Flowcamper: Elektro-Wohnmobil Frieda Volt auf VW-Basis vorgestellt

Das elektrische Wohnmobil Frieda Volt basiert auf einem umgebauten Volkswagen T5 oder T6 und ist mit einem 72-kWh-Akku ausgerüstet.

Artikel veröffentlicht am ,
Frieda Volt
Frieda Volt (Bild: Flowcamper)

Flowcamper hat mit dem Frieda Volt einen Elektro-Camper vorgestellt. Dabei werden aus einem gebrauchten T5- oder T6-Bus der Verbrennungsmotor, der Tank, Auspuff und andere nicht mehr notwendige Technik ausgebaut.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler*in für Radardatenverarbeitung (w/m/d)
    Hensoldt, Ulm
  2. Informatikkaufmann / Fachinformatiker Systemintegration (m/w/d)
    Freeze-Dry Foods GmbH, Greven
Detailsuche

Dafür kommt ein 72-kWh-Nickel-Mangan-Kobalt (NMC)-Lithium-Ionen-Akku in den Unterboden. In der Reserveradhalterung kann optional noch ein 18-kWh-Akku untergebracht werden. Für den Antrieb sorgen ein 110 kW starker Elektromotor mit einem Drehmoment von 255 Nm. Beim Umbau arbeitet Flowcamper mit Naext Automotive zusammen. Die Reichweite liegt laut Flowcamper bei 300 bis 320 km.

Das fünfsitzige Wohnmobil (PDF) verfügt anders als der VW California über eine eingebaute Toilette und bietet bis zu vier Schlafplätze.

Der Grundriss entspricht dem Verbrennungsmotor-Frieda. Dazu gehört eine kleine Küche mit Kompressorkühlschrank und eine umklappbare Rückbank mit drei Sitzen, die sich in ein 160 x 187 cm großes Bett verwandeln lässt. Hinzu kommt in der herausziehbaren Heckbox eine Spüle mit Edelstahlbecken, Handbrause sowie Frisch- und Abwasserkanister. Ein Aufstelldach mit einem 110 x 185 cm großen Bett gibt es optional.

Golem Karrierewelt
  1. Container Management und Orchestrierung: virtueller Drei-Tage-Workshop
    22.-24.08.2022, Virtuell
  2. Angular für Einsteiger: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    26./27.09.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Preisangaben gibt es noch nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Dwalinn 23. Mai 2022 / Themenstart

Bezahlbar ist immer sinnvoll ein Ding. Ich persönlich denke das Wohnmobile allgemein...

Dwalinn 23. Mai 2022 / Themenstart

Was recht günstig wäre, okay ist kein Neuwagen aber preislich auf Höhe des ID Buzz

Dwalinn 23. Mai 2022 / Themenstart

Die ist nicht fest verbaut, ist eine normale Trockentoilette

Flexy 22. Mai 2022 / Themenstart

Der trockene 3,2l Motorblock alleine kommt auf ca. 180kg beim VR6. Krümmer, Lima, WaPu...

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
SFConservancy
Open-Source-Entwickler sollen Github wegen Copilot verlassen

Ähnlich wie schon vor Jahrzehnten mit Sourceforge sollen Open-Source-Projekte nun auch Github verlassen.

SFConservancy: Open-Source-Entwickler sollen Github wegen Copilot verlassen
Artikel
  1. Connect-Festnetztest: Telekom gewinnt, Vodafone schwach, Deutsche Glasfaser besser
    Connect-Festnetztest
    Telekom gewinnt, Vodafone schwach, Deutsche Glasfaser besser

    Erstmals nahm Deutsche Glasfaser an dem Vergleich teil und war besser als die Telekom. Allerdings sind beide in unterschiedlichen Kategorien gelistet.

  2. Wärmeversorgung: Berlin baut Thermoskanne gegen Gasnotstand
    Wärmeversorgung
    Berlin baut Thermoskanne gegen Gasnotstand

    Der Versorger Vattenfall baut in Berlin einen riesigen Warmwasserspeicher, um Häuser im Winter heizen zu können. Das könnte beim möglichen Gasnotstand helfen.

  3. Chrome OS Flex: Das Apple Chromebook
    Chrome OS Flex
    Das Apple Chromebook

    Ein zehn Jahre altes Notebook lässt sich mit Chrome OS Flex wieder flott machen. Wir haben Googles Betriebssystem ausprobiert und waren begeistert.
    Ein Erfahrungsbericht von Martin Wolf

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MSI RTX 3080 12GB günstig wie nie: 949€ • AMD Ryzen 7 günstig wie nie: 259€ • Der beste 2.000€-Gaming-PC • Cooler Master 34" UWQHD 144 Hz günstig wie nie: 467,85€ • Asus RX 6900 XT OC günstig wie nie: 1.049€ • Mindstar (Gigabyte RTX 3060 399€) • Galaxy Watch3 45 mm 119€ [Werbung]
    •  /