Abo
  • Services:
Anzeige
Flappy Birds Family
Flappy Birds Family (Bild: Amazon)

Flappy Birds Family: Amazon krallt sich die flatternden Vögel

Die Originalversion von Flappy Bird ist wieder da - mehr oder weniger: Amazon hat sie unter leicht verändertem Titel und mit inhaltlichen Neuerungen exklusiv für seine Set-Top-Box Fire TV im Angebot.

Anzeige

Im Mai 2014 hatte der aus Vietnam stammende Spielentwickler Nguyen Ha Dong angekündigt, im August eine neue und "weniger süchtig machende" Version von Flappy Bird zu veröffentlichen. Er hat Wort gehalten: Exklusiv bei Amazon hat er über seine Firma Dotgears eine neue Fassung namens Flappy Birds Family veröffentlicht, die vorerst nur auf Fire TV läuft - die wiederum bislang nur in den USA, aber nicht in Deutschland erhältlich ist.

  • Flappy Birds Family (Bild: Amazon.com)
  • Flappy Birds Family (Bild: Amazon.com)
  • Flappy Birds Family (Bild: Amazon.com)
  • Flappy Birds Family (Bild: Amazon.com)
  • Flappy Birds Family (Bild: Amazon.com)
Flappy Birds Family (Bild: Amazon.com)

Flappy Birds Family ist offenbar insofern weniger suchtauslösend, als die Steuerung etwas vereinfacht wurde und jetzt auch die direkte Kontrolle des Vogels etwa per Controller erlaubt. Das Spiel enthält einen Splitscreen-Multiplayer-Modus - daher wohl auch der Titelzusatz "Family". Außerdem bietet die Neuauflage jetzt auch Geister und andere neue Dinge, denen der Spieler ausweichen muss, um mit seinem Flattervieh nicht ins Gras zu beißen.

Der 28 Jahre alte Entwickler hatte sein Spiel Anfang Februar 2014 aus den Appstores von iOS und Android entfernt. Neben den angesprochenen moralischen Skrupeln wurde ihm offenbar auch der plötzliche Rummel um das Programm und um seine Person zu viel. Ob Flappy Birds Family oder eine andere Version irgendwann auch für andere Plattformen zu haben ist, ist nicht bekannt.


eye home zur Startseite
Lala Satalin... 05. Aug 2014

Und woher willst du wissen, dass dies gemacht wurde? Schließlich hat Nintendo den...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DERMALOG Identification Systems GmbH, Hamburg
  2. Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, Bad Kissingen
  3. operational services GmbH & Co. KG, Chemnitz, Zwickau, Dresden
  4. AGRAVIS Raiffeisen AG, Münster


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. John Wick, Pulp Fiction, Leon der Profi, Good Will Hunting)
  2. 12,85€ + 5€ FSK18-Versand
  3. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Auftragsfertiger

    Intel zeigt 10-nm-Wafer und verliert Kunden

  2. Google Home Mini

    Google plant Echo-Dot-Konkurrenten mit Google Assistant

  3. Drei Modelle vorgestellt

    Elektrokleinwagen e.Go erhöht die Spannung

  4. Apple iOS 11 im Test

    Alte Apps weg, Daten weg, aber sonst alles gut

  5. Bitkom

    Ausbau mit Glasfaser kann noch 20 Jahre dauern

  6. Elektroauto

    Nikolas E-Trucks bekommen einen Antrieb von Bosch

  7. HHVM

    Facebook konzentriert sich künftig auf Hack statt PHP

  8. EU-Datenschutzreform

    Bitkom warnt Firmen vor Millionen-Bußgeldern

  9. Keybase Teams

    Opensource-Teamchat verschlüsselt Gesprächsverläufe

  10. Elektromobilität

    In Norwegen fehlen Ladesäulen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Galaxy S8 und Note 8 Bixby-Button lässt sich teilweise deaktivieren
  2. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  3. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

Mobilestudio Pro 16 im Test: Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
Mobilestudio Pro 16 im Test
Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  1. Wacom Vorschau auf Cintiq-Stift-Displays mit 32 und 24 Zoll

  1. Re: künstliche Intelligenz

    minnime | 09:24

  2. Ich würde als Netzbetreiber auch nicht gerne in...

    kayozz | 09:22

  3. Re: Als Nicht-Smartphone-Besitzer

    miauwww | 09:22

  4. Re: Als Android-Nutzer beneide ich euch

    User_x | 09:22

  5. Re: Flüchlinge statt innovation

    Zockmock | 09:22


  1. 08:45

  2. 08:32

  3. 07:00

  4. 19:04

  5. 18:51

  6. 18:41

  7. 17:01

  8. 16:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel