Flex Sense: Microsofts Display-Folie dient als Photoshop-Ebene

Eine aktuelle Studie von Microsoft Research beschäftigt sich mit dem Ansatz, eine Folie mit piezoelektrischen Sensoren entweder als Aufsatz für ein Display oder als Spiele-Controller zu verwenden.

Artikel veröffentlicht am ,
Flex Sense ist eine Display-Folie mit Sensoren.
Flex Sense ist eine Display-Folie mit Sensoren. (Bild: Microsoft Research)

Die meisten Nutzer entfernen die Folie vom Display eines Smartphones oder Tablets - denn bisher diente diese einzig als Schutz, bot aber keinen weiteren Nutzen. Microsoft Research zeigt mit seinem Forschungsprojekt Flex Sense einen alternativen Ansatz (PDF): Die Folie dient beispielsweise als Ebene in Photoshop oder enthüllt in Filmen, wie eine bestimmte Szene ohne CGI-Effekte aussehen würde.

Stellenmarkt
  1. Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung (m/w/d)
    NKD Group GmbH, Bindlach
  2. IT-Architekt*in für die Abteilung Informations- und Kommunikationstechnologie
    Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V., München
Detailsuche

Hierzu verwendet Microsoft eine dünne, flexible Folie mit insgesamt 16 x 8 piezoelektrischen Sensoren - Pyzo Flex genannt. Diese reagieren auf Verformungen, aus denen wiederum mit zwei Formeln - aus zuvor per Kameras aufgezeichneter Positionserfassung - berechnet wird, wie der Nutzer die Folie geradebiegt. Das finale System kommt zur Erkennung ohne externe Sensoren wie Kameras aus.

Als mögliche Anwendungsszenarien demonstriert Microsoft Research beispielsweise einen Film mit CGI-Effekten: Liegt die Flex-Sense-Folie flach auf dem Tablet-Display, sieht alles normal aus - wird sie aber nach oben gebogen, gibt sie den Blick frei auf den Green Screen ohne Post-Processing. Die gleiche Idee lässt sich bei Kartenmaterial verwenden, um zwischen der Satelliten- und Straßenansicht zu wechseln.

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 

Komplexere Umsetzungen ermöglichen das Anheben von Flex Sense, um darunter liegende Ebenen zu zeigen bei, gleichzeitigem Zeichnen oder Schreiben auf der Folie - etwa in Photoshop, beim Spicken der Lösung eines Kreuzworträtsels oder dem Erstellen von Keyframe-Animationen. Weitere Ideen sind ein Spiele-Controller in Form eines fliegenden Teppichs.

Golem Akademie
  1. AZ-104 Microsoft Azure Administrator: virtueller Vier-Tage-Workshop
    13.–16. Dezember 2021, virtuell
  2. Penetration Testing Fundamentals: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    17.–18. Januar 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Es ist zwar nicht anzunehmen, dass Flex Sense beispielsweise in einem künftigen Surface-Tablet verwendet wird, die grundsätzliche Idee könnte aber für Branchen wie den Grafik- oder Medizinsektor interessant sein und dort geprüft werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kursabsturz
Teamviewer-Chef spricht über schwere hausgemachte Fehler

Die vielen neuen Mitarbeiter seien nicht richtig eingearbeitet worden. Und die Ziele von Teamviewer seien zu hochgesteckt gewesen, sagt Oliver Steil.

Kursabsturz: Teamviewer-Chef spricht über schwere hausgemachte Fehler
Artikel
  1. NDR und Media Broadcast: Fernsehen über 5G wird breit ausgestrahlt
    NDR und Media Broadcast
    Fernsehen über 5G wird breit ausgestrahlt

    Fernsehen kann auch über 5G laufen. Auf 578 MHz kann das jetzt ausprobiert werden. NDR und Media Broadcast machen es möglich.

  2. Amazon-Go-Konkurrenz: Rewe eröffnet ersten kassenlosen Supermarkt
    Amazon-Go-Konkurrenz
    Rewe eröffnet ersten kassenlosen Supermarkt

    Kameras und Sensoren überwachen Kunden in Rewes kassenlosem Supermarkt. Bezahlt wird mit dem Smartphone.

  3. Huawei: Telefónica setzt eine Antenne für alle Frequenzen ein
    Huawei
    Telefónica setzt eine Antenne für alle Frequenzen ein

    All-in-One braucht weniger Energie und Platz. Telefónica setzt die Blade AAU & Dual Band FDD 8T8R in München ein.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Speicherprodukte von Sandisk & WD zu Bestpreisen (u. a. Sandisk SSD Plus 2TB 140,99€) • Sapphire Pulse RX 6600 497,88€ • Epos H3 Hybrid Gaming-Headset 144€ • Apple MacBook Pro 2021 erhältlich ab 2.249€ • EA-Spiele für alle Plattformen günstiger • Samsung 55" QLED 699€ [Werbung]
    •  /