Abo
  • Services:

Fitbit Charge: Armband mit Anrufanzeige und Pulsmesser

Charge und Charge HR sollen die neuen Fitnesstracker von Fitbit heißen. Sie erfassen nicht nur die Bewegungen des Nutzers, sondern können auch über eingehende Nachrichten auf dem Smartphone informieren. Die HR-Version kann zudem den Puls messen.

Artikel veröffentlicht am ,
Neue Fitnesstracker von Fitbit mit Herzfrequenzmesser
Neue Fitnesstracker von Fitbit mit Herzfrequenzmesser (Bild: gizmodo.com)

Die technischen Daten der beiden Fitnessarmbänder von Fitbit sind noch nicht offiziell bekanntgegeben worden, sondern durch einen Leak verfrüht an die Öffentlichkeit geraten. Die amerikanische Zulassungsbehörde hatte entsprechende Anträge des Herstellers zur Zertifizierung veröffentlicht. Das US-Blog Gizmodo bekam zudem Marketing-Material mit Fotos und technischen Daten zugespielt.

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Meckenheim
  2. Energiedienst Holding AG, Rheinfelden

Äußerlich unterscheidet sich der Fitbit Charge kaum von dem zurückgerufenen Modell Fitbit Force. Dieses Modell verursachte bei einigen Nutzern Hautirritationen.

Beide Modelle können Schritte und Distanzen messen, Stufen zählen und generell die Zeit messen, in der sich der Anwender bewegt hat. Daraus wird auch der Kalorienverbrauch berechnet. Über das kleine Display kann zudem die Nummer eines Anrufers auf dem verbundenen Smartphone angezeigt werden. Auch ein Vibrationsalarm kann ausgelöst werden. Das Band ist wasserfest.

Die aufwändigere Version Fitbit Charge HR soll mit einem Herzfrequenzsensor ausgerüstet sein. Diese Funktion hatte bislang noch kein Fitbit-Gerät.

Was die Fitnessbänder kosten werden und wann sie auf den Markt kommen, ist noch unbekannt. Zur Akkulaufzeit wurde ebenfalls nichts bekannt.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  3. (u. a. Spider-Man 1-3 für 8,49€, X-Men 1-6 für 23,83€ und Batman 1-4 für 14,97€)

Flyns 15. Okt 2014

Ich habe aktuell ein Flex-Armband von Fitbit. Die Bluetooth-Verbindung reicht ca 2-3m...

Isodome 15. Okt 2014

Leider keine Unterstützung für iOS :(


Folgen Sie uns
       


Street Fighter 30th Anniversary Collection - Live

Die Spezialmanöver Ha-Do-Ken und Sho-Ryu-Ken sind tief in den Gehirnen von Beat'em-up-Fans verankert. Im Livestream holt sie Golem.de-Redakteur Michael Wieczorek hervor und wird versuchen, sie mit dem neuen Arcade Stick von Lioncast für die Konsole umzusetzen.

Street Fighter 30th Anniversary Collection - Live Video aufrufen
3D-Druck on Demand: Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt
3D-Druck on Demand
Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt

Es gibt viele Anbieter für 3D-Druck on Demand und die Preise fallen. Golem.de hat die 3D-Druckdienste von Toom, Conrad Electronic, Sculpteo und Media Markt getestet, um neue Figuren der Big-Jim-Reihe zu erschaffen.
Ein Praxistest von Achim Sawall


    BMW i3s im Test: Teure Rennpappe à la Karbonara
    BMW i3s im Test
    Teure Rennpappe à la Karbonara

    Mit dem neuen BMW i3s ist man zügig in der Stadt unterwegs. Zwar ist der Kleinwagen gut vernetzt, doch die Assistenzsysteme lassen immer noch zu wünschen übrig. Trotz des hohen Preises.
    Ein Praxistest von Friedhelm Greis

    1. R71-Seitenwagen BMW-Motorrad aus den 30er Jahren soll elektrifiziert werden
    2. SUV Concept iX3 zeigt BMWs elektrische Zukunft
    3. BMW Mini-Oldtimer mit E-Antrieb ausgerüstet

    Game Workers Unite: Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!
    Game Workers Unite
    Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!

    Weniger Crunchtime, mehr Lunchtime: Die Gewerkschaft Game Workers Unite will gegen schlechte Arbeitsbedingungen in der Spielebranche vorgehen - auch in Deutschland.
    Von Daniel Ziegener

    1. Spielebranche Neue Konsole unter dem Markennamen Intellivision geplant
    2. The Irregular Corporation PC Building Simulator verkauft sich bereits 100.000 mal
    3. Spielemarkt Download-Anteil bei Games steigt auf 42 Prozent

      •  /