• IT-Karriere:
  • Services:

Flashsystem: IBM steckt 1 Milliarde US-Dollar in Flash-Speicher

IBM will 1 Milliarde US-Dollar in die Entwicklung von Flash-Speicher für Server, Storage-Systeme und Middleware investieren. Zugleich hat IBM unter dem Namen Flashsystem eine neue Serie von Storage-Servern vorgestellt, die ausschließlich mit Flash-Speicher arbeiten.

Artikel veröffentlicht am ,
IBM Flashsystem 820
IBM Flashsystem 820 (Bild: IBM)

IBM will die wachsenden Probleme immer größerer Datenmengen, die es zu analysieren gilt, durch den Einsatz von Flash-Speicher lösen. Dazu verkündet das Unternehmen eine strategische Initiative, in deren Rahmen IBM rund 1 Milliarde US-Dollar in Forschung und Entwicklung von Flash-Speicher investieren will. Denn, geht es nach IBM, hat Flash-Speicher einen revolutionären Einfluss auf Unternehmen, vor allem solche, die viele Transaktionen durchführen.

Stellenmarkt
  1. Stadt Frankfurt am Main, Frankfurt am Main
  2. noris network AG, Nürnberg, Aschheim (bei München), München, Berlin (Home-Office möglich)

Im Rahmen dieser strategischen Initiative will IBM zudem zwölf Kompetenzzentren weltweit eröffnen, in denen Kunden anhand von Testinstallationen mit echten Daten überprüfen können, was ihnen der Einsatz von IBMs Flash-Speicher-Lösungen bringen kann. Bis Ende 2013 sollen Zentren in Deutschland, China, Frankreich, Indien, Japan, Singapur, Südamerika, Großbritannien und den USA die Arbeit aufnehmen.

Unter dem Namen IBM Flashsystem stellte IBM zugleich eine neue Serie von Storage-Servern vor, die auf der Flash-Technik von Texas Memory Systems basieren. IBM hat Texas Memory Systems im August 2012 übernommen. Das IBM Flashsystem 820 benötigt nur eine Höheneinheit im Rack und speichert bis zu 24 TByte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sony KD-55A89 Bravia OLED TV 55 Zoll für 1.299€, Samsung Galaxy A20e 32GB 5,8 Zoll für...
  2. (u. a. Medion-Notebooks, Samsung-SSDs, 4K-Beamer und vieles mehr zu Bestpreisen)
  3. 89,90€ + Versand (Vergleichspreis ca. 130€ + Versand)

Icestorm 12. Apr 2013

Warum sollte IBM versuchen, den Technologieführern hinterherzuhecheln? Bei anderen...

DrWatson 12. Apr 2013

Solche Sätze liest man immer häufiger: Wenn Geld ausgegeben wird, wird es immer irgendwo...


Folgen Sie uns
       


Porsche Taycan Probe gefahren

Der Taycan ist klar als Mitglied der Porsche-Familie erkennbar. Das Design weist Elemente sowohl des aktuellen 911er (Baureihe 992), des Cayman sowie des Panamera auf.

Porsche Taycan Probe gefahren Video aufrufen
    •  /