flugverbotszonen veröffentlicht.

Eine Geofencing-Funktion haben DJI-Copter laut dem Hersteller bereits seit zwei Jahren, sie wurde bisher aber nicht in dieser Form genutzt. Fliegt ein Multicopter in eine Flugverbotszone hinein, bringt das Geo-System ihn DJI zufolge automatisch zur Landung. Bereits nahe an einer Flugverbotszone soll der Pilot eine Warnung erhalten.

Anzahl der Zwischenfälle nimmt offenbar zu

In der jüngsten Vergangenheit ist es mehrfach zu Zwischenfällen mit Freizeit-Coptern gekommen, die eine Diskussion um die Gefahr dieser für jeden erhältlichen und leicht steuerbaren Geräte angefacht hat. So gab es etwa einen Beinahezusammenstoß einer Lufthansa-Maschine mit einem Multicopter, als sich das Flugzeug im Landeanflug auf Warschau befand.

In den USA sind derartige Zwischenfälle so häufig, dass die US-amerikanische Flugaufsichtsbehörde FAA mittlerweile Buch darüber führt. Im Jahr 2014 kam es zu 175 Zwischenfällen. In Zukunft soll es in den USA eine Registrierungspflicht für Multicopter geben.

Nachtrag vom 19. November 2015, 11:48 Uhr

DJI hat mittlerweile unsere Anfrage beantwortet: Fliegt ein Pilot mit seinem Copter in eine Flugverbotszone hinein, wird das Fluggerät automatisch zur Landung gebracht. Der Text wurde entsprechend geändert.


eye home zur Startseite
blabba 18. Nov 2015

Muss auch eine Leitung ins Internet bestehen? Was passiert, wenn man am Handy sein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Arnold & Richter Cine Technik GmbH & Co. Betriebs KG, München
  2. CSS Computer Software Service Franz Schneider GmbH, Heilbronn, Künzelsau
  3. Wilken Neutrasoft GmbH, Greven bei Münster/Westfalen
  4. über vietenplus, Großraum Osnabrück


Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. reduzierte PS4-Bundles, Videospiele und Fernseher. Weitere Aktionen u. a. Echo Plus...
  2. (u. a. HP Pavilion 32 für 279€ und HP Omen 25 für 219€)

Folgen Sie uns
       


  1. SuperSignal

    Vodafone Deutschland schaltet Smart-Cells ab

  2. Top Gun 3D

    Mit VR-Headset kostenlos ins Kino

  3. Übernahme

    Marvell kauft Cavium für 6 Milliarden US-Dollar

  4. Wilhelm.tel

    Weiterer Kabelnetzbetreiber schaltet Analog-TV ab

  5. Grafiktreiber

    AMDs Display-Code in Linux-Kernel aufgenommen

  6. Oneplus 5T im Test

    Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung

  7. Vito, Sprinter, Citan

    Mercedes bringt Lieferwagen als Elektrofahrzeuge heraus

  8. JoltandBleed

    Oracle veröffentlicht Notfallpatch für Universitäts-Software

  9. Medion Akoya P56000

    Aldi-PC mit Ryzen 5 und RX 560D kostet 600 Euro

  10. The Update Aquatic

    Minecraft bekommt Klötzchendelfine



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Star Wars Battlefront 2 im Test: Filmreife Sternenkrieger
Star Wars Battlefront 2 im Test
Filmreife Sternenkrieger
  1. Star Wars EA entfernt Mikrotransaktionen aus Battlefront 2
  2. Electronic Arts Community empört über freischaltbare Helden in Battlefront 2
  3. Star Wars Mächtiger Zusatzinhalt für Battlefront 2 angekündigt

Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

  1. Re: #CDU 22% | #SPD 19% | #AfD 16% | #FDP...

    Ipa | 03:52

  2. Re: mit 136 PS nur 155 Km/h?

    User_x | 03:00

  3. Valkyria Chronicles...

    IT-Kommentator | 02:50

  4. einen "deutschen" Macron ....

    pk_erchner | 02:21

  5. Verschenke meinen Oneplus 5T Invite mit 20¤ Rabatt

    TechnikMax | 02:06


  1. 17:26

  2. 17:02

  3. 16:21

  4. 15:59

  5. 15:28

  6. 15:00

  7. 13:46

  8. 12:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel