Abo
  • IT-Karriere:

Firmware: LG kündigt TV-Update für Playstation 4 Pro an

Die Playstation 4 Pro funktioniert nicht an allen TV-Geräten problemlos. Der Grund für die Schwierigkeiten bleibt unklar - aber immerhin hat LG ein Update für die Firmware seiner betroffenen TV-Geräte angekündigt.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Playstation 4 Pro erscheint am 10. November 2016.
Die Playstation 4 Pro erscheint am 10. November 2016. (Bild: Sony)

Liegt es an einem nicht mit HDMI 2.0 kompatiblen Kabel, gibt es Schwierigkeiten mit den Steckverbindungen oder werden Spezifikationen nicht korrekt eingehalten? Man weiß es nicht. Fest steht bislang nur, dass ein paar Käufer der Playstation 4 Pro mit dem Anschluss an ihr Fernsehgerät nicht klarkommen. Von Bild- und Audiostörungen sind wohl vor allem neuere TV-Modelle betroffen, die 4K und HDR beherrschen - also genau die Art von Bildschirm, für die die PS4 Pro gedacht ist.

Stellenmarkt
  1. CompuGroup Medical Deutschland AG, Kiel, Hamburg
  2. VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e. V., Frankfurt am Main

Inzwischen hat sich LG zu Wort gemeldet und ein Update der Firmware seiner Fernseher angekündigt. Es soll Ende November 2016 fertig sein. Weitere Angaben macht LG nicht - aber damit scheint immerhin indirekt bestätigt zu sein, dass zumindest ein paar der Probleme tatsächlich mit dem TV zusammenhängen. Bislang hat sich kein anderer Hersteller zu diesem Thema geäußert.

Sony selbst macht auf einer Community-Seite für die Playstation ein paar Vorschläge, was Betroffene ausprobieren können. Die meisten Tipps beziehen sich auf die Grafikeinstellungen der PS4 Pro, auf der sich zumindest vorübergehend oder für Testzwecke beispielsweise eine feste Auflösung wie 1080p einstellen lässt, statt der Konsole die Suche nach dem bestmöglichen Modus zu überlassen - was dann ja zumindest eine Fehlerquelle weniger ist.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Alien 40th Anniversary Steelbook, Ash vs Evil Dead Collector's edition, Predator 1 - 4 Box...
  2. ab 0,89€ (u. a. enthalten Distraint 2, Rusty Lake Paradise, Nex Machina, Shantae: Half-Genie Hero)
  3. (u. a. The Division 2 für 36,99€, Just Cause 4 für 17,99€, Kerbal Space Program für 7,99€)
  4. (u. a. Sandisk Plus 1-TB-SSD für 88,00€, WD Elements 4-TB-Festplatte extern für 79,00€)

cherubium 25. Nov 2016

Ich kann nicht über die PS4 reden, aber ein LG Pseudo UHD, Pseudo HDR Pro TV ging bei...

sha (Golem.de) 24. Nov 2016

Korrigiert. Danke für den Hinweis. LG, Steve Haak


Folgen Sie uns
       


Linksabbiegen mit autonomen Autos - Bericht

In Braunschweig testet das DLR an zwei Ampeln die Vernetzung von automatisiert fahrenden Autos und der Verkehrsinfrastruktur.

Linksabbiegen mit autonomen Autos - Bericht Video aufrufen
Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
Erasure Coding
Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Agentur für Cybersicherheit Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands
  2. Yahoo Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

Dr. Mario World im Test: Spielspaß für Privatpatienten
Dr. Mario World im Test
Spielspaß für Privatpatienten

Schlimm süchtig machendes Gameplay, zuckersüße Grafik im typischen Nintendo-Stil und wunderbare Dudelmusik: Der Kampf von Dr. Mario World gegen böse Viren ist ein Mobile Game vom Feinsten - allerdings nur für Spieler mit gesunden Nerven oder tiefen Taschen.
Von Peter Steinlechner

  1. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß
  2. Mobile-Games-Auslese Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
  3. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung

Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

    •  /