Abo
  • Services:
Anzeige
Flexible Electronics
Flexible Electronics (Bild: Pentagon)

Flexible Electronics: Pentagon forscht mit Apple und Boeing an Wearables

Flexible Electronics
Flexible Electronics (Bild: Pentagon)

Das US-Verteidigungsministerium bildet zusammen mit Partnern wie Apple, Boeing und Qualcomm eine millionenschwere Allianz, um die Herstellung von Flexible Electronics zu erforschen - die unter anderem bei neuen Wearables im militärischen und zivilen Bereich einsetzbar sind.

Anzeige

Unter Federführung des Pentagons entsteht in den USA eine millionenschwere Allianz, die sogenannte Flexible Hybrid Electronics und vor allem deren industrielle Fertigung erforschen soll. Das Verteidigungsministerium stellt für das Projekt 75 Millionen US-Dollar über die nächsten fünf Jahre zur Verfügung.

Partner wie Apple, Boeing, Qualcomm und Lockheed Martin sowie akademische Einrichtungen wie die Stanford University und das MIT investieren zusammen rund 91 Millionen US-Dollar. Zusammen mit weiteren Quellen kommt so laut dem Pentagon ein Budget von rund 171 Millionen US-Dollar zusammen. Für die Koordinierung des Projekts ist das Air Force Research Laboratory (AFRL) zuständig.

Mit Flexible Hybrid Electronics sind etwa faltbare Leiterplatten, hochverdichtete und besonders unempfindliche Chips sowie ähnliche Technologien gemeint. Der Allianz geht es vor allem darum, neue Methoden zu deren Herstellung zu erforschen. Damit könnten laut Pentagon neue zivile Wearables und Geräte zur Überwachung der Gesundheit entstehen, aber auch von Soldaten nutzbare Militärtechnologien.


eye home zur Startseite
Tamashii 01. Sep 2015

Moin! Das habe ich tatsächlich nicht so verstanden, vielen Dank für die Aufklärung. Ich...

Trollversteher 31. Aug 2015

Ich würde sagen: Typische Selbstüberschätzung (bzw. Aufwandsunterschätzung) von...

otraupe 30. Aug 2015

der wird so ein Ziel sicher mit Nachruck verfolgen. Ganz sicher.

tschundeee 29. Aug 2015

Freue mich schon auf den Rollkragenpulli mit integrierten Laserwaffen und einem Apple...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hornbach-Baumarkt-AG, Großraum Mannheim/Karlsruhe
  2. Wüstenrot & Württembergische AG, Stuttgart
  3. IHK für München und Oberbayern, München
  4. PSD Bank Karlsruhe-Neustadt eG, Karlsruhe


Anzeige
Top-Angebote
  1. 19,99€
  2. 19,98€

Folgen Sie uns
       


  1. Zero-Rating

    StreamOn der Telekom bei 200.000 Kunden

  2. Beta Archive

    Microsoft bestätigt Leck des Windows-10-Quellcodes

  3. Deutschland-Chef der Telekom

    Bis 2018 flächendeckend Vectoring in Nordrhein-Westfalen

  4. Sipgate Satellite

    Deutsche Telekom blockiert mobile Nummer mit beliebiger SIM

  5. Rockstar Games

    "Normalerweise" keine Klagen gegen GTA-Modder

  6. Stromnetz

    Tennet warnt vor Trassen-Maut für bayerische Bauern

  7. Call of Duty

    Modern Warfare Remastered erscheint alleine lauffähig

  8. Gmail

    Google scannt Mails künftig nicht mehr für Werbung

  9. Die Woche im Video

    Ein Chef geht, die Quanten kommen und Nummer Fünf lebt

  10. Hasskommentare

    Koalition einigt sich auf Änderungen am Facebook-Gesetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mario Odyssey angespielt: Die feindliche Übernahme mit dem Schnauz
Mario Odyssey angespielt
Die feindliche Übernahme mit dem Schnauz
  1. Nintendo Firmware 3.00 bringt neue Funktionen auf die Switch
  2. Nintendo Switch Metroid Prime 4, echtes Pokémon und Rocket League kommen
  3. Arms im Test Gerade statt Aufwärtshaken

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

Stehpult ausprobiert: Aufstehen gegen Rückenschmerzen
Stehpult ausprobiert
Aufstehen gegen Rückenschmerzen
  1. Stellenmarkt Softwareentwickler haben nicht die bestbezahlten IT-Jobs
  2. Looksee Wellington Neuseeland zieht mehr IT-Experten an
  3. Jobs Deutschland kann seinen IT-Fachkräftemangel selbst lösen

  1. Re: Edge Browser Verlauf?

    Hahapsst | 17:29

  2. Re: Was genau ist hier das Besondere?

    ChMu | 17:23

  3. Re: Will ich als Telekom Kunde nicht

    RipClaw | 17:18

  4. Sofort verbieten

    ChMu | 17:07

  5. Re: Was ist an einer Veröffentlichung so schlimm?

    der_wahre_hannes | 17:02


  1. 14:37

  2. 14:28

  3. 12:01

  4. 10:37

  5. 13:30

  6. 12:14

  7. 11:43

  8. 10:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel