Abo
  • Services:
Anzeige
Neue Fitnesstracker von Fitbit mit Herzfrequenzmesser
Neue Fitnesstracker von Fitbit mit Herzfrequenzmesser (Bild: gizmodo.com)

Fitbit Charge: Armband mit Anrufanzeige und Pulsmesser

Charge und Charge HR sollen die neuen Fitnesstracker von Fitbit heißen. Sie erfassen nicht nur die Bewegungen des Nutzers, sondern können auch über eingehende Nachrichten auf dem Smartphone informieren. Die HR-Version kann zudem den Puls messen.

Anzeige

Die technischen Daten der beiden Fitnessarmbänder von Fitbit sind noch nicht offiziell bekanntgegeben worden, sondern durch einen Leak verfrüht an die Öffentlichkeit geraten. Die amerikanische Zulassungsbehörde hatte entsprechende Anträge des Herstellers zur Zertifizierung veröffentlicht. Das US-Blog Gizmodo bekam zudem Marketing-Material mit Fotos und technischen Daten zugespielt.

Äußerlich unterscheidet sich der Fitbit Charge kaum von dem zurückgerufenen Modell Fitbit Force. Dieses Modell verursachte bei einigen Nutzern Hautirritationen.

Beide Modelle können Schritte und Distanzen messen, Stufen zählen und generell die Zeit messen, in der sich der Anwender bewegt hat. Daraus wird auch der Kalorienverbrauch berechnet. Über das kleine Display kann zudem die Nummer eines Anrufers auf dem verbundenen Smartphone angezeigt werden. Auch ein Vibrationsalarm kann ausgelöst werden. Das Band ist wasserfest.

Die aufwändigere Version Fitbit Charge HR soll mit einem Herzfrequenzsensor ausgerüstet sein. Diese Funktion hatte bislang noch kein Fitbit-Gerät.

Was die Fitnessbänder kosten werden und wann sie auf den Markt kommen, ist noch unbekannt. Zur Akkulaufzeit wurde ebenfalls nichts bekannt.


eye home zur Startseite
Flyns 15. Okt 2014

Ich habe aktuell ein Flex-Armband von Fitbit. Die Bluetooth-Verbindung reicht ca 2-3m...

Isodome 15. Okt 2014

Leider keine Unterstützung für iOS :(



Anzeige

Stellenmarkt
  1. HFO Telecom AG, Oberkotzau (Raum Hof)
  2. Diakonie-Klinikum Stuttgart Diakonissenkrankenhaus und Paulinenhilfe gGmbH, Stuttgart
  3. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Dresden
  4. Bundesinstitut für Risikobewertung, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  3. (u. a. The Revenant, Batman v Superman, James Bond Spectre, Legend of Tarzan)

Folgen Sie uns
       


  1. Komplett-PC

    In Nvidias Battleboxen steckt AMDs Ryzen

  2. Internet

    Cloudflare macht IPv6 parallel zu IPv4 jetzt Pflicht

  3. Square Enix

    Neustart für das Final Fantasy 7 Remake

  4. Agesa 1006

    Ryzen unterstützt DDR4-4000

  5. Telekom Austria

    Nokia erreicht 850 MBit/s im LTE-Netz

  6. Star Trek Bridge Crew im Test

    Festgetackert im Holodeck

  7. Quantenalgorithmen

    "Morgen könnte ein Physiker die Quantenmechanik widerlegen"

  8. Astra

    ZDF bleibt bis zum Jahr 2020 per Satellit in SD verfügbar

  9. Kubic

    Opensuse startet Projekt für Container-Plattform

  10. Frühstart

    Kabelnetzbetreiber findet keine Modems für Docsis 3.1



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Tesla gewährt rückwirkend Supercharger-Gratisnutzung
  2. Elektroautos Merkel hofft auf Bau von Batteriezellen in Deutschland
  3. Strategische Entscheidung Volvo setzt voll auf Elektro und trennt sich vom Diesel

  1. Re: "Hass im Netz" klingt nach Zensur für mich

    F4yt | 19:33

  2. Re: Widerlegen?

    Bujin | 19:30

  3. Und bei der Überschrift dachte ich mir schon ...

    __destruct() | 19:29

  4. Re: Arm-Windows mit x86 Emulator?

    nille02 | 19:29

  5. Chipsätze nie angeboten???

    ldlx | 19:24


  1. 18:08

  2. 17:37

  3. 16:55

  4. 16:46

  5. 16:06

  6. 16:00

  7. 14:21

  8. 13:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel