Abo
  • Services:

Firmware: LG kündigt TV-Update für Playstation 4 Pro an

Die Playstation 4 Pro funktioniert nicht an allen TV-Geräten problemlos. Der Grund für die Schwierigkeiten bleibt unklar - aber immerhin hat LG ein Update für die Firmware seiner betroffenen TV-Geräte angekündigt.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Playstation 4 Pro erscheint am 10. November 2016.
Die Playstation 4 Pro erscheint am 10. November 2016. (Bild: Sony)

Liegt es an einem nicht mit HDMI 2.0 kompatiblen Kabel, gibt es Schwierigkeiten mit den Steckverbindungen oder werden Spezifikationen nicht korrekt eingehalten? Man weiß es nicht. Fest steht bislang nur, dass ein paar Käufer der Playstation 4 Pro mit dem Anschluss an ihr Fernsehgerät nicht klarkommen. Von Bild- und Audiostörungen sind wohl vor allem neuere TV-Modelle betroffen, die 4K und HDR beherrschen - also genau die Art von Bildschirm, für die die PS4 Pro gedacht ist.

Stellenmarkt
  1. Universität Stuttgart, Stuttgart
  2. 50Hertz Transmission GmbH, Berlin

Inzwischen hat sich LG zu Wort gemeldet und ein Update der Firmware seiner Fernseher angekündigt. Es soll Ende November 2016 fertig sein. Weitere Angaben macht LG nicht - aber damit scheint immerhin indirekt bestätigt zu sein, dass zumindest ein paar der Probleme tatsächlich mit dem TV zusammenhängen. Bislang hat sich kein anderer Hersteller zu diesem Thema geäußert.

Sony selbst macht auf einer Community-Seite für die Playstation ein paar Vorschläge, was Betroffene ausprobieren können. Die meisten Tipps beziehen sich auf die Grafikeinstellungen der PS4 Pro, auf der sich zumindest vorübergehend oder für Testzwecke beispielsweise eine feste Auflösung wie 1080p einstellen lässt, statt der Konsole die Suche nach dem bestmöglichen Modus zu überlassen - was dann ja zumindest eine Fehlerquelle weniger ist.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei dell.com
  2. 120,84€ + Versand
  3. 249,90€ + Versand (im Preisvergleich über 280€)

cherubium 25. Nov 2016

Ich kann nicht über die PS4 reden, aber ein LG Pseudo UHD, Pseudo HDR Pro TV ging bei...

sha (Golem.de) 24. Nov 2016

Korrigiert. Danke für den Hinweis. LG, Steve Haak


Folgen Sie uns
       


Golem.de ist Kratos - God of War (Live, keine Spoiler)

Die Handlung verraten wir nicht, trotzdem wollen wir das andersartige neue God of War besprechen. Zu diesem Zweck haben wir eine stellvertretende Mission herausgesucht, in der es nicht um die primäre Handlung geht. Ziel ist es, den Open-World-Ansatz zu zeigen, das Kampfsystem zu erklären und die Spielmechaniken zu verdeutlichen.

Golem.de ist Kratos - God of War (Live, keine Spoiler) Video aufrufen
Thermalright ARO-M14 ausprobiert: Der den Ryzen kühlt
Thermalright ARO-M14 ausprobiert
Der den Ryzen kühlt

Mit dem ARO-M14 bringt Thermalright eine Ryzen-Version des populären HR-02 Macho Rev B. Der in zwei Farben erhältliche CPU-Kühler leistet viel und ist leise, zudem hat Thermalright die Montage etwas verbessert.
Ein Hands on von Marc Sauter


    Patscherkofel: Gondelbahn mit Sicherheitslücken
    Patscherkofel
    Gondelbahn mit Sicherheitslücken

    Die Steuerungsanlage der neuen Gondelbahn am Innsbrucker Patscherkofel ist ohne Sicherheitsmaßnahmen im Netz zu finden gewesen. Ein Angreifer hätte die Bahn aus der Ferne übernehmen können - trotzdem beschwichtigt der Hersteller.
    Von Hauke Gierow

    1. Hamburg Sensoren melden freie Parkplätze
    2. Edge Computing Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
    3. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger

    Physik: Maserlicht aus Diamant
    Physik
    Maserlicht aus Diamant

    Ein Stickstoff-Fehlstellen-basierter Maser liefert kontinuierliche und kohärente Mikrowellenstrahlung bei Raumtemperatur. Eine mögliche Anwendung ist die Kommunikation mit Satelliten.
    Von Dirk Eidemüller

    1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
    2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
    3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

      •  /