• IT-Karriere:
  • Services:

Flug-Simulation: Microsoft bereitet Alphatest des Flight Simulator vor

Mit dem Flight Simulator will Microsoft wieder eine ernst zu nehmende Flugsimulation vorlegen. Ob das gelingt, können Interessierte bald ausprobieren: Ein erster Techniktest einer Alpha-Version startet demnächst.

Artikel veröffentlicht am , Jan Bojaryn
Artwork von Microsofts Flight Simulator
Artwork von Microsofts Flight Simulator (Bild: Microsoft)

Offiziell hat Microsoft gar nichts zum Flight Simulator bekanntgegeben. Er wurde bereits zur Spielemesse E3 im vergangenen Juni in Los Angeles angekündigt. Aber die PC-Spieleseite Rock Paper Shotgun meldet, dass ein erster Alphatest voraussichtlich noch in diesem Monat starten soll.

Stellenmarkt
  1. Sächsische Staatsministerium für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft (SMEKUL), Dresden, Niederwiesa
  2. KION Group AG, Frankfurt am Main

Wer den Flight Simulator vor dem anvisierten Verkaufsstart irgendwann im kommenden Jahr ausprobieren will, der kann sich im Insider-Programm bei Microsoft anmelden. Dafür ist ein Account im Xbox Insider Hub nötig, die entsprechende Anwendung für Windows-PCs muss heruntergeladen werden. Garantien für die Teilnahme gibt es keine, aber Microsoft formuliert in den FAQ das Ziel, alle Mitglieder des Insider-Programms zumindest irgendwann mit einzubeziehen. Mehrere Alpha- und Betatests sollen vor dem offiziellen Start des Spiels stehen.

Mit dem Flight Simulator bringt Microsoft eine seriöse Flug-Simulations-Serie zurück, die zwar nur ein Nischenprodukt war, aber eine treue Fangemeinde besaß. Genau diese Simulations-Fans will der Konzern wieder einfangen und hat explizit einen "Fokus auf die Authentizität des Fliegens" versprochen. Man wolle wieder den besten Flug-Simulator der Branche stellen. Der Flight Simulator erscheint voraussichtlich 2020 für Windows und wird dort zum Xbox-Game-Pass-Sortiment gehören. Eine Version für die Xbox One soll irgendwann später folgen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,62€
  2. (-20%) 11,99€
  3. 3,99€
  4. (-67%) 9,99€

BRB 18. Sep 2019

Das war generell eine der besten Sachen an den Flight Sims, u.a. auch bei den alten von...

Tommy-L 18. Sep 2019

Hab schon seit paar Tagen durch, mich nimmt das Spiel nicht so mit... Ich habe vieles...

McWiesel 17. Sep 2019

Der Thrustmaaster A-10 Warthog ist wohl seit den letzten 10 Jahren konkurrenzlos ... wenn...


Folgen Sie uns
       


Google Stadia - Test

Beim Test haben wir verschiedene Spiele auf Stadia von Google ausprobiert und uns mit der Einrichtung und dem Zugang beschäftigt.

Google Stadia - Test Video aufrufen
Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

Schräges von der CES 2020: Die Connected-Kartoffel
Schräges von der CES 2020
Die Connected-Kartoffel

CES 2020 Wer geglaubt hat, er hätte schon alles gesehen, musste sich auch dieses Jahr auf der CES eines Besseren belehren lassen. Wir haben uns die Zukunft der Kartoffel angesehen: Sie ist smart.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. Smart Lock Netatmo und Yale zeigen smarte Türschlösser
  2. Eracing Simulator im Hands on Razers Renn-Simulator bringt uns zum Schwitzen
  3. Zu lange Ladezeiten Ford setzt auf Hybridantrieb bei autonomen Taxis

Support-Ende von Windows 7: Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist
Support-Ende von Windows 7
Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist

Windows 7 erreicht sein Lebensende (End of Life) und wird von Microsoft künftig nicht mehr mit Updates versorgt. Lohnt sich ein Umstieg auf Linux statt auf Windows 10? Wir finden: in den meisten Fällen schon.
Von Martin Loschwitz

  1. Lutris EA verbannt offenbar Linux-Gamer aus Battlefield 5
  2. Linux-Rechner System 76 will eigene Laptops bauen
  3. Grafiktreiber Nvidia will weiter einheitliches Speicher-API für Linux

    •  /