Abo
  • Services:
Anzeige
Fling spielt Inhalte vom Smartphone auf einem Fire-TV-Gerät ab.
Fling spielt Inhalte vom Smartphone auf einem Fire-TV-Gerät ab. (Bild: Amazon)

Fling streamt auf Fire TV: Amazons Alternative zu Googles Cast

Fling spielt Inhalte vom Smartphone auf einem Fire-TV-Gerät ab.
Fling spielt Inhalte vom Smartphone auf einem Fire-TV-Gerät ab. (Bild: Amazon)

Mit Fling hat Amazon eine Alternative zu Googles Cast vorgestellt. Von einem Smartphone oder Tablet kann ein Stream gesteuert werden, der dann direkt auf einem Fire-TV-Gerät abgespielt wird. Die Funktionsweise ist vom Chromecast bekannt.

Anzeige

Amazon hat ein Fling SDK (Software Development Kit) veröffentlicht. Damit können App-Entwickler ihre Produkte Fling-fähig machen. Neben Amazons eigenem Betriebssystem Fire OS werden auch Android und iOS unterstützt, Windows Phone fehlt hingegen. Die Anpassung der Apps an Fling soll ohne großen Aufwand möglich sein. Amazon ruft App-Entwickler auf, ihre Produkte entsprechend zu ergänzen.

Fling-Icon zeigt die Funktion an

Eine Fling-fähige App verfügt dann über ein spezielles Icon, um einen Stream vom Smartphone oder Tablet auf ein Fire-TV-Gerät zu übertragen. Dazu sollten sich die Geräte im gleichen Netzwerk befinden. Derzeit benötigt Fling zwingend ein Fire-TV-Gerät zum Empfang der Streaming-Befehle vom Mobilgerät, die betreffende Funktion ist sowohl im Fire TV als auch im Fire TV Stick enthalten. Mittels Fling lassen sich nicht nur Streams auf ein Fire-TV-Gerät übermitteln, sondern auch Bilder, Videos und Musik, die sich lokal auf dem Smartphone oder Tablet befinden.

  • Fling-taugliche App auf einem iPhone - das Fling-Icon rechts oben zeigt die Verbindung zu einem Fire-TV-Gerät. (Bild: Amazon)
  • Fling streamt Inhalte vom Smartphone auf ein Fire-TV-Gerät. (Bild: Amazon)
  • Amazons Fling-Icon (Bild: Amazon)
  • Fling-taugliche App auf einem iPhone - das Fling-Icon rechts oben zeigt es an. (Bild: Amazon)
Fling-taugliche App auf einem iPhone - das Fling-Icon rechts oben zeigt die Verbindung zu einem Fire-TV-Gerät. (Bild: Amazon)

Während die Wiedergabe auf dem Fire-TV-Gerät stattfindet, kann die Steuerung vom Smartphone oder Tablet aus erfolgen. Zusätzlich dazu kann der Fling-Inhalt mit der Fire-TV-Fernbedienung gesteuert werden.

Damit ähnelt der Ansatz der Google-Cast-Funktion, die etwa vom Chromecast unterstützt wird. Viele populäre Apps sind bereits Cast-tauglich, aber Amazon wollte wohl nicht auf die etablierte Google-Funktion zurückgreifen, sondern hat bewusst eine eigene Implementierung speziell für die Fire-TV-Geräte bereitgestellt. Derzeit lässt sich nur schwer abschätzen, ob App-Entwickler ihre Apps Fling-tauglich machen werden.

Verfügbare Fling-Beispiele

Amazon verspricht, dass Cast-fähige Apps ohne großen Aufwand mit der Fling-Funktion versehen werden können. Amazon nennt zwei Apps, die Fling bereits unterstützen, so dass sich Interessenten die neuen Möglichkeiten schon ansehen können. Neben Karaoke Party von Red Karaoke ist das die Rivet-Radio-App.

Karaoke Party zeigt Videos samt Liedtext bei Bedarf auf einem Fire-TV-Gerät. Außerdem kann das Smartphone-Mikrofon verwendet werden, um das Gesungene über die Fernsehlautsprecher auszugeben, so dass damit eine vollwertige Karaoke-Lösung bereitstehen soll. Die Karaoke-App gibt es sowohl in Amazons App-Shop als auch in Googles Play Store.

Auch Rivet Radio steht in Amazons App-Shop und in Googles Play Store zur Verfügung. Die Radio-App erlaubt es, die eigenen Inhalte mittels Fling auf einem Fire-TV-Gerät abzuspielen.


eye home zur Startseite
das_mav 13. Jul 2015

Hab ich ebenfalls nicht behauptet? :) UPNP funktioniert sehr wohl mit WiDi Verbindungen...

Anonymer Nutzer 13. Jul 2015

Warum baut Apple nicht Google Cast,Miracast,DLNA und Android Beam in iOS ein? Und warum...

Feuerfred 12. Jul 2015

Daran sieht man doch schon, dass sich in Sachen DLNA viele Hersteller eben nicht nur an...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, verschiedene Einsatzorte
  2. Bureau Veritas Consumer Products Services Germany GmbH, Schwerin
  3. Dakine Shop GmbH, Ottobrunn bei München
  4. DIEFFENBACHER GMBH Maschinen- und Anlagenbau, Eppingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. 27,99€
  3. 8,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Prepaid

    Telefónica verkürzt Optionslaufzeit auf 28 Tage

  2. Amazon Echo und Echo Dot im Test

    Alexa, so wird das nichts!

  3. Petunia Tech

    Wisoccero spielt Fußball

  4. AMD Ryzen 7

    AM4-Mainboards für Ryzen bereits im Handel

  5. Elektroauto

    Der Smart wird elektrisch - erhältlich ab 21.940 Euro

  6. Smartphone

    Samsung stellt Prozessor für Galaxy S8 vor

  7. 5 GHz

    T-Mobile setzt LTE-U im WLAN-Spektrum ein

  8. BiCS3

    Toshibas 512-GBit-Flash-Chips werden in Mustern ausgeliefert

  9. Europäischer Haftbefehl

    Britische Polizei nimmt mutmaßlichen Telekom-Hacker fest

  10. Bodyhacking

    Ich, einfach unverbesserlich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on: Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on
Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
  1. Fernsehstreaming Fire-TV-App von Waipu TV bietet alle Kanäle kostenlos
  2. Fire TV Amazon bringt Downloader-App wieder zurück
  3. Amazon Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

Intel C2000: Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
Intel C2000
Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
  1. Super Bowl Lady Gaga singt unter einer Flagge aus Drohnen
  2. Lake Crest Intels Terminator-Chip mit Terabyte-Bandbreite
  3. Compute Card Intel plant Rechnermodul mit USB Type C

XPS 13 (9360) im Test: Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
XPS 13 (9360) im Test
Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
  1. Die Woche im Video Die Selbstzerstörungssequenz ist aktiviert
  2. XPS 13 Convertible im Hands on Dells 2-in-1 ist kompakter und kaum langsamer

  1. Re: xD ein Smart für 22.000¤

    msdong71 | 12:29

  2. Re: ECC unterstützt!

    Kleba | 12:29

  3. Deutsch - Englisch

    Magroll | 12:25

  4. Re: Kann AM4 jetzt ECC oder nicht? (kT)

    RicoBrassers | 12:25

  5. Re: Technologieführer Daimler

    ad (Golem.de) | 12:24


  1. 12:38

  2. 12:08

  3. 12:00

  4. 11:46

  5. 11:31

  6. 11:15

  7. 11:00

  8. 10:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel