Abo
  • Services:

Firmware: Schon wieder mehr Stabilität für Nintendo Switch

Nintendo hat Version 2.3 der Firmware für die Hybridkonsole Switch veröffentlicht. Erneut gibt es nur allgemeine Systemverbesserungen. Eine echte neue Funktion hat das Unternehmen vor einigen Tagen schlicht serverseitig umgesetzt.

Artikel veröffentlicht am ,
Inzwischen gibt es Firmware 2.3 für Nintendo Switch.
Inzwischen gibt es Firmware 2.3 für Nintendo Switch. (Bild: Nintendo)

Der Mensch, der bei Nintendo die Patch Notes für die Nintendo Switch schreibt, hat vermutlich den einfachsten Job im ganzen Unternehmen. Zum dritten Mal in Folge lautet der Eintrag schlichtweg: "Allgemeine Stabilitätsverbesserungen, um die Nutzererfahrung zu verbessern" - obwohl die Versionsnummer erneut um immerhin eine Nachkommastelle angehoben wurde. Was genau die Entwickler geändert haben, ist nicht zu erfahren. Auch eine Roadmap für die geplanten Verbesserungen existiert nicht.

Vor einige Tagen hat Nintendo tatsächlich ein kleines Detail im Umgang mit Switch geändert, allerdings nur serverseitig. Seitdem ist es möglich, etwa bei Käufen im Onlineshop die Kreditkartennummer zu speichern, um sie nicht - wie bislang - jedes Mal neu eingeben zu müssen. Wer allerdings, etwa aus Sicherheitsbedenken, die Daten nicht hinterlegen möchte, kann sie auch für sich behalten.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. (nur für Prime-Mitglieder)

James Jordaan 31. Mai 2017

Was ist der Preis für diesen Nintendo Switch. Weiß jemand?

ikso 23. Mai 2017

Früher waren die Geräte aber auch nicht so komplex wie heute.

countzero 17. Mai 2017

Bei der Switch verbaut Nintendo die gleichen 10-Finger-Multitouchscreens wie alle...

genussge 17. Mai 2017

Sicherlich bezahlt man für die Games bei Sony und Microsoft aber letztlich könnten beide...

-nin 17. Mai 2017

Ich glaube seit dem letzten Patch, ist das Gehäuse etwas stabiler geworden - lol


Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018

Das ROG ist ein interessantes Konzept, das sich schon beim an Gamer gerichteten Design von anderen Telefonen unterscheidet. Außergewöhnlich sind die vielen Zubehörteile: darunter ein Handheld-Adapter, ein Desktop-Dock, ein Anstecklüfter und ein Controllermodul. Wir haben es uns angeschaut.

Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018 Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

    •  /