Abo
  • Services:

Flexispy hat keine eigenen Exploits

Der Zugriff auf die verschiedenen Funktionen der Malware erfolgt über ein Webinterface von Flexispy. Die Webseite hat ein schlichtes Layout und reagiert mit kleiner Verzögerung auf Nutzereingaben. Im seitlichen Menü werden alle grundsätzlich verfügbaren Spionageziele genannt, auch wenn wir nur die kleine Version des Trojaners nutzen - nur kann auf die erweiterten Funktionen nicht zugegriffen werden. Das Interface ist jedoch nur eine Möglichkeit, die Daten auszulesen.

Daten werden über ein Webinterface ausgelesen

Stellenmarkt
  1. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Braunschweig
  2. BWI GmbH, Nürnberg, München, deutschlandweit

Die ausgelesenen Daten können außerdem über eine eigene Smartphone-App für den Überwacher angeschaut werden. Diese ist - offenbar nur temporär - ohne weitere Kosten nutzbar. Flexispy wirbt damit, dass die Gesprächsinhalte, anders als bei anderen Überwachungsprogrammen der Konkurrenz, im Originaldesign der entsprechenden Apps dargestellt würden.

Je nach Internetverbindung des Smartphones gelingt der Zugriff auf verschiedene Bilder und Nachrichten tatsächlich. Auch den ungefähren Standort des Smartphones können wir ermitteln, sogar ein im System gespeicherter, früherer Standort ist einsehbar.

Flexispys Werkzeugkasten ist nicht besonders

Während der Installation schien der Flexispy-Mitarbeiter etwas im Stress zu sein. Vielleicht auch deswegen hat er vergessen, zwei Dateien zu löschen. Im Downloadordner des Rechners sind also, nachdem wir die Verbindung getrennt haben, noch die Datei root.zip und die Flexispy-Apk zu finden. Obwohl wir kein Rooting verlangt haben, hat der Mitarbeiter offensichtlich die dazu notwendigen Tools mitgebracht.

Ein Blick in den Ordner bringt allerdings keine besonders herausragenden Werkzeuge zum Vorschein: Odin Root und einige andere Tools, vor allem für Samsung-Smartphones. Über eigene oder besonders seltene Exploits scheint Flexispy also nicht zu verfügen - beruhigend.

Unser Versuch zeigt auch: Besonders gut versteckt ist die Software ebenfalls nicht.

 Flexispy will nutzerfreundlich seinFlexispy finden und das Smartphone absichern 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. PSN Card 20€ für 17,99€, Assassin's Creed Odyssey für 24,99€ und Tropico 6 für 31...
  2. (u. a. Fallout 4 GOTY für 26,99€ und Season Pass für 14,99€, Skyrim Special Edition für 17...
  3. (u. a. Logitech G910 + G402 für 99€ und ASUS Dual Radeon RX 580 OC + SanDisk SSD Plus 240 GB...
  4. (aktuell u. a. Corsair CX750 für 64,90€ + Versand)

ML82 04. Feb 2018

wozu dient denn das?

vlad_tepesch 02. Feb 2018

als was willst du es denn sonst bezeichnen? Ich hab mir eher die frage gestellt, ob man...

leucen 01. Feb 2018

Mich würde auch mal interessieren, unter welchem Namen die App in Android/data aufgeführt...

User_x 01. Feb 2018

...sooo und hier nun dein neues iPhone Schatz, ich habe es für dich vorkonfiguriert...

Lagganmhouillin 01. Feb 2018

Zusatz: Die Schutzfunktionen (=Tor von Troja) werden eben nicht von innen ausgehebelt...


Folgen Sie uns
       


Huawei P30 Pro - Hands on

Das P30 Pro ist Huaweis jüngstes Top-Smartphone, das erstmals mit einem Teleobjektiv mit Fünffachvergrößerung kommt. Im ersten Kurztest macht die Kamera mit neu entwickeltem Bildsensor einen guten Eindruck.

Huawei P30 Pro - Hands on Video aufrufen
P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huawei-Gründer "Warte auf Medikament von Google gegen Sterblichkeit"
  2. 5G-Ausbau Sicherheitskriterien führen nicht zu Ausschluss von Huawei
  3. Kritik an Eckpunkten Bitkom warnt vor deutschem Alleingang bei 5G-Sicherheit

Days Gone angespielt: Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe
Days Gone angespielt
Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe

Mit dem nettesten Biker seit Full Throttle: Das Actionspiel Days Gone schickt uns auf der PS4 ins ebenso große wie offene Abenteuer. Trotz brutaler Elemente ist die Atmosphäre erstaunlich positiv - beim Ausprobieren wären wir am liebsten in der Welt geblieben.
Von Peter Steinlechner


    Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
    Elektromobilität
    Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

    Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
    2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
    3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

      •  /