Abo
  • Services:

Flugangst: USA planen wohl Registrierungspflicht für private Drohnen

Laut einem Medienbericht müssen in den USA künftig alle Flugdrohnen registriert werden. Die Regierung will mit dem Gesetz die Besitzer stärker in die Pflicht nehmen und so unter anderem Zusammenstöße mit Flugzeugen verhindern.

Artikel veröffentlicht am ,
Drohne bei Flug in den USA
Drohne bei Flug in den USA (Bild: Bruce Bennett/Getty Images)

Die US-Bundesregierung will am Montag offenbar ein Gesetz vorlegen, durch das alle Käufer einer Drohne verpflichtet werden, die Fluggeräte beim Verkehrsministerium zu registrieren. Laut einem Bericht von NBC soll gemeinsam mit den wichtigsten Drohnenherstellern ein Plan erarbeitet werden, wie der Registrierungsprozess konkret funktionieren soll. Der genaue Ablauf soll bis Weihnachten 2015 stehen, dann sollen die Vorgaben auch in Kraft treten.

Durch die Möglichkeit, den Besitzer einer Drohne mittels der Registrierung leichter ausfindig machen zu können, soll es vor allem weniger Drohnenflüge etwa über Flughäfen geben. In letzter Zeit ist es offenbar mehrfach beinahe zu Zusammenstößen mit Flugzeugen gekommen - dabei könnten im schlimmsten Fall auch Menschen zu Schaden kommen. Auch bei der Bekämpfung von Waldbränden kam es im Sommer laut NBC zu Störungen von Löschflugzeugen durch Drohnen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game Night 5,98€, Maze Runner 6,98€, Coco 5,98€)
  2. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)

egal 19. Okt 2015

Ich halte das Verfahren für Blödsinn. Was viel mehr Sinn machen würde, wäre dass jedem...

Lasse Bierstrom 19. Okt 2015

Die Leute werfen aber sich nicht gegenseitig Ziegelsteine auf Autobahnbrücken zu. Die...

Keksmonster226 17. Okt 2015

Kommt ganz auf den Staat an! ;)

Keksmonster226 17. Okt 2015

Angst vor Drohnen die einem auf den Kopf fallen könnten wohl eher..


Folgen Sie uns
       


Google Pixel 3 XL - Test

Das Pixel 3 XL ist eines von zwei neuen Smartphones von Google. Das Gerät soll dank Algorithmen besonders gute Fotos machen - in unserem Test kann Google dieses Versprechen aber nur bedingt halten.

Google Pixel 3 XL - Test Video aufrufen
Kaufberatung: Der richtige smarte Lautsprecher
Kaufberatung
Der richtige smarte Lautsprecher

Der Markt für smarte Lautsprecher wird immer größer. Bei der Entscheidung für ein Gerät sind Kaufpreis und Klang wichtig, ebenso die Wahl für einen digitalen Assistenten: Alexa, Google Assistant oder Siri? Wir geben eine Übersicht.
Von Ingo Pakalski

  1. Amazon Alexa Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
  2. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  3. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark

Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
Mobile-Games-Auslese
Bezahlbare Drachen und dicke Bären

Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
  3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force

LittleBits Hero Inventor Kit: Die Lizenz zum spaßigen Lernen
LittleBits Hero Inventor Kit
Die Lizenz zum spaßigen Lernen

LittleBits gehört mittlerweile zu den etablierten und erfolgreichen Anbietern für Elektronik-Lehrkästen. Für sein neues Set hat sich der Hersteller eine Lizenz von Marvel Comics gesichert. Versucht LittleBits mit den berühmten Superhelden von Schwächen abzulenken? Wir haben es ausprobiert.
Von Alexander Merz


      •  /