Abo
  • Services:

Flugangst: USA planen wohl Registrierungspflicht für private Drohnen

Laut einem Medienbericht müssen in den USA künftig alle Flugdrohnen registriert werden. Die Regierung will mit dem Gesetz die Besitzer stärker in die Pflicht nehmen und so unter anderem Zusammenstöße mit Flugzeugen verhindern.

Artikel veröffentlicht am ,
Drohne bei Flug in den USA
Drohne bei Flug in den USA (Bild: Bruce Bennett/Getty Images)

Die US-Bundesregierung will am Montag offenbar ein Gesetz vorlegen, durch das alle Käufer einer Drohne verpflichtet werden, die Fluggeräte beim Verkehrsministerium zu registrieren. Laut einem Bericht von NBC soll gemeinsam mit den wichtigsten Drohnenherstellern ein Plan erarbeitet werden, wie der Registrierungsprozess konkret funktionieren soll. Der genaue Ablauf soll bis Weihnachten 2015 stehen, dann sollen die Vorgaben auch in Kraft treten.

Durch die Möglichkeit, den Besitzer einer Drohne mittels der Registrierung leichter ausfindig machen zu können, soll es vor allem weniger Drohnenflüge etwa über Flughäfen geben. In letzter Zeit ist es offenbar mehrfach beinahe zu Zusammenstößen mit Flugzeugen gekommen - dabei könnten im schlimmsten Fall auch Menschen zu Schaden kommen. Auch bei der Bekämpfung von Waldbränden kam es im Sommer laut NBC zu Störungen von Löschflugzeugen durch Drohnen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 4 Spiele gratis erhalten
  2. auf ausgewählte Corsair-Netzteile
  3. 164,90€ + Versand

egal 19. Okt 2015

Ich halte das Verfahren für Blödsinn. Was viel mehr Sinn machen würde, wäre dass jedem...

Lasse Bierstrom 19. Okt 2015

Die Leute werfen aber sich nicht gegenseitig Ziegelsteine auf Autobahnbrücken zu. Die...

Keksmonster226 17. Okt 2015

Kommt ganz auf den Staat an! ;)

Keksmonster226 17. Okt 2015

Angst vor Drohnen die einem auf den Kopf fallen könnten wohl eher..


Folgen Sie uns
       


Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream

Es geht hoch her in London anno 1918, wie die Golem.de-Redakteure Christoph und Michael am eigenen, nach Blut lächzenden Körper erfahren.

Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

    •  /