• IT-Karriere:
  • Services:

Flipboard: News-App Zite wird abgeschaltet

Zite ist eine iOS- und Android-App, mit der ein personalisiertes Magazin aus Webartikeln automatisiert zusammengestellt wird. Diese App wird vom Eigentümer nun abgeschaltet. Wer die Funktionen weiter nutzen will, muss zu Flipboard wechseln.

Artikel veröffentlicht am ,
Zite wird abgeschaltet.
Zite wird abgeschaltet. (Bild: Zite)

Zite ruft englischsprachige Websites ab und erzeugt daraus ein Magazin, das mit den mobilen Apps gelesen werden kann. Der Nutzer hinterlegt Stichworte und Themengebiete, die ihn interessieren, Zite sucht selbstständig neue Artikel aus. Der Filter lässt sich verfeinern, indem Artikel bewertet werden.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum München
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Hamburg

Die Software stellt aus den Headlines, Teasern und Bildern eine Übersicht her, durch die der Nutzer blättern und bei Interesse einzelne Artikel aufrufen kann. Auch diese werden - ohne das Layout der Quelle - innerhalb der App angezeigt. Werbung, Navigation und Ähnliches werden nicht übernommen.

Die News-App Zite wurde erst Ende 2011 von CNN für 20 bis 25 Millionen US-Dollar übernommen, bis dann im März 2014 Flipboard die Software kaufte. Gemunkelt wurde über einen Kaufpreis von bis zu 60 Millionen US-Dollar.

Als Flipboard das Unternehmen übernahm, wurde mitgeteilt, dass die Software irgendwann abgeschaltet wird und ihre Funktionen in Flipboard übernommen werden. Am 7. Dezember wird das nun geschehen. Nutzer können ihre Themen und Filter beim Wechsel zu Flipboard übernehmen. Gegenüber Zite hat Flipboard den Vorteil, dass es neben Apps auch eine Website gibt, die die Inhalte magazinartig darstellt. Nach wie vor werden nur englischsprachige Quellen angezeigt.

Flipboard ist genauso wie Zite kostenlos.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. gratis
  2. (u. a. i-tec Adapterkabel USB-C > HDMI 4K/60Hz 1,5m für 12,99€, i-tec MySafe USB 3.0 Easy...
  3. 47,99€
  4. 1.799€ (versandkostenfrei)

pseudonymer 24. Nov 2015

OK. Mein Interesse ist geweckt. Wieso??

Hanse_Davion 24. Nov 2015

...so sehr muss ich auch sagen, dass die Medienlandschaft einfach SCHEISSE ist. Wenn ich...


Folgen Sie uns
       


Knights of the Old Republic (2003) - Golem retro_

Diverse Auszeichnungen zum Spiel des Jahres, hohe Verkaufszahlen und Begeisterung nicht nur unter reinen Star-Wars-Anhängern - wir spielen Kotor im Golem retro_.

Knights of the Old Republic (2003) - Golem retro_ Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /