Fit Smart: Adidas stellt eigenes Fitness-Armband vor

Mit dem Fit Smart hat Adidas ein Fitness-Armband vorgestellt, das sich speziell für Trainingssituationen eignen soll. Über eine LED-Leiste wird dem Nutzer angezeigt, in welcher Intensität er gerade trainiert.

Artikel veröffentlicht am ,
Die neue Fit Smart von Adidas
Die neue Fit Smart von Adidas (Bild: Adidas)

Der deutsche Sportartikelhersteller Adidas hat ein eigenes Fitness-Armband vorgestellt: Das Fit Smart hat die Größe einer Smartwatch, die notwendigen Informationen werden über ein Display aus mehreren LEDs dargestellt. Dazu zählen Kilometerangaben, verbrauchte Kalorien oder die Uhrzeit. Das Wearable ist laut Adidas explizit für das Laufen, Training und Fitness konzipiert.

  • Das Fit Smart von Adidas (Bild: Adidas)
  • Das Fit Smart von Adidas (Bild: Adidas)
  • Das Fit Smart von Adidas (Bild: Adidas)
  • Das Fit Smart von Adidas (Bild: Adidas)
Das Fit Smart von Adidas (Bild: Adidas)

Das Fit Smart wird per Bluetooth mit dem Smartphone verbunden und synchronisiert sich über die miCoach Train-and-Run-App mit der miCoach-Cloud. Hier speichert der Nutzer seinen Trainingsfortschritt, zudem kann er auf zahlreiche Trainingspläne zugreifen. Ist das Fitness-Armband nicht mit dem Smartphone verbunden, kann es bis zu zehn Stunden Trainingsverlauf aufzeichnen. Dieser wird beim erneuten Verbinden synchronisiert. Die miCoach-App ist für iOS, Android und Windows Phone erhältlich.

Trainingsintensität über LED-Leiste ablesbar

Am linken Rand des Fit Smart befindet sich eine LED-Leiste, die dem Nutzer in unterschiedlichen Farben die aktuelle Trainingsintensität anzeigt. Durch Vibrationen und Hinweise auf dem Display soll zudem das Workout optimiert werden.

Adidas ist nicht der erste Sportartikel-Hersteller, der ein Fitness-Armband auf den Markt bringt. Nike hat bereits Anfang 2012 das Fuel Band vorgestellt, seit Ende 2013 ist die zweite Version Fuel Band SE verfügbar.

Ab August erhältlich

Das Fit Smart soll ab dem 15. August 2014 im Onlinestore von Adidas erhältlich sein, der Preis beträgt 200 Euro. Ab September 2014 soll das Fitness-Armband in den regulären Einzelhandel kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


zaunkoenig 16. Jul 2014

Sport kann entspannend sein, zum regenerieren von Arbeitstag dienen. Und sich bis ins...

0xDEADC0DE 11. Jul 2014

Er sieht so aus, wie mein Pulsgurt von Polar und bis jetzt hatte ich mit beiden keinerlei...

0xDEADC0DE 11. Jul 2014

Es gibt auch deutlich günstigere, das von Garmin kostet im Offline-Geschäft 119 ¤, falls...

0xDEADC0DE 11. Jul 2014

Ist aber nur eine Faustregel, wer ernsthaft Sport betreiben möchte sollte vorher zum...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Suchmaschine
Bing mit ChatGPT war für kurze Zeit online

Microsoft will ChatGPT in die Suchmaschine Bing einbauen. Was uns erwartet, konnten einige Nutzer kurzfristig sehen.

Suchmaschine: Bing mit ChatGPT war für kurze Zeit online
Artikel
  1. Politische Ansichten auf Google Drive: Letzte Generation mit Datenschutz-Super-GAU
    Politische Ansichten auf Google Drive
    Letzte Generation mit Datenschutz-Super-GAU

    Die Aktivisten der Letzten Generation haben Daten von Unterstützern mitsamt politischer Meinung und Gefängnisbereitschaft ungeschützt auf Google Drive gelagert.

  2. Madison Square Garden: Gesichtserkennungs-Software weist unliebsame Besucher ab
    Madison Square Garden
    Gesichtserkennungs-Software weist unliebsame Besucher ab

    Im New Yorker Madison Square Garden kommt seit Jahren Gesichtserkennungs-Software zum Einsatz - mit unangenehmen Folgen für Kanzleimitarbeiter.

  3. Nach Prämiensenkung: Weniger Marktanteil für Elektroautos 2023 erwartet
    Nach Prämiensenkung
    Weniger Marktanteil für Elektroautos 2023 erwartet

    Die Förderprämien für Elektroautos wurden gesenkt, was nach Ansicht der Autohersteller zu einem Rückgang des Marktanteils führen wird.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Roccat Magma + Burst Pro 59€ • Roccat Vulcan 121 89,99€ • Gigabyte B650 Gaming X AX 185,99€ • Alternate: Toshiba MG10 20 TB 299€ • Alternate Weekend Sale • MindStar: Fastro MS200 SSD 2TB 95€ • Mindfactory DAMN-Deals: Grakas, CPUs & Co. • RAM-Tiefstpreise • PCGH Cyber Week [Werbung]
    •  /