Abo
  • Services:

Flashsystem: IBM steckt 1 Milliarde US-Dollar in Flash-Speicher

IBM will 1 Milliarde US-Dollar in die Entwicklung von Flash-Speicher für Server, Storage-Systeme und Middleware investieren. Zugleich hat IBM unter dem Namen Flashsystem eine neue Serie von Storage-Servern vorgestellt, die ausschließlich mit Flash-Speicher arbeiten.

Artikel veröffentlicht am ,
IBM Flashsystem 820
IBM Flashsystem 820 (Bild: IBM)

IBM will die wachsenden Probleme immer größerer Datenmengen, die es zu analysieren gilt, durch den Einsatz von Flash-Speicher lösen. Dazu verkündet das Unternehmen eine strategische Initiative, in deren Rahmen IBM rund 1 Milliarde US-Dollar in Forschung und Entwicklung von Flash-Speicher investieren will. Denn, geht es nach IBM, hat Flash-Speicher einen revolutionären Einfluss auf Unternehmen, vor allem solche, die viele Transaktionen durchführen.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, deutschlandweit
  2. Dataport, Bremen

Im Rahmen dieser strategischen Initiative will IBM zudem zwölf Kompetenzzentren weltweit eröffnen, in denen Kunden anhand von Testinstallationen mit echten Daten überprüfen können, was ihnen der Einsatz von IBMs Flash-Speicher-Lösungen bringen kann. Bis Ende 2013 sollen Zentren in Deutschland, China, Frankreich, Indien, Japan, Singapur, Südamerika, Großbritannien und den USA die Arbeit aufnehmen.

Unter dem Namen IBM Flashsystem stellte IBM zugleich eine neue Serie von Storage-Servern vor, die auf der Flash-Technik von Texas Memory Systems basieren. IBM hat Texas Memory Systems im August 2012 übernommen. Das IBM Flashsystem 820 benötigt nur eine Höheneinheit im Rack und speichert bis zu 24 TByte.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  2. 915€ + Versand

Icestorm 12. Apr 2013

Warum sollte IBM versuchen, den Technologieführern hinterherzuhecheln? Bei anderen...

DrWatson 12. Apr 2013

Solche Sätze liest man immer häufiger: Wenn Geld ausgegeben wird, wird es immer irgendwo...


Folgen Sie uns
       


Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 1)

Michael zeigt alle Jahreszeiten und Spielmodi in Forza Horizon 4.

Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 1) Video aufrufen
LittleBits Hero Inventor Kit: Die Lizenz zum spaßigen Lernen
LittleBits Hero Inventor Kit
Die Lizenz zum spaßigen Lernen

LittleBits gehört mittlerweile zu den etablierten und erfolgreichen Anbietern für Elektronik-Lehrkästen. Für sein neues Set hat sich der Hersteller eine Lizenz von Marvel Comics gesichert. Versucht LittleBits mit den berühmten Superhelden von Schwächen abzulenken? Wir haben es ausprobiert.
Von Alexander Merz


    Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
    Life is Strange 2 im Test
    Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

    Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
    Von Peter Steinlechner

    1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

    Lichtverschmutzung: Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht
    Lichtverschmutzung
    Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht

    LEDs für den Garten sind energiesparend und praktisch - für Menschen und manche Fledermäuse. Für viele Tiere haben sie jedoch fatale Auswirkungen. Aber mit einigen Änderungen lässt sich die Gartenbeleuchtung so gestalten, dass sich auch Tiere wohlfühlen.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Play und Signe Neue farbige Philips-Hue-Leuchten für indirektes Licht
    2. Smart Home Weitere Hue-Leuchten fürs Badezimmer vorgestellt
    3. Badezimmerspiegel Philips Hue kommt ins Bad

      •  /