Abo
  • Services:
Anzeige
Toshiba-Roadmap für HDDs und SSDs
Toshiba-Roadmap für HDDs und SSDs (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Flash-Speicher: In drei Jahren soll die SSD-Kapazität 128 TByte betragen

Toshiba-Roadmap für HDDs und SSDs
Toshiba-Roadmap für HDDs und SSDs (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Schon heute fassen die größten SSDs mehr Daten als die größten Festplatten, bis 2018 soll der Abstand wachsen: Toshiba erwartet eine SSD-Kapazität von 128 statt aktuell bis zu 16 TByte.

Anzeige

Der Flash-Speicher-Hersteller Toshiba hat auf dem Flash Memory Summit 2015 eine Roadmap vorgelegt, laut der im Jahr 2018 die Kapazität von Solid State Drives bis zu 128 TByte betragen soll. Die aktuell größte SSD stammt von Samsung und fasst 16 TByte, die meisten Profi-Drives speichern bis zu 4 TByte und im Consumer-Markt stellen derzeit 2-TByte-Modelle das Limit dar.

Bereits heute sind Solid State Drives klassischen Festplatten bei der absoluten Kapazität überlegen und dabei auch noch kompakter. Die HDD mit dem größten Speicherplatz wird von der WD-Tochter HGST vertrieben. Die mit Helium gefüllte Helioseal-Festplatte sichert 10 TByte und steckt in einem 3,5-Zoll-Gehäuse. In den nächsten Jahren soll Toshiba zufolge die Kapazität bei SSDs schneller steigen als bei HDDs und sich bis 2018 verachtfacht haben.

  • Toshiba-Roadmap zur SSD-Kapazität (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
Toshiba-Roadmap zur SSD-Kapazität (Foto: Marc Sauter/Golem.de)

Folgerichtig sollen Solid State Drives in drei Jahren bis zu 128 TByte an Speicherplatz aufweisen, wenngleich das nur für spezielle und sehr teure Modelle gelten dürfte. Eine der letzten Roadmaps für Festplatten sieht bis 2025 eine Verzehnfachung der Datendichte vor. Ausgehend von einer 10-TByte-HDD entspricht das einem 100-TByte-Laufwerk innerhalb eines Jahrzehnts.

Unrealistisch erscheint uns die Vorhersage von Toshiba nicht: Seit Jahren werden Flash-Dies mit 128 GBit (16 GByte) eingesetzt, Samsung rüstet derzeit seine SSDs der 850-Evo-Reihe auf 256-GBit-Flash um und Intel und Micron planen Produkte mit 384-GBit-Chips für nächstes Jahr. Zudem dürfte in absehbarer Zeit der Schritt von Triple- auf Quadruple-Level-Cells erfolgen, unter anderem Toshiba arbeitet bereits an darauf basierenden Archiv-SSDs.


eye home zur Startseite
GaliMali 12. Aug 2015

Beide Varianten sollten doch schonmal zusammen gebracht werden. Beliebig oft...

Dwalinn 12. Aug 2015

Die SSDs werden zwar günstiger aber dafür die Filme/Spiele auch immer größer. Star...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. über Jobware Personalberatung, Raum Köln
  3. SSI Schäfer Noell GmbH, Giebelstadt, Dortmund, Bremen, Obertshausen
  4. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen (bei Stuttgart)


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 44,97€, Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 23,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 16,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf zzgl. 3€ Versand)

Folgen Sie uns
       


  1. DVB-T2

    Bereits eine Millionen Freenet-Geräte verkauft

  2. Moore's Law

    Hyperscaling soll jedes Jahr neue Intel-CPUs sichern

  3. Prozessoren

    AMD bringt Ryzen mit 12 und 16 Kernen und X390-Chipsatz

  4. Spark Room Kit

    Cisco bringt KI in Konferenzräume

  5. Kamera

    Facebook macht schicke Bilder und löscht sie dann wieder

  6. Tapdo

    Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern

  7. 17,3-Zoll-Notebook

    Razer aktualisiert das Blade Pro mit THX-Zertifizierung

  8. Mobilfunk

    Tschechien versteigert Frequenzen für 5G-Netze

  9. Let's Encrypt

    Immer mehr Phishing-Seiten beantragen Zertifikate

  10. E-Mail-Lesen erlaubt

    Koalition bessert Gesetz zum automatisierten Fahren nach



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Buch - Apple intern: "Die behandeln uns wie Sklaven"
Buch - Apple intern
"Die behandeln uns wie Sklaven"
  1. iPhone Apple lässt A11-Chip in 10-nm-Verfahren produzieren
  2. WatchOS 3.2 und TVOS 10.2 Apple Watch mit Kinomodus und Apple TV mit fixem Scrollen
  3. Patentantrag Apple will iPhone ins Macbook stecken

Lithium-Akkus: Durchbruch verzweifelt gesucht
Lithium-Akkus
Durchbruch verzweifelt gesucht
  1. Super MCharge Smartphone-Akku in 20 Minuten voll geladen
  2. Brandgefahr HP ruft über 100.000 Notebook-Akkus zurück
  3. Brandgefahr Akku mit eingebautem Feuerlöscher

Technik-Kritiker: Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
Technik-Kritiker
Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
  1. Dieter Lauinger Minister fordert Gesetz gegen Hasskommentare noch vor Wahl
  2. Messenger Facebook sagt "Daumen runter"
  3. Let's Play Facebook ermöglicht Livevideos vom PC

  1. Re: Zwei augenfällige Schönheitsfehler und eine Frage

    Potrimpo | 04:28

  2. coole Aufkleber!

    karlranseier | 03:57

  3. Re: Da hat die Marketingabteilung wohl

    __destruct() | 03:43

  4. Die Geschwindigkeit, mit der Software langsamer wird,

    __destruct() | 03:39

  5. Re: jedes Jahr neuer Sockel und +1% IPC

    Sarkastius | 02:32


  1. 20:56

  2. 20:05

  3. 18:51

  4. 18:32

  5. 18:10

  6. 17:50

  7. 17:28

  8. 17:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel