Abo
  • Services:

Firmware: Sigma-Objektiv produziert Wackelbilder statt scharfer Fotos

Sigma hat laut einem Medienbericht Probleme bei seinem Objektiv 17-70mm f/2.8-4 DC Macro HSM in der Pentax-Version eingestanden und verspricht, ein Firmwareupdate zu liefern. Fehlerhafte Exemplare verursachen unscharfe Bilder.

Artikel veröffentlicht am ,
Sigma 17-70mm f/2.8-4 DC Macro HSM
Sigma 17-70mm f/2.8-4 DC Macro HSM (Bild: Sigma)

Das Objektiv 17-70mm f/2.8-4 DC Macro HSM von Sigma macht laut einem Bericht der Website Dpreview bei Pentax-Nutzern Probleme. Grund für die unscharfen Fotos könnte eine fehlerhafte Übermittlung der eingestellten Brennweite des Zooms sein, der die Bildstabilisierung durcheinanderbringt, die bei Pentax-Kameras durch Ausgleichsbewegungen des Sensors realisiert werden.

Stellenmarkt
  1. infoteam Software AG, Bubenreuth,Dortmund
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg

Glücklicherweise kann das Objektiv über eine spezielle Programmierschale (Sigma USB Dock) mit einer neuen Firmware versehen werden. Die Dockingstation wird dazu an den Rechner angeschlossen. Wer sie nicht besitzt, kann auch zu einem Sigma-Händler gehen und das Objektiv aktualisieren. Noch ist die Firmware allerdings nicht veröffentlicht worden.

Die neu verkauften Objektive weisen den Fehler laut Sigma nicht mehr auf. Die Firmware soll über Sigmas Supportwebsite heruntergeladen werden können, ab wann ist noch nicht bekannt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 229,90€ + 5,99€ Versand
  2. bei Alternate.de

Der Spatz 27. Jan 2015

Kommt halt auch auf die Politik und größe des Herstellers an. "Pentax" dürfte wohl etwas...

jedie 26. Jan 2015

Über die Software für das Sigma-USB-Dock erhält man das Update schon. Dock-Software ist...


Folgen Sie uns
       


Neue OLED-Leuchtmittel angesehen (Light and Building 2018)

Die OLED-Technik macht im Leuchtenbereich Fortschritte.

Neue OLED-Leuchtmittel angesehen (Light and Building 2018) Video aufrufen
Physik: Maserlicht aus Diamant
Physik
Maserlicht aus Diamant

Ein Stickstoff-Fehlstellen-basierter Maser liefert kontinuierliche und kohärente Mikrowellenstrahlung bei Raumtemperatur. Eine mögliche Anwendung ist die Kommunikation mit Satelliten.
Von Dirk Eidemüller

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

Oracle vs. Google: Dieses Urteil darf nicht bleiben
Oracle vs. Google
Dieses Urteil darf nicht bleiben

Im Fall Oracle gegen Google fällt ein eigentlich nicht zuständiges Gericht ein für die IT-Industrie eventuell katastrophales Urteil. Denn es kann zu Urhebertrollen, Innovationsblockaden und noch mehr Milliardenklagen führen. Einzige Auswege: der Supreme Court oder Open Source.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Oracle gegen Google Java-Nutzung in Android kein Fair Use

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  2. Vor Anhörungen Zuckerberg nimmt alle Schuld auf sich
  3. Facebook Verschärfte Regeln für Politwerbung und beliebte Seiten

    •  /