Fix The Internet: Mozilla startet eigenen Inkubator zur Startup-Finanzierung

Die Browsermacher von Mozilla wollen das Internet "reparieren". Dafür gibt es nun eine Anschubfinanzierung und Betreuung der Gründer.

Artikel veröffentlicht am ,
Mozilla startet ein eigenes Inkubator-Programm.
Mozilla startet ein eigenes Inkubator-Programm. (Bild: Mozilla)

Nach ersten offenbar positiven Versuchen mit der direkten Finanzierung einiger Projekte startet der Browserhersteller Mozilla sein Builders-Programm nun auch als eine Art formalen Inkubator für kleine Startups. Das vorgegebene Ziel beziehungsweise auch Motto des Programms ist "Fix The Internet", also "Repariert das Internet". Dabei gehe es laut der Programmwebseite um "Menschen, Projekte und Technologien", die einen positiven Einfluss auf das Internet haben und damit wohl auch die gleichen Werte eines offenen Internets vertreten wie auch Mozilla selbst.

Stellenmarkt
  1. Gruppenleitung (m/w/d) IT-Architektur
    ITERGO Informationstechnologie GmbH, Düsseldorf
  2. Anwendungsexperte (w/m/d) Dokumentenmanagement
    BEITEN BURKHARDT Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, verschiedene Standorte
Detailsuche

Erste Erfahrungen mit dem Programm hat Mozilla zunächst durch einen Hackathon Anfang dieses Jahres gesammelt. Seit April dieses Jahres gibt es zudem mit dem sogenannten Spring MVP Lab einen etwas strukturierteren Ansatz, bei dem die Teilnehmer ein Stipendium von 2.500 US-Dollar bekommen sowie auch Preisgelder in Höhe von insgesamt 40.000 US-Dollar. Dieses Programm wird nun also zum Inkubator ausgebaut.

Bei dem sogenannten Startup-Studio bietet Mozilla eine Finanzierung von 75.000 US-Dollar für Teams, die bereits einen Prototyp und erstes Kundeninteresse haben. Dafür sichert sich Mozilla 3,5 Prozent des Startups. Alternativ dazu ist auch die Teilnahme Mozillas an einer laufenden Finanzierungsrunde möglich. Darüber hinaus verspricht Mozilla eine enge Betreuung. Mit dem MVP-Lab bietet Mozilla darüber hinaus eine Anschubfinanzierung über 16.000 US-Dollar, um einen Idee innerhalb von acht Wochen zu einem Minimum Viable Product (MVP) auszubauen.

Dem Magazin Techcrunch sagte der ehemalige Mozilla-Angestellte und heutige Investor Bart Decrem: "Das Ziel des Inkubators ist es, eine neue Generation von Internetprodukten und -diensten zu beschleunigen, bei denen die Menschen die Kontrolle darüber haben, wie das Internet zur Gestaltung der Gesellschaft verwendet wird".

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Star Trek
Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset

Star Treks klassische Enterprise NCC-1701 kommt mit den Hauptcharakteren, Phasern und Tribbles sowie einem Standfuß und einer Deckenhalterung.

Star Trek: Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset
Artikel
  1. Materialforschung: Leichtes Schallschutzmaterial für leisere Luftfahrt
    Materialforschung
    Leichtes Schallschutzmaterial für leisere Luftfahrt

    Das Material wiegt nicht einmal ein Zehntel so viel wie heute eingesetzter Schaum zur Schalldämmung. Einsatzmöglichkeiten sehen die Erfinder vor allem in der Luftfahrt.

  2. Akkutechnik und E-Mobilität: Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative
    Akkutechnik und E-Mobilität
    Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative

    Faradion und der Tesla-Zulieferer CATL produzieren erste Natrium-Ionen-Akkus mit der Energiedichte von LFP. Sie sind kälteresistenter, sicherer und lithiumfrei.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  3. World of Warcraft, Pokémon, Bitcoin: Moba Pokémon Unite startet schon bald
    World of Warcraft, Pokémon, Bitcoin
    Moba Pokémon Unite startet schon bald

    Sonst noch was? Was am 18. Juni 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Bluejanis 19. Mai 2020

Google musste und muss aber im Gegensatz zu Mozilla Geld verdienen. Andere Prioritäten...

fletschge 18. Mai 2020

Wie sieht das eigentlich sonst so aus beim FF mit den Technologien? Ich habe z.B. vor...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport: bis zu 70% Rabatt (u. a. WD Black SN750 1TB 109,90€) • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • Weekend Deals (u. a. Seagate Expansion+ 4TB 89,90€) • 10% auf Gaming bei Ebay (u. a. AMD Ryzen 7 5800X 350,91€) • Apple Weekend bei MediaMarkt [Werbung]
    •  /