Abo
  • Services:
Anzeige
Opel und die Deutsche Bahn beteiligen sich an Flinc.
Opel und die Deutsche Bahn beteiligen sich an Flinc. (Bild: Opel/ CC BY-NC 3.0)

Flinc: Opel und Deutsche Bahn kaufen sich bei Mitfahrzentrale ein

Opel und die Deutsche Bahn beteiligen sich an Flinc.
Opel und die Deutsche Bahn beteiligen sich an Flinc. (Bild: Opel/ CC BY-NC 3.0)

Die Deutsche Bahn und Opel beteiligen sich an der Mitfahrzentrale Flinc. Künftig sollen Bahn- und Autofahrer ihre Strecken so planen können, dass sie mit der jeweils optimalen Verkehrsmittelkombination zum Ziel kommen.

Anzeige

Opel hat bereits mit der Carsharing-App CarUnity eine Mobilitätsdienstleistung im Sortiment. Nun soll die Mitfahrplattform Flinc helfen, das Konzept weiter auszubauen. Deshalb hat sich Opel über GM Venture an Flinc beteiligt. Auch die Deutsche Bahn ist bei Flinc dabei. Zur Höhe der Beteiligung wurden keine Angaben gemacht.

Beide Unternehmen kooperieren seit einiger Zeit mit Flinc. Opel betreibt am Stammsitz in Rüsselsheim eine interne Mitfahrzentrale für seine Mitarbeiter, die monatlich 9.000 Fahrten per App vermittelt. Ab 2016 soll Flinc für CarUnity verfügbar sein und die Streckenplanung ermöglichen. Dabei ist es unerheblich, ob als Auto ein Opel verwendet wird. Die Angebote sollen europaweit eingeführt werden.

Mobilitätsmix mit App-Unterstützung planen

Die Deutsche Bahn arbeitet durch ihre Tochterfirma Südbadenbus bereits mit Flinc zusammen. Über eine Onlineplattform können Autofahrer ihre Fahrten anbieten und Interessenten ihre gewünschten Strecken eingeben. Die Plattform versucht, eine Verbindung entweder über öffentliche Verkehrsmittel, die Mitfahrzentrale oder als Kombination aus beidem anzubieten.

Bei der Bahn ist dies Teil der Initiative Mobilität 4.0. Bahnchef Rüdiger Grube nannte bei der Vorstellung der konzernweiten Digitalisierungsoffensive Anfang Juni 2015 als weitere Beispiele den Start eines digitalen ICE-Portals im Herbst. Mit dem Info- und Unterhaltungsangebot für Smartphones und Tablets soll das Reisen im ICE aufgewertet werden.


eye home zur Startseite
beta2@alpha 14. Jul 2015

... der schon laenger mitmischt, wie Andere auch. Siehe Hintergrundinformationen zur...

photoliner 14. Jul 2015

Ich habe auch lang genug MFGs angeboten. Wirklich "gelohnt" hat es sich dabei nur auf...

Senf 14. Jul 2015

Hatte den neuen Corsa jüngst zweimal als Mietwagen. Was soll ich sagen, ich war von Vorne...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Autom. Afterm. GmbH & Co. KG, Langen
  2. CNS-IT GmbH, Filderstadt
  3. B. Braun Melsungen AG, Melsungen, Tuttlingen
  4. Getriebebau NORD GmbH & Co. KG, Bargteheide bei Hamburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (-79%) 8,49€
  3. 5,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Erazer-Serie

    Medion bringt mehrere Komplett-PCs mit AMDs Ryzen heraus

  2. DJI

    Drohnen sollen ihre Position und ihre ID funken

  3. Xeon E3-1200 v6

    Intel aktualisiert seine Server-CPUs mit Kaby Lake

  4. Future Unfolding im Test

    Adventure allein im Wald

  5. Gesichtserkennung

    FBI sammelt anlasslos Fotos von US-Bürgern

  6. Hasskommentare

    Regierung plant starke Ausweitung der Bestandsdatenauskunft

  7. Rkt und Containerd

    Konkurrierende Container-Engines bekommen neutrale Heimat

  8. 22FFL-Fertigungsprozess

    Intel macht Globalfoundries und TSMC direkte Konkurrenz

  9. Medion Smart Home im Test

    Viele Komponenten, wenig Reichweite

  10. Antike Betriebssysteme

    Quellcode von Unix 8, 9 und 10 veröffentlicht



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gesetzesentwurf: Ein Etikettenschwindel bremst das automatisierte Fahren aus
Gesetzesentwurf
Ein Etikettenschwindel bremst das automatisierte Fahren aus
  1. E-Mail-Lesen erlaubt Koalition bessert Gesetz zum automatisierten Fahren nach
  2. Autonomes Fahren Uber stoppt nach Unfall Versuch mit selbstfahrenden Taxis
  3. Tesla Autopilot Root versichert autonom fahrende Autos

Mobile-Games-Auslese: Würfelkrieger und Kartendiebe für mobile Spieler
Mobile-Games-Auslese
Würfelkrieger und Kartendiebe für mobile Spieler

Synlight: Wie der Wasserstoff aus dem Sonnenlicht kommen soll
Synlight
Wie der Wasserstoff aus dem Sonnenlicht kommen soll
  1. Energieversorgung Tesla nimmt eigenes Solarkraftwerk in Hawaii in Betrieb

  1. Re: Ist Alexa auf dem Echo genauso "dumm" wie in...

    Peter Brülls | 15:16

  2. Re: Bedeutet das...

    Stefan99 | 15:15

  3. Re: Seit wann schauen Leute Pornos auf den...

    III | 15:15

  4. Re: Wieviel Strom kostet das?

    CubiCux | 15:15

  5. Re: Wenn die Kontrolle versagt, muss das Volk...

    Palerider | 15:15


  1. 15:20

  2. 14:50

  3. 14:20

  4. 14:00

  5. 13:51

  6. 13:37

  7. 12:58

  8. 12:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel