Flight Simulator angespielt: Sightseeing und Transatlantik auf der Xbox Series X/S

Es muss kein leistungsstarker PC sein: Piloten können nun auch auf der Xbox Series X/S um die Welt fliegen. Golem.de durfte schon starten.

Artikel von veröffentlicht am
Boeing 747 nach dem Start von Innbruck
Boeing 747 nach dem Start von Innbruck (Bild: Microsoft/Screenshot: Golem.de)

Altgedienten Flugkapitänen kommt es vermutlich vor wie Tomatensaft Light, dass es den Flight Simulator nun auch auf Konsole statt ausschließlich auf PCs gibt: einfach falsch. Wer mit Boeing oder Airbus im Hobbykeller über den Atlantik fliegen möchte, muss technisch was drauf haben - und sei es nur, im Katalog einen ausreichend leistungsstarken Rechner aussuchen zu können.


Weitere Golem-Plus-Artikel
Laptops: Vom Bastel-Linux zum heimlichen Liebling der Entwickler
Laptops: Laptops: Vom Bastel-Linux zum heimlichen Liebling der Entwickler

Noch vor einem Jahrzehnt gab es kaum Laptops mit vorinstalliertem Linux. Inzwischen liefern das aber sogar die drei weltgrößten Hersteller - ein überraschender Siegeszug.


Vom Anfänger zum Profi: Was macht einen Senior-Entwickler aus?
Vom Anfänger zum Profi: Vom Anfänger zum Profi: Was macht einen Senior-Entwickler aus?

Zeit allein macht einen Juniorentwickler nicht zu einem Senior. Wir geben Tipps für den Aufstieg.
Ein Ratgebertext von Rene Koch


Kaufberatung Bürotastaturen: Welche Tastatur ist die richtige fürs Büro?
Kaufberatung Bürotastaturen: Kaufberatung Bürotastaturen: Welche Tastatur ist die richtige fürs Büro?

Die Tastatur gehört zu den wichtigsten Arbeitsutensilien im Büro - wir stellen die besten Optionen für verschiedene Anforderungen vor.
Von Tobias Költzsch und Ingo Pakalski


    •  /