• IT-Karriere:
  • Services:

Flughafen: Ingenieure bringen Drohne das Vögelhüten bei

Vogelschwärme sind in der Nähe von Flughäfen eine Gefahr. Ingenieure haben eine Methode entwickelt, mit der eine einzelne Drohne Vogelschwärme kontrollieren und von Flughäfen fernhalten kann.

Artikel veröffentlicht am ,
Vogelschwarm
Vogelschwarm (Bild: Allie Caulfield/Flickr/CC-BY 2.0)

Ingenieure des California Institute of Technology (Caltech) haben einen Algorithmus entwickelt, der es einer einzigen Drohne ermöglicht, einen Vogelschwarm aus dem Luftraum eines Flughafens zu vertreiben. Die Tiere können in die Triebwerke von landenden oder startenden Flugzeugen geraten und dort Schäden verursachen, die in den schwierigen Flugphasen gefährlich werden können.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Unterhaching
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, München, Zwickau, Dresden

Soon-Jo Chung, außerordentlicher Professor für Luft- und Raumfahrt, und Bren Scholar von der Abteilung für Technik und angewandte Wissenschaften an der Caltech, hatten nach Möglichkeiten geforscht, den Luftraum vor Vögeln zu schützen. Dabei nutzten sie ihre Erfahrungen auf den Gebieten Autonomie und Robotik.

Bisher wurden Vögel durch trainierte Raubvögel oder eine Veränderung der Umgebung von Flughäfen ferngehalten. Beides kann sehr teuer sein und ist nicht immer zuverlässig.

"Wenn man Vögel aus dem Luftraum führen will, muss man sehr vorsichtig sein, wie man die Drohne positioniert. Wenn sie zu weit weg ist, bewegt sich der Schwarm nicht. Und wenn die Drohne zu nahe kommt, riskiert man, den Schwarm zu zerstreuen und völlig unkontrollierbar zu machen", erklärte Soon-Jo Chung Techxplore.

Eine wirksame Kontrolle des Schwarms erfordere eine äußere Bedrohung - in diesem Fall die Drohne -, die so zu positionieren sei, dass sie die Vögel am Rande eines Schwarms zu Kursänderungen animiere. Diese Richtungsänderungen übernehmen die Tiere in der nächsten Umgebung, bis der ganze Schwarm den Kurs ändert. Dazu mussten zunächst Modelle von Schwärmen, ihren Formationen und Reaktionen auf äußere Bedrohungen sowie ihrer inneren Kommunikation erstellt werden.

"Wir haben die Schwarmdynamik und die Interaktion zwischen Schwarm und Verfolgern sorgfältig untersucht, um einen mathematisch fundierten Schwarmalgorithmus zu entwickeln, der eine sichere Führung mit Hilfe autonomer Drohnen gewährleistet", sagte Kyunam Kim, Postdoktorand für Luft- und Raumfahrt am Caltech und Mitautor wissenschaftlicher Abhandlungen zu dem Thema.

Künftig will das Team versuchen, mit mehreren Drohnen sehr große Schwärme zu kontrollieren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 27,49€
  2. (u. a. Assassin's Creed Odyssey für 17,99€, Assassin's Creed Origins für 11€, Far Cry: New...

Ach 08. Aug 2018

Statt Vogelhorste zu suchen und weinend zum Amt zu rennen, bekommen die Nein-zu-Allem...

Kakiss 08. Aug 2018

Sorry Chefin, aber ziemlich falsch und antiquierte Meinung über die Tiere.

luzipha 08. Aug 2018

YMMD


Folgen Sie uns
       


The Last of Us 2 - Fazit

Überleben in der Postapokalypse: Im Actionspiel The Last of Us 2 erkunden wir mit der jungen Frau Ellie unter anderem die Stadt Seattle - und sinnen auf Rache für einen Mord.

The Last of Us 2 - Fazit Video aufrufen
Complex Event Processing: Informationen fast in Echtzeit auswerten
Complex Event Processing
Informationen fast in Echtzeit auswerten

Ob autonomes Fahren, Aktienhandel oder Onlineshopping: Soll das Ergebnis gut sein, müssen Informationen quasi in Echtzeit ausgewertet werden. Eine gute Lösung dafür: CEP.
Von Boris Mayer

  1. Ubuntu Canonical unterstützt Flutter-Framework unter Linux
  2. Musik Software generiert Nirvana-Songtexte
  3. mmap Codeanalyse mit sechs Zeilen Bash

Ultima 6 - The False Prophet: Als Britannia Farbe bekannte
Ultima 6 - The False Prophet
Als Britannia Farbe bekannte

Zum 30. Geburtstag von Ultima 6 habe ich den Rollenspielklassiker wieder gespielt - und war überrascht, wie anders ich das Spiel heutzutage wahrnehme.
Ein Erfahrungsbericht von Andreas Altenheimer

  1. Pathfinder 2 angespielt Abenteuer als wohlwollender Engel oder rasender Dämon
  2. 30 Jahre Champions of Krynn Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
  3. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

PC-Hardware: Das kann DDR5-Arbeitsspeicher
PC-Hardware
Das kann DDR5-Arbeitsspeicher

Vierfache Kapazität, doppelte Geschwindigkeit: Ein Überblick zum DDR5-Speicher für Server und Desktop-PCs.
Ein Bericht von Marc Sauter


      •  /