Abo
  • Services:
Anzeige
Flightgear ist 15 Jahre alt geworden.
Flightgear ist 15 Jahre alt geworden. (Bild: Flightgear.org)

Flightgear 2.8.0: Open-Source-Flugsimulator mit Licht und Schatten

Flightgear ist 15 Jahre alt geworden.
Flightgear ist 15 Jahre alt geworden. (Bild: Flightgear.org)

Zum 15. Jubiläum hat das Flightgear-Team die Version 2.8 veröffentlicht. Der Flugsimulator bietet nun ein neues, wenn auch experimentelles Licht- und Schattensystem mit dem Namen Project Rembrandt. Außerdem gibt es eine neue Cessna im Hangar.

Das Flightgear-Team hat die neue Version 2.8.0 des gleichnamigen Flugsimulators freigegeben. Der kostenlose und quelloffene Simulator bietet erneut Verbesserungen in der KI. Die Entwickler haben aber auch an der Erzeugung von zufälligen 3D-Objekten wie Gebäuden gearbeitet. Auch Orientierungsschilder auf Flughäfen wurden verbessert.

Anzeige
  • Flightgear
  • Flightgear
  • Flightgear
  • Flightgear
  • Flightgear
  • Flightgear
Flightgear

Neu ist das sogenannte Project Rembrandt, das sich allerdings noch in einem experimentellen Status befindet und erst aktiviert werden muss. Damit kann der Spieler Echtzeitschatten und Beleuchtung durch verschiedene Lichtquellen aktivieren. Mit der Cessna 337G Skymaster ist zudem ein neues Flugzeug in den Simulator integriert worden, das zwei Triebwerke besitzt, die hintereinander positioniert sind (Push-Pull-Konfiguration). Schließlich hat das Team noch die Unterstützung für Übersetzungen verbessert und auch an der Unterstützung für Joysticks und deren Zubehör gearbeitet.

Weitere Informationen zu den Flightgear-Neuerungen finden sich im Changelog. Flightgear 2.8.0 kann für Windows, Mac OS X sowie Linux heruntergeladen werden.

Das Flightgear-Projekt ist im Juli 2012 15 Jahre alt geworden und steht in Konkurrenz zu kommerziellen Flugsimulatoren. Doch davon gibt es nicht mehr viele. Microsoft hat seinen Flight Simulator aufgegeben und auch die Entwicklung von Flight gestoppt, mit dem Microsoft versucht hat, die Einstiegshürden in das Genre zu senken.

Austin Meyers X-Plane 10 ist einer der noch verbliebenen kommerziellen Flugsimulatoren und nutzt, wie auch Flightgear, Openstreetmap-Daten.


eye home zur Startseite
debdog 20. Dez 2012

Lösung: Im Wizard[1] unter "AdvancedOptions", "Features"[2] die Option "Failures...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Continental AG, Eschborn, Regensburg
  2. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  3. Lufthansa Technik AG, Hamburg
  4. Birkenstock GmbH & Co. KG Services, Neustadt (Wied)


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. 649,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Umweltbundesamt

    Software-Updates für Diesel reichen nicht

  2. Acer Nitro 5 Spin

    Auf dem Gaming-Convertible spielen und zeichnen

  3. Galaxy Note 8 im Hands on

    Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  4. Microsoft

    Git-Umzug von Windows-Team abgeschlossen

  5. Play Store

    Google entfernt 500 Android-Apps mit 100 Millionen Downloads

  6. DreamHost

    US-Regierung will nun doch keine Daten von Trump-Gegnern

  7. Project Brainwave

    Microsoft beschleunigt KI-Technik mit Cloud-FPGAs

  8. Microsoft

    Im Windows Store gibt es viele illegale Streaming-Apps

  9. Alpha-One

    Lamborghini-Smartphone für über 2.000 Euro vorgestellt

  10. Wireless-AC 9560

    Intel packt WLAN in den Prozessor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Ausweis: Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
Ausweis
Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
  1. 10 GBit/s Erste 5G-Endgeräte sind noch einen Kubikmeter groß
  2. Verbraucherzentrale Datenlimits bei EU-Roaming wären vermeidbar
  3. Internet Anbieter umgehen Wegfall der EU-Roaming-Gebühren

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Re: Öhm...

    Sharra | 01:17

  2. Re: Hier weden Themen vermischt

    decaflon | 01:03

  3. Re: GIF

    AliKarimi2 | 01:01

  4. Re: Umweltpremie für Touareg - ein Witz

    plutoniumsulfat | 00:59

  5. Re: Stickoxide....

    Sharra | 00:58


  1. 17:51

  2. 17:08

  3. 17:00

  4. 16:55

  5. 16:38

  6. 16:08

  7. 15:54

  8. 14:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel