Abo
  • IT-Karriere:

Interesse an fliegendem ÖPNV

Airbus entwickelt nicht an nur verschiedene dieser Luftfahrzeuge. Der Konzern hat auch schon einen eigenen Geschäftsbereich dafür eingerichtet. Konkurrent Boeing hat im vergangenen Herbst das Luftfahrtunternehmen Aurora Flight Sciences übernommen, das verschiedene innovative und zukunftsträchtige Technologien entwickelt hat.

Stellenmarkt
  1. KION Group IT, Hamburg, Aschaffenburg
  2. GÖRLITZ AG, Koblenz

Dazu gehört auch eine Taxidrohne, für die sich Uber interiessert. Der Fahrdienst plant einen Mitflugdienst, der in zwei Jahren mit 200 Taxidrohnen in den USA starten soll.

Für zusätzlichen Schub sorgen sicher auch Prominente wie Google-Gründer Larry Page, die in diese Konzepte investieren. Page unterstützt gleich drei Projekte: Zee-Aero, Kitty Hawk - beide gehören inzwischen zusammen - und zuletzt Opener.

Der politische Wille für neue Verkehrskonzepte scheint auch gegeben - und das nicht nur in Dubai: Selbst deutsche Politiker, die ja bei technischen Neuerungen oft zurückhaltend sind und eher Gefahren als Chancen sehen, setzen sich dafür ein: So soll Ingolstadt zur Testregion für Flugtaxis werden. Unterstützt wird die Initiative von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer und Staatsministerin Dorothee Bär, der Beauftragten der Bundesregierung für Digitalisierung.

In München hat sich die CSU-Fraktion im Stadtrat für die Einrichtung eines Landeplatzes auf dem Neubau des Hauptbahnhofs eingesetzt. Denn mit einer Taxidrohne dauert der Transfer zum Flughafen nur knapp zehn Minuten.

 Dubai plant autonomen Personenverkehr
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 529€
  2. 61,90€
  3. 279,90€

Anonymer Nutzer 12. Aug 2018

Keiner hat eine Zuse daheim rumstehen.

Wulf 12. Aug 2018

Bei nem Orkan zu fliegen ist nicht möglich. Mit dem Rad kann man auch noch bei nem...

Wulf 12. Aug 2018

Und was willst du damit ausdrücken? Machen Lufttaxen in jenen Megacities mehr oder...

azeu 11. Aug 2018

weil sie nicht zur Arbeit hetzen müssen? ;) Ne, im Ernst: Vögel verbringen den Großteil...

Tommy-L 11. Aug 2018

Ehrlich gesagt habe ich auch nach mehrfachem Lesen keine Ahnung, was du eigentlich sagen...


Folgen Sie uns
       


Nintendo Switch Lite - Test

Die Nintendo Switch Lite sieht aus wie eine Switch, ist aber kompakter, leichter und damit gerade unterwegs eine sinnvolle Wahl - trotz einiger fehlender Funktionen.

Nintendo Switch Lite - Test Video aufrufen
IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

Inside Bill's Brain rezensiert: Nicht nur in Bill Gates' Kopf herrscht Chaos
Inside Bill's Brain rezensiert
Nicht nur in Bill Gates' Kopf herrscht Chaos

Einer der erfolgreichsten Menschen der Welt ist eben auch nur ein Mensch: Die Netflix-Doku Inside Bill's Brain - Decoding Bill Gates zeichnet das teils emotionale Porträt eines introvertierten und schlauen Nerds, schweift aber leider zu oft in die gemeinnützige Arbeit des Microsoft-Gründers ab.
Eine Rezension von Oliver Nickel

  1. Microsoft Netflix bringt dreiteilige Dokumentation über Bill Gates

    •  /