Firmware: Webcam von Apples Studio-Display bekommt Update

Die schlechten Aufnahmen der Webcam im Apple Studio Display haben zu Kritik geführt. Nun soll ein Update Besserung bringen.

Artikel veröffentlicht am ,
Apple Studio Display
Apple Studio Display (Bild: Apple/Bildmontage: Andreas Donath)

Apple hat die dritte Beta von MacOS Monterey 12.4 und damit auch ein Firmware-Update für das Apple Studio Display veröffentlicht.

Stellenmarkt
  1. Softwaretester (m/w/d) für das Energiemanagementsystem Efficio
    Berg GmbH, Seeheim-Jugenheim bei Darmstadt oder remote
  2. Senior Softwareentwickler - .NET/WCF (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Nürnberg
Detailsuche

Das Update wird über den angeschlossenen Mac eingespielt und soll für eine bessere Bildqualität der eingebauten Webcam sorgen. Apple hatte anlässlich der Kritik an der Kamera versprochen, ein Update zu liefern.

Eine Apple-Sprecherin sagte The Verge, das Beta-Update biete Verbesserungen für die Studio-Display-Kameraeinstellung, einschließlich verbesserter Rauschunterdrückung, Kontrast und Bildausschnitt.

Einige Nutzer probierten das Update für das Display aus und fertigten Vorher-Nachher-Bilder an. Darauf ist zu erkennen, dass die Bildqualität zumindest bei guter Beleuchtung ein wenig besser wurde. Die Farben wirken natürlicher, die Ultraweitwinkel-Optik zoomt nicht mehr so stark an das Gesicht heran.

Golem Karrierewelt
  1. Cloud Competence Center: Strategien, Roadmap, Governance: virtueller Ein-Tages-Workshop
    26.07.2022, Virtuell
  2. Advanced Python – Fortgeschrittene Programmierthemen: virtueller Drei-Tage-Workshop
    23.-25.01.2023, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Kamera ist laut einem Bericht von iFixit im Grunde die Gleiche wie beim iPhone 11. Ihre Auflösung liegt bei 12 Megapixeln, davor sitzt ein Objektiv mit f/2,4. Im Mac Studio Display sitzt zudem ein A13-Chip für die Bildverarbeitung.

Entwickler können die Monterey 12.4 Beta 3 bereits installieren, alle anderen Tester erhalten das Betriebssystem demnächst mit dem öffentlichen Beta-Programm.

Das Studio Display ist für 1.749 Euro seit 18. März 2022 erhältlich. Mit dem Neigungs- und höhenverstellbaren Standfuß werden 2.209 Euro aufgerufen, mit Nanotexturglas 1.999 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Its_Me 27. Apr 2022 / Themenstart

Welche "bewegliche" Kamera kennst Du denn, die dich immer automatisch im Bild hält und...

Fotobar 27. Apr 2022 / Themenstart

Womit kann ich meine IP denn anschließen? Kommt die IP mit den richtigen Adaptern geliefert?

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Prehistoric Planet
Danke, Apple, für so grandiose Dinosaurier!

Musik von Hans Zimmer, dazu David Attenborough als Sprecher: Apples Prehistoric Planet hat einen Kindheitstraum zum Leben erweckt.
Ein IMHO von Marc Sauter

Prehistoric Planet: Danke, Apple, für so grandiose Dinosaurier!
Artikel
  1. Star Wars: Cal Kestis kämpft in Jedi Survivor weiter
    Star Wars
    Cal Kestis kämpft in Jedi Survivor weiter

    EA hat offiziell den Nachfolger zu Star Wars Jedi Fallen Order angekündigt. Hauptfigur ist erneut Cal Kestis mit seinem Roboterkumpel BD-1.

  2. Fahrgastverband Pro Bahn: Wo das 9-Euro-Ticket sicher gilt
    Fahrgastverband Pro Bahn
    Wo das 9-Euro-Ticket sicher gilt

    Die Farbe der Züge ist entscheidend, was bei der Reiseplanung in der Deutsche-Bahn-App wenig nützt. Dafür laufen Fahrscheinkontrollen ins Leere.

  3. Retro Gaming: Wie man einen Emulator programmiert
    Retro Gaming
    Wie man einen Emulator programmiert

    Warum nicht mal selbst einen Emulator programmieren? Das ist lehrreich und macht Spaß - wenn er funktioniert. Wie es geht, zeigen wir am Gameboy.
    Von Johannes Hiltscher

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 evtl. bestellbar • Prime Video: Filme leihen für 0,99€ • Gigabyte RTX 3080 12GB günstig wie nie: 1.024€ • MSI Gaming-Monitor 32" 4K günstig wie nie: 999€ • Mindstar (u. a. AMD Ryzen 5 5600 179€, Palit RTX 3070 GamingPro 669€) • Days of Play (u. a. PS5-Controller 49,99€) [Werbung]
    •  /