Abo
  • Services:

Flappy 48: Zahlen statt Vögel

Eine sehr große Portion Flappy Bird, dazu Elemente aus Spielen wie Threes! und 2048 - schon ist ein ganz neues, eigenständiges Spiel entstanden, das sich im sozialen Netz zum kleinen Hype mausert.

Artikel veröffentlicht am ,
Flappy 48
Flappy 48 (Bild: Golem.de)

Wer seit dem 'Game Over' von Flappy Bird im App-Store sein Smartphone im Tresor aufbewahrt, findet in Flappy 48 möglicherweise würdigen Ersatz. Bei dem Spiel handelt es sich trotz des Namens nicht um einen simplen Klon, sondern um eine ideenreiche Weiterentwicklung.

Stellenmarkt
  1. transact Elektronische Zahlungssysteme GmbH dba. epay, Planegg / Martinsried bei München
  2. Lands' End GmbH, Mettlach

Der Spieler steuert zwar ein fliegendes Etwas. Zusätzlich zum Ausweichen von Hindernissen muss er aber ähnlich wie in den Indiegames Threes! und 2048 auch noch gleiche Zahlenpaare bilden, sonst wird aus dem anfangs einsamen Klötzchen bald eine lange, schwierig zu steuernde Würfelkette.

Flappy 48 stammt von dem kanadischen Programmierer Dan Moran, der im Netz unter dem Pseudonym Broxxar auftritt. Das Spiel ist derzeit kostenlos im Browser spielbar, demnächst sollen auch Versionen für iOS und Android erscheinen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate vorbestellen
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

capprice 25. Apr 2014

Jetzt macht es keinen Spaß mehr :( Aber zum Thema Forumsansicht: Auf der mobilen Website...

GeroflterCopter 24. Apr 2014

Auf SN wäre aber auch schon in der Überschrift ein Rechtschreibfehler, drei...

OmegaForce 24. Apr 2014

Irgendwie lustig das Game xD

tomate.salat.inc 23. Apr 2014

Vllt solltest du dir erstmal anschauen, was Unity überhaupt ist ...


Folgen Sie uns
       


Toshiba Dynaedge ausprobiert

Das Dynaedge ist wie Google Glass eine Datenbrille. Allerdings soll sie sich an den industriellen Sektor richten. Die Brille paart Toshiba mit einem tragbaren PC - für Handwerker, die beide Hände und ein PDF-Dokument brauchen.

Toshiba Dynaedge ausprobiert Video aufrufen
Sky Ticket mit TV Stick im Test: Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser
Sky Ticket mit TV Stick im Test
Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser

Gute Inhalte, aber grauenhafte Bedienung: So war Sky Ticket bisher. Die neue Version macht vieles besser, und mit dem Sky Ticket Stick lässt sich der Pay-TV-Sender kostengünstig auf den Fernseher bringen. Besser geht es aber immer noch.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Comcast Bezahlsender Sky für 38,8 Milliarden US-Dollar verkauft
  2. Videostreaming Wiederholte Sky-Ausfälle verärgern Kunden
  3. Sky Ticket TV Stick Sky verteilt Streamingstick de facto kostenlos

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

    •  /