Abo
  • Services:
Anzeige
Flexible Electronics
Flexible Electronics (Bild: Pentagon)

Flexible Electronics: Pentagon forscht mit Apple und Boeing an Wearables

Flexible Electronics
Flexible Electronics (Bild: Pentagon)

Das US-Verteidigungsministerium bildet zusammen mit Partnern wie Apple, Boeing und Qualcomm eine millionenschwere Allianz, um die Herstellung von Flexible Electronics zu erforschen - die unter anderem bei neuen Wearables im militärischen und zivilen Bereich einsetzbar sind.

Unter Federführung des Pentagons entsteht in den USA eine millionenschwere Allianz, die sogenannte Flexible Hybrid Electronics und vor allem deren industrielle Fertigung erforschen soll. Das Verteidigungsministerium stellt für das Projekt 75 Millionen US-Dollar über die nächsten fünf Jahre zur Verfügung.

Anzeige

Partner wie Apple, Boeing, Qualcomm und Lockheed Martin sowie akademische Einrichtungen wie die Stanford University und das MIT investieren zusammen rund 91 Millionen US-Dollar. Zusammen mit weiteren Quellen kommt so laut dem Pentagon ein Budget von rund 171 Millionen US-Dollar zusammen. Für die Koordinierung des Projekts ist das Air Force Research Laboratory (AFRL) zuständig.

Mit Flexible Hybrid Electronics sind etwa faltbare Leiterplatten, hochverdichtete und besonders unempfindliche Chips sowie ähnliche Technologien gemeint. Der Allianz geht es vor allem darum, neue Methoden zu deren Herstellung zu erforschen. Damit könnten laut Pentagon neue zivile Wearables und Geräte zur Überwachung der Gesundheit entstehen, aber auch von Soldaten nutzbare Militärtechnologien.


eye home zur Startseite
Tamashii 01. Sep 2015

Moin! Das habe ich tatsächlich nicht so verstanden, vielen Dank für die Aufklärung. Ich...

Trollversteher 31. Aug 2015

Ich würde sagen: Typische Selbstüberschätzung (bzw. Aufwandsunterschätzung) von...

otraupe 30. Aug 2015

der wird so ein Ziel sicher mit Nachruck verfolgen. Ganz sicher.

tschundeee 29. Aug 2015

Freue mich schon auf den Rollkragenpulli mit integrierten Laserwaffen und einem Apple...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. cambio CarSharing MobilitätsService GmbH & Co KG, Bremen
  2. Messko GmbH, Oberursel
  3. S Broker AG & Co. KG, Wiesbaden
  4. Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt, Frankfurt am Main


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. (-72%) 5,55€
  3. (-80%) 3,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Facebook

    Denn sie wissen nicht, worin sie einwilligen

  2. Opensignal

    Deutschland soll auch beim LTE-Ausbau abgehängt sein

  3. IBM Spectrum NAS

    NAS-Software ist klein gehalten und leicht installierbar

  4. Ryzen V1000 und Epyc 3000

    AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt

  5. Dragon Ball FighterZ im Test

    Kame-hame-ha!

  6. Für 4G und 5G

    Ericsson und Swisscom demonstrieren Network Slicing

  7. FTTH

    Gewerbegebiete in Hannover und Potsdam bekommen Glasfaser

  8. Streaming

    Microsoft Store wird auf Mixer eingebunden

  9. Kubernetes

    Kryptomining auf ungesicherten Tesla-Cloud-Diensten

  10. Sounddesign

    Wie vertont man ein geräuschloses Auto?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Razer Kiyo und Seiren X im Test: Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
Razer Kiyo und Seiren X im Test
Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  1. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  2. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet
  3. Razer Akku- und kabellose Spielemaus Mamba Hyperflux vorgestellt

Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

  1. Re: Anonymisierte Bewerbungen wünschenswert

    elknipso | 16:06

  2. Re: Also ich mag den Straßenbahnsound ....

    ArcherV | 16:06

  3. Re: Autos brauchen keinen extra Ton

    JackIsBlack | 16:06

  4. Re: Immer wird über schlechte Netzabdeckung geredet,

    Dwalinn | 16:04

  5. Re: Wie wäre es mit einer Klingel...

    Axido | 16:03


  1. 16:01

  2. 15:30

  3. 15:15

  4. 15:00

  5. 14:02

  6. 13:51

  7. 12:55

  8. 12:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel