Flexibles Display: BOE lässt hauchdünnes Panel im Luftstrom flattern

Um seine flexiblen Displays zu demonstrieren, hat BOE ein besonders dünnes Display gezeigt. Es ist zugleich so flexibel, dass es im Luftstrom flattern kann.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Display ist so hell, dass der Dynamikbereich der Kamera nicht ausreicht.
Das Display ist so hell, dass der Dynamikbereich der Kamera nicht ausreicht. (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

BOEs neues AMOLED-Display ist von der Seite kaum noch erkennbar. Mit gerade einmal 0,03 Millimetern kann es tatsächlich als hauchdünn eingestuft werden. Zudem ist es flexibel. Um das zu demonstrieren, wurde das Panel auf der Display Week 2018 von unten mit einem Lüfter belüftet - aber nicht, um es zu kühlen, sondern damit es im Luftstrom flattert. Das Display ist indes nicht so flexibel wie Papier, behält also in Grenzen etwas stärker seine Form.

Stellenmarkt
  1. Cloud-Engineer (m/w/d)
    Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
  2. CRM/xRM-Administrator (m/w/d)
    ROPA Fahrzeug- und Maschinenbau GmbH, Herrngiersdorf
Detailsuche

Die Vorführung faszinierte selbst das Fachpublikum so sehr, dass einige Besucher das Display anfassten, obwohl dies nicht erlaubt war. Nach ein paar Stunden stülpte BOE daher eine Plexiglashaube über das Panel.

Für interessante, fast rahmenlose Designs kommt das Panel selbst auch mit einem äußerst schmalen Rahmen. Der ist an drei Seiten nur 1 mm dick. Nur unten - falls man das bei einem Panel sagen kann - gibt es einen 2,45 mm dicken Rahmen. Es ist allgemein noch ein Problem, dass Panels irgendwo ihre Elektronik unterbringen müssen, und das findet vermutlich dort statt. BOE versteckte diesen Teil aber.

Kompromisse gibt es nicht. Mit 5,99 Zoll bietet das Display 2.160 x 1.080 Pixel und damit eine Pixeldichte von 406 PPI. In dem hauchdünnen Panel wird auch viel Licht produziert: 390 Candela pro Quadratmeter gibt BOE an, dazu ein Kontrastverhältnis von 10.000:1 und eine Farbraumabdeckung von 99 Prozent des NTSC-Bereichs.

Golem Karrierewelt
  1. Automatisierung (RPA) mit Python: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    02./03.03.2023, Virtuell
  2. IT-Grundschutz-Praktiker mit Zertifikat: Drei-Tage-Workshop
    17.-19.01.2023, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Laut BOE befindet sich das Panel bereits in der Massenproduktion. Es gibt zwei Anwendungsgebiete: Eine Variante ist ein festes Verbauen in einer recht freien Form. So stellte BOE etwa einen Lautsprecher mit runder Displayschale vor. Die andere ist der vollflexible Einsatz, etwa als Wearable.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Krise bei visuellen Effekten
Bitte alles schnell und billig

Für Kino und Streaming werden immer mehr effektintensive Filme und Serien gemacht. Wer dabei auf der Strecke bleibt: die Menschen, die diese Effekte möglich machen.
Von Peter Osteried

Krise bei visuellen Effekten: Bitte alles schnell und billig
Artikel
  1. Paramount+ im Test: Paramounts peinliche Premiere
    Paramount+ im Test
    Paramounts peinliche Premiere

    Ein kleiner Katalog an Filmen und Serien, gepaart mit vielen technischen Einschränkungen. So wird Paramount+ Disney+, Netflix und Prime Video nicht gefährlich.
    Ein Test von Ingo Pakalski

  2. So funktioniert der Strommarkt: Der Preis ist heiß
    So funktioniert der Strommarkt
    Der Preis ist heiß

    Mit der Liberalisierung hat die Politik den Strommarkt entfesselt. Dafür zahlen die Verbraucher nun die Rechnung.
    Eine Analyse von Hermannus Pfeiffer

  3. Next-Generation Fighter: Neue Kampfjets von Japan, Italien und UK geplant
    Next-Generation Fighter
    Neue Kampfjets von Japan, Italien und UK geplant

    In GCAP vereinen die drei Nationen ihre Kräfte, um ein neues Kampfflugzeug zu bauen. Dabei sind sie bereits in andere Projekte involviert.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Crucial P5 Plus 2 TB 179€ • SanDisk SSD Plus 1 TB 59,99€ • Gaming-Monitore bis -37% • MindStar: Noctua NH-D9 DX-4189 4U 79€ und Sapphire RX 6900 XT 899€ • Alternate: Razer Quick Charging Stand 26,98€ • Samsung SSDs -bis 28% • Logitech Mäuse, Tastaturen & Headsets -53% [Werbung]
    •  /