Flight Simulator: World Update verschönert Deutschland von oben

Microsoft hat das World Update 6 für den Flight Simulator mit besserer Darstellung von Deutschland, Österreich und der Schweiz veröffentlicht.

Artikel veröffentlicht am ,
Golem.de beim Flug über Neuschwanstein
Golem.de beim Flug über Neuschwanstein (Bild: Microsoft/Screenshot: Golem.de)

Vom Flughafen Füssen schafft man es selbst mit der langsamen Zlin Aviation Savage Cub in zwei oder drei Minuten bis nach Neuschwanstein - und kann sich das Schloss ab sofort mit dem installierten World Update 6 in ganz neuer Grafikpracht anschauen.

Stellenmarkt
  1. Software Entwickler* LabView
    LayTec AG, Berlin
  2. Key-User Quadient Inspire / Fachinformatiker (m/w/d) im Bereich Output Management
    Lowell Financial Services GmbH, Gelsenkirchen
Detailsuche

Die kostenlose, rund 5,15 GByte große Erweiterung ist für den Flight Simulator auf Windows-PC und Xbox Series X/S erhältlich. Sie verbessert die Grafik in den Ländern Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Unter anderem gibt es fast 100 besonders detailgetreu dargestellte Points of Interest, neben Neuschwanstein und einer Reihe weiterer Schlösser auch die Hamburger Elbphilharmonie.

Mehrere Städte in Deutschland sind in neuer Pracht zu sehen, ebenso wie Basel in der Schweiz sowie Graz und Wien in Österreich. Außerdem sind die Flughäfen Lübeck, Stuttgart, Klagenfurt und St. Gallen von Hand nachgebaut worden.

Golem Akademie
  1. PowerShell Praxisworkshop
    20.-23. Dezember 2021, online
  2. AZ-104 Microsoft Azure Administrator
    13.-16. Dezember 2021, online
  3. Mobile Device Management mit Microsoft Intune
    22.-23. November 2021, online
Weitere IT-Trainings

Dazu kommen zwei neue Erkundungsflüge, fünf Landeherausforderungen und vier Wildnisflüge. Piloten können sowohl direkt über Berlin in die Luft zum Sightseeing starten, ebenso in den Walliser Alpen - die ebenfalls wesentlich detaillierter dargestellt werden.

Gleichzeit mit dem World Update haben die Entwickler das Programm-Update auf Version 1.19.8.0 veröffentlicht. Laut den Patch Notes wurden viele Bugs behoben und die Stabilität allgemein verbessert.

Microsoft Flight Simulator Standard Edition | Digitaler Code für PC und Xbox Series X|S

Top Gun startet mit Verspätung

Neu ist Offscreen Terrain Pre Caching: Damit lässt sich ein Teil der Landschaftsdaten auf der SSD ablegen, so dass der Zugriff schnell funktioniert und es eine höhere Bildrate und weniger Aussetzer geben sollte - sagen die Entwickler.

Eine schlechte Nachricht gibt es auch: Die ursprünglich für November 2021 angekündigte kostenlose Erweiterung Top Gun Maverick erscheint später. Grund ist schlicht, dass der gleichnamige Kinofilm mit Tom Cruise auf den 27. Mai 2022 verschoben wurde. Dieser neue Termin gilt nun eben auch für das Add-on.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


tvtherapie 09. Sep 2021 / Themenstart

Legt keine Terrain Daten auf der SSD ab. Es bestimmt lediglich wie viel (nicht-sichtbare...

ChristophAugenAuf 09. Sep 2021 / Themenstart

..... ich hab langsam kein Bock mehr drauf. Ich denke ich habe mittlerweile mehr...

der_dude 09. Sep 2021 / Themenstart

Ja da lohnt sich die DSL Leitung :)

Prypjat 09. Sep 2021 / Themenstart

Bei mir gibt es da keine Texturen die nachgeladen werden. Wozu laden wir denn bei jedem...

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Apple
Macbook Pro bekommt Notch und Magsafe

Apple hat das Macbook Pro in neuem Gehäuse, mit neuem SoC, einem eigenen Magsafe-Ladeport und Mini-LED-Display mit Kerbe vorgestellt.

Apple: Macbook Pro bekommt Notch und Magsafe
Artikel
  1. Displayreinigung: Apple bringt 25-Euro-Poliertuch mit Kompatibilitätsliste
    Displayreinigung
    Apple bringt 25-Euro-Poliertuch mit Kompatibilitätsliste

    Fast unbemerkt hat Apple den eigentlichen Star des Events von Mitte Oktober 2021 in seinen Onlineshop aufgenommen: ein Poliertuch.

  2. In-Ears: Apple stellt Airpods 3 vor
    In-Ears
    Apple stellt Airpods 3 vor

    Apple hat auf seinem Event die Airpods 3 vorgestellt, die den Airpods 3 Pro sehr ähnlich sehen - allerdings ohne Geräuschunterdrückung.

  3. 5 Euro: Apple bietet günstigeres Music-Abo an
    5 Euro
    Apple bietet günstigeres Music-Abo an

    Apple hat ein preiswerteres Apple-Music-Abo angekündigt, das aber nur mit dem Sprachassistenten Siri gesteuert werden kann.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 360€ auf Gaming-Monitore & bis zu 22% auf Be Quiet • LG-TVs & Monitore zu Bestpreisen (u. a. Ultragear 34" Curved FHD 144Hz 359€) • Bosch-Werkzeug günstiger • Dell-Monitore günstiger • Horror-Filme reduziert • MwSt-Aktion bei MM: Rabatte auf viele Produkte [Werbung]
    •  /