Abo
  • Services:

Flugangst: USA planen wohl Registrierungspflicht für private Drohnen

Laut einem Medienbericht müssen in den USA künftig alle Flugdrohnen registriert werden. Die Regierung will mit dem Gesetz die Besitzer stärker in die Pflicht nehmen und so unter anderem Zusammenstöße mit Flugzeugen verhindern.

Artikel veröffentlicht am ,
Drohne bei Flug in den USA
Drohne bei Flug in den USA (Bild: Bruce Bennett/Getty Images)

Die US-Bundesregierung will am Montag offenbar ein Gesetz vorlegen, durch das alle Käufer einer Drohne verpflichtet werden, die Fluggeräte beim Verkehrsministerium zu registrieren. Laut einem Bericht von NBC soll gemeinsam mit den wichtigsten Drohnenherstellern ein Plan erarbeitet werden, wie der Registrierungsprozess konkret funktionieren soll. Der genaue Ablauf soll bis Weihnachten 2015 stehen, dann sollen die Vorgaben auch in Kraft treten.

Durch die Möglichkeit, den Besitzer einer Drohne mittels der Registrierung leichter ausfindig machen zu können, soll es vor allem weniger Drohnenflüge etwa über Flughäfen geben. In letzter Zeit ist es offenbar mehrfach beinahe zu Zusammenstößen mit Flugzeugen gekommen - dabei könnten im schlimmsten Fall auch Menschen zu Schaden kommen. Auch bei der Bekämpfung von Waldbränden kam es im Sommer laut NBC zu Störungen von Löschflugzeugen durch Drohnen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 499,00€
  2. 54,99€
  3. (-80%) 3,99€
  4. 3,84€

egal 19. Okt 2015

Ich halte das Verfahren für Blödsinn. Was viel mehr Sinn machen würde, wäre dass jedem...

Lasse Bierstrom 19. Okt 2015

Die Leute werfen aber sich nicht gegenseitig Ziegelsteine auf Autobahnbrücken zu. Die...

Keksmonster226 17. Okt 2015

Kommt ganz auf den Staat an! ;)

Keksmonster226 17. Okt 2015

Angst vor Drohnen die einem auf den Kopf fallen könnten wohl eher..


Folgen Sie uns
       


PC Building Simulator - Test

Der PC Building Simulator stellt sich im Test als langweiliges Spiel, aber gutes Product Placement heraus - inklusive falscher Informationen und Grafikfehlern.

PC Building Simulator - Test Video aufrufen
Klimaschutz: Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
Klimaschutz
Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben

Die Kohlendioxid-Emissionen steigen und steigen. Die auf der UN-Klimakonferenz in Paris vereinbarten Ziele sind so kaum zu schaffen. Fachleute fordern daher den Einsatz von Techniken, die Kohlendioxid in Kraftwerken abscheiden oder sogar aus der Luft filtern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

Ancestors Legacy angespielt: Mittelalter für Echtzeit-Strategen
Ancestors Legacy angespielt
Mittelalter für Echtzeit-Strategen

Historisch mehr oder weniger akkurate Spiele sind angesagt, nach Assassin's Creed Origins und Kingdom Come Deliverance will nun auch Ancestors Legacy mit Geschichte punkten. Golem.de hat eine Beta des im Mittelalter angesiedelten Strategiespiels ausprobiert.

  1. Into the Breach im Test Strategiespaß im Quadrat

    •  /