Abo
  • Services:
Anzeige
Ferrari-Raumschiff: geschwungene Formen
Ferrari-Raumschiff: geschwungene Formen (Bild: Flavio Manzoni/Form Trends)

Flavio Manzoni: Ferrari-Designer entwirft ein Raumschiff

Ferrari-Raumschiff: geschwungene Formen
Ferrari-Raumschiff: geschwungene Formen (Bild: Flavio Manzoni/Form Trends)

Ein Raumschiff, das so schnittig ist wie ein italienischer Edelsportwagen: Was anderes war kaum zu erwarten, wenn Ferraris Chefdesigner ein Raumfahrzeug entwirft. Nur die Farbe stimmt nicht.

Anzeige

Es ist nicht rot: Flavio Manzoni, Chefdesigner von Ferrari, hat ein Raumschiff entworfen. Das interstellare Fluggerät hat zwar nicht die charakteristische Farbe der italienischen Edelsportwagen, aber die Formsprache ist unverkennbar.

  • Nur ein roter Streifen verrät die Herkunft: Ferrari-Chefdesigner Flavio Manzoni hat ein Ufo entworfen. (Bild: Flavio Manzoni, Guillaume Vasseu, Guglielmo Galliano)
  • Es hat die Ferrari-Formsprache, aber nicht das typische Rot. (Bild: Manzoni, Vasseu, Galliano)
  • Er habe etwas zeichnen wollen, das in der Zukunft fliege, ... (Bild: Manzoni, Vasseu, Galliano)
  • ... da seiner Ansicht nach künftig der Platz auf dem Boden knapp werde, sagt Manzoni. (Bild: Manzoni, Vasseu, Galliano)
  • Das Raumschiff hat Elemente aktueller Ferari-Modelle, ... (Bild: Manzoni, Vasseu, Galliano)
  • ... etwa des La Ferrari oder des FXX K, die beiden ebenfalls von Manzoni entworfen wurden. (Bild: Manzoni, Vasseu, Galliano)
  • Manzoni war schon als Kind Science-Fiction-Fan. (Bild: Manzoni, Vasseu, Galliano)
  • Er mochte unter anderem Flash Gordon. (Bild: Manzoni, Vasseu, Galliano)
  • Erste Entwürfe für das Raumschiff .(Bild: Manzoni, Vasseu, Galliano)
Nur ein roter Streifen verrät die Herkunft: Ferrari-Chefdesigner Flavio Manzoni hat ein Ufo entworfen. (Bild: Flavio Manzoni, Guillaume Vasseu, Guglielmo Galliano)

Auch das Raumschiff hat die typischen geschwungenen Formen etwa des aktuellen Hybrid-Supersportwagens La Ferrari aus dem Jahr 2013, den ebenfalls Manzoni gezeichnet hat. Die Front mit dem Spoiler darunter erinnert an einen Formel-1-Rennwagen, das Heck mit den beiden hochstehenden Flügeln an den FXX K. Der wiederum ist die Rennversion des La Ferrari - und ebenfalls ein Manzoni-Design.

Etwas, das in der Zukunft fliegt

"Ich habe versucht, mir etwas vorzustellen, das in der Zukunft fliegt, weil es auf dem Boden immer weniger Platz gibt", sagte Manzoni dem auf Design spezialisierten Internetangebot Form Trends. Er habe ein Fluggerät entworfen, das sich von denen unterscheide, die er sich in seiner Kindheit vorgestellt habe.

Angefangen habe es als Spaß, mit einer Skizze. Dann seien mehrere Skizzen daraus geworden und schließlich ein 3D-Modell. Das hätten zwei Kollegen, Guillaume Vasseur und Guglielmo Galliano, umgesetzt. In Silber. Nur ein roter Streifen erinnert an die Herkunft.

Ufo landet auf dem Hausdach

Er sei schon als Kind auf Sardinien ein großer Science-Fiction-Fan gewesen, sagte Manzoni dem auf Design spezialisierten Internetangebot Form Trends. "Ich habe in einem sechs Stockwerke hohen Gebäude mit einer großen Dachterrasse gelebt. Ich habe geglaubt, dass eines Tages dort ein Ufo landen würde."

Er sei etwa großer Fan der Comic-Serie Flash Gordon gewesen. Der Film 2001: Odyssee im Weltraum sei für ihn ein "Meilenstein". "Aber ich bin auch Fan der Fernsehserien Ufo und Mondbasis Alpha 1."


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 13. Mai 2015

Sehr schön formuliert und auf den Punkt gebracht! :-)

ITLeer 13. Mai 2015

Wir sind die Borg. Sie werden assimiliert werden. Deaktivieren Sie Ihre Schutzschilde und...

Vancouverona 13. Mai 2015

Wenn's denn schwarz wäre: Das Showraumschiff von Desaster Area

Der Rechthaber 12. Mai 2015

Viel blah blah für 0815



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Chrono24 GmbH, Karlsruhe
  2. über Duerenhoff GmbH, Darmstadt
  3. NRW.BANK, Düsseldorf
  4. über Hays AG, Berlin


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 480-GB-SSD 122,00€ (Vergleichspreis ab 137,24€), 16-GB-USB-Stick 6,99€, 64-GB-USB...
  2. 599,00€ statt 699,00€ (Versandkostenfrei)
  3. (heute u. a. Gaming-Notebooks, Philips Hue Beleuchtung, Sony-TVs, Film-Neuheiten)

Folgen Sie uns
       


  1. Fritzbox

    In Bochum beginnen Gigabit-Nutzertests von Unitymedia

  2. PC

    Geld für Intel Inside wird stark gekürzt

  3. Firmware

    Intel will ME-Downgrade-Attacken in Hardware verhindern

  4. Airgig

    AT&T testet 1 GBit/s an Überlandleitungen

  5. Zenfone 4 Pro

    Asus' Top-Smartphone kostet 850 Euro

  6. Archäologie

    Miniluftschiff soll Kammer in der Cheops-Pyramide erkunden

  7. Lohn

    Streik bei Amazon an zwei Standorten

  8. Vorratsdatenspeicherung

    Die Groko funktioniert schon wieder

  9. FTTH/B

    EWE und Telekom investieren zwei Milliarden Euro in FTTH/B

  10. Honor 7X, Moto X4 und U11 Life im Test

    Drei gute Alternativen zu teuren Smartphones



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor
  2. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  3. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  1. Re: Dragon Quest Builders

    Dwalinn | 16:21

  2. Re: Im Prinzip wie der 27UD88-W nur eben größer...

    Askaaron | 16:20

  3. Re: In 1000 Jahren...

    Dwalinn | 16:19

  4. Re: Überschriften wollen gelernt sein

    Elgareth | 16:19

  5. Re: Alle Jahre wieder

    Funny77 | 16:17


  1. 16:00

  2. 15:29

  3. 15:16

  4. 14:50

  5. 14:25

  6. 14:08

  7. 13:33

  8. 12:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel