• IT-Karriere:
  • Services:

Flatrate: Juicar bietet Elektroautos im Abo

Juicar bietet deutschlandweit Elektroautos an, im monatlichen Preis sind Auto, Versicherung und Wartung enthalten. Die gefahrenen Kilometer werden einzeln abgerechnet.

Artikel veröffentlicht am , Michael Linden
Juicar-Fahrzeug
Juicar-Fahrzeug (Bild: Juicar)

Das Schweizer Energieunternehmen Alpiq bietet mit seinem Full-Service-Elektromobilitäts-Abo Juicar auch in Deutschland die Möglichkeit, ein Elektroauto zum monatlichen Fixpreis zu nutzen. Darin enthalten sind Versicherung, Steuern, Fahrzeugwartung, Sommer- und Winterreifen, Zulassungs- und Servicekosten.

Stellenmarkt
  1. Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden Württemberg (ZSW), Ulm
  2. ModuleWorks GmbH, Aachen

Im Abopreis inklusive sind allerdings nicht pauschal alle Kosten: So verlangt das Unternehmen einen kilometerabhängigen Aufpreis, der je nach Fahrzeug unterschiedlich ausfällt.

Bei dem Angebot handle es sich um Gebrauchtwagen in neuwertigem Zustand und mit niedrigem Kilometerstand, teilte der Anbieter mit.

Das Unternehmen bietet jedes Fahrzeug in drei Paketen an, die sich durch Kilometer- und Grundpreis unterscheiden. Der Nissan Leaf II (40 kWh) kostet monatlich mindestens 359 Euro plus 20 Cent pro gefahrenem Kilometer. Bei einem leicht erhöhten Basispreis auf 394 Euro kostet der Kilometer nur noch 15 Cent, bei monatlichen Kosten von 459 Euro wird der Preis auf 10 Cent pro Kilometer gesenkt.

Im Angebot sind ferner der BMW i3 (42,2 kWh) und das Tesla Model 3 (75 kWh). Für letzteres wird ein Basispreis von mindestens 1.049 Euro im Monat aufgerufen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 21,99€
  2. 8,49€

ChrisMaster 30. Jan 2020

Oder ne Wohnung oder ein Haus oder...

dura 30. Jan 2020

Und unbedingt Augen nach Angeboten/Förderungen offen halten, ich lease die Zoe grad für...

JuneQWE 30. Jan 2020

ja bei so einem Traumauto, auf jeden fall. Die sind morgen sicher alle ausgebucht :D

mimimi 30. Jan 2020

Der Vorteil ist die monatliche Kündbarkeit. Wenn du z.B. das Auto garantiert nur 1 Monat...

Tremolino 30. Jan 2020

Das klingt vom Grundbetrag ähnlich der Sixt-Flat (und die ist ja schon teuer). Mit den...


Folgen Sie uns
       


Outriders angespielt

Im Video stellt Golem.de das von People Can Fly entwickelte Actionspiel Outriders vor.

Outriders angespielt Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /