Flowcamper: Elektro-Wohnmobil Frieda Volt auf VW-Basis vorgestellt

Das elektrische Wohnmobil Frieda Volt basiert auf einem umgebauten Volkswagen T5 oder T6 und ist mit einem 72-kWh-Akku ausgerüstet.

Artikel veröffentlicht am ,
Frieda Volt
Frieda Volt (Bild: Flowcamper)

Flowcamper hat mit dem Frieda Volt einen Elektro-Camper vorgestellt. Dabei werden aus einem gebrauchten T5- oder T6-Bus der Verbrennungsmotor, der Tank, Auspuff und andere nicht mehr notwendige Technik ausgebaut.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d) Cloud
    EPLAN GmbH & Co. KG, Monheim am Rhein, Stuttgart
  2. Qualitätsingenieur (m/w/d) Softwarequalität
    Schaeffler Automotive Buehl GmbH & Co. KG, Bühl
Detailsuche

Dafür kommt ein 72-kWh-Nickel-Mangan-Kobalt (NMC)-Lithium-Ionen-Akku in den Unterboden. In der Reserveradhalterung kann optional noch ein 18-kWh-Akku untergebracht werden. Für den Antrieb sorgen ein 110 kW starker Elektromotor mit einem Drehmoment von 255 Nm. Beim Umbau arbeitet Flowcamper mit Naext Automotive zusammen. Die Reichweite liegt laut Flowcamper bei 300 bis 320 km.

Das fünfsitzige Wohnmobil (PDF) verfügt anders als der VW California über eine eingebaute Toilette und bietet bis zu vier Schlafplätze.

Der Grundriss entspricht dem Verbrennungsmotor-Frieda. Dazu gehört eine kleine Küche mit Kompressorkühlschrank und eine umklappbare Rückbank mit drei Sitzen, die sich in ein 160 x 187 cm großes Bett verwandeln lässt. Hinzu kommt in der herausziehbaren Heckbox eine Spüle mit Edelstahlbecken, Handbrause sowie Frisch- und Abwasserkanister. Ein Aufstelldach mit einem 110 x 185 cm großen Bett gibt es optional.

Golem Karrierewelt
  1. Java EE 8 Komplettkurs: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    11.-15.07.2022, virtuell
  2. LDAP Identitätsmanagement Fundamentals: virtueller Drei-Tage-Workshop
    18.-20.07.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Preisangaben gibt es noch nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Dwalinn 23. Mai 2022 / Themenstart

Bezahlbar ist immer sinnvoll ein Ding. Ich persönlich denke das Wohnmobile allgemein...

Dwalinn 23. Mai 2022 / Themenstart

Was recht günstig wäre, okay ist kein Neuwagen aber preislich auf Höhe des ID Buzz

Dwalinn 23. Mai 2022 / Themenstart

Die ist nicht fest verbaut, ist eine normale Trockentoilette

Flexy 22. Mai 2022 / Themenstart

Der trockene 3,2l Motorblock alleine kommt auf ca. 180kg beim VR6. Krümmer, Lima, WaPu...

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Return to Monkey Island
Gameplay-Trailer zeigt neuen Guybrush Threepwood

Das dürfte nicht nur für Begeisterung sorgen: Erstmals ist Gameplay aus dem nächsten Monkey Island zu sehen - und die Hauptfigur.

Return to Monkey Island: Gameplay-Trailer zeigt neuen Guybrush Threepwood
Artikel
  1. Raumfahrt: US-Raumfrachter Cygnus führt ISS-Bahnkorrektur durch
    Raumfahrt
    US-Raumfrachter Cygnus führt ISS-Bahnkorrektur durch

    Der Westen kann auch ohne russisches Raumfahrzeug Bahnkorrekturen der ISS durchführen.

  2. WIK: Netzausbausteuer für Netflix und Co. schadet den Nutzern
    WIK
    Netzausbausteuer für Netflix und Co. schadet den Nutzern

    Werden Contentanbieter wie Netflix in Europa gezwungen, sich am Netzausbau zu beteiligen, schadet das am Ende den Nutzern. Das ergibt eine Analyse des WIK.

  3. Subventionen: Lindner will lieber Kitas als Elektroautos fördern
    Subventionen
    Lindner will lieber Kitas als Elektroautos fördern

    In der Debatte um die künftige Förderung von Elektroautos legt Finanzminister Christian Lindner nach. Die Kritik lässt nicht lange auf sich warten.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Top-TVs bis 57% Rabatt • PS5 bestellbar • MindStar (Palit RTX 3080 Ti 1.099€, G.Skill DDR5-5600 32GB 189€) • Lenovo 34" UWQHD 144 Hz günstig wie nie: 339,94€ • Corsair Wakü 236,89€ • Top-Gaming-PC mit AMD Ryzen 7 RTX 3070 Ti 1.700€ • Alternate (Team Group SSD 1TB 119,90€)[Werbung]
    •  /