Abo
  • Services:
Anzeige
Die Canon EOS 6D verträgt sich jetzt mit Youtube
Die Canon EOS 6D verträgt sich jetzt mit Youtube (Bild: Canon)

Firmware: Canon behebt Youtube-Problem der EOS 6D

Die Canon EOS 6D verträgt sich jetzt mit Youtube
Die Canon EOS 6D verträgt sich jetzt mit Youtube (Bild: Canon)

Das neue Firmware-Update für Canons Vollformat-DSLR EOS 6D soll den fehlerfreien Upload der Videos auf Youtube ermöglichen. Doch durch das Update gibt es neue Schwierigkeiten.

Wer bislang versuchte, Videos aus der EOS 6D von der Speicherkarte auf Youtube hochzuladen, scheiterte. Das Format wird von Youtube weder korrekt erkannt noch abgespielt. Mit dem Firmware-Update 1.1.2 soll das Problem behoben werden.

Anzeige
  • Canon EOS 6D (Bild: Canon)
  • Canon EOS 6D (Bild: Canon)
  • Canon EOS 6D mit Batteriegriff (Bild: Canon)
  • Canon EOS 6D mit Batteriegriff (Bild: Canon)
  • Canon EOS 6D (Bild: Canon)
  • Canon EOS 6D (Bild: Canon)
  • Canon EOS 6D (Bild: Canon)
  • Canon EOS 6D (Bild: Canon)
  • Canon EOS 6D (Bild: Canon)
Canon EOS 6D (Bild: Canon)

Allerdings sei die Benutzung der 6D nach Aktualisierung der Firmware auf die Version 1.1.2 unter Umständen mit Schwierigkeiten behaftet, warnt Canon. Das betrifft allerdings nur die Videoschnappschuss-Funktion. Damit werden mehrere kurze Filmsequenzen von wenigen Sekunden aufgenommen, die in einem Album gespeichert werden. Die Albeninhalte werden hintereinander abgespielt und können mit Hintergrundmusik wiedergegeben werden.

Beim Kombinieren von Videoschnappschüssen kommt es zu Problemen, wenn diese mit unterschiedlichen Firmware-Versionen aufgenommen wurden. Werden sie in einem Album gemischt, lässt es sich nicht mehr öffnen. Das Problem lässt sich allerdings beheben, wenn solche Alben auf den PC übertragen und mit der beigelegten Software Imagebrowser EX geöffnet werden.

Nachdem das gewünschte Videoschnappschuss-Album damit ausgewählt wurde, muss im Bearbeiten-Tab die Funktion "Edit movies" ausgewählt werden. Danach startet MovieEdit Task. Dann muss mit der Funktion "Add Image" das Album ausgewählt werden, um den Videoschnappschuss hinzuzufügen. Zum Schluss wird das Ergebnis gespeichert.

Canons EOS 6D ist eine Vollformat-Spiegelreflexkamera mit eingebautem WLAN-Modul und GPS-Empfänger, die mit einem CMOS-Sensor im Format 36 x 24 mm ausgestattet wurde. Die 6D erreicht damit eine Auflösung von 20,2 Megapixeln. Die Lichtempfindlichkeit des Sensors lässt sich zwischen ISO 50 und 102.400 einstellen. Mit zwei Funktionen hebt sich die EOS 6D allerdings von den teureren Modellen ab. Neben einem WLAN-Modul zur drahtlosen Weitergabe der Bilder ist ein GPS-Empfänger integriert, mit dem die Aufnahmepositionen der Bilder gleich in die Fotodateien geschrieben werden können. Das Gehäuse kostet rund 2.000 Euro.


eye home zur Startseite
SoniX 17. Dez 2012

Oh danke. Ich war wohl etwas übernächtigt oder so. Habe mir den Artikel anhand deiner...

s1ou 15. Dez 2012

Man muss sicher nicht alles eindeutschen, manchmal ist es auch sehr kompliziert und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Sindelfingen
  2. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Augsburg
  3. Daimler AG, Germersheim
  4. Transgourmet Deutschland GmbH & Co. OHG, Mainz, Riedstadt


Anzeige
Top-Angebote
  1. für 169€ statt 199 Euro
  2. (u. a. Tekken 7 für 26,99€, Dark Souls III für 19,99€ und Cities: Skylines für 6,66€)
  3. 564,90€ + 3,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  2. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen statt zu fliegen videotelefonieren

  3. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  4. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  5. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  6. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  7. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  8. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  9. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  10. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  1. Unity weiter nutzen

    quark2017 | 18:18

  2. Re: Edge GUI extrem Langsam seit 1709

    Opferwurst | 18:18

  3. Re: viel zu kleiner Akku

    marcelpape | 18:17

  4. Re: Leider verpennt

    lemmer | 18:17

  5. Die Frage wäre ja...

    urkel | 18:16


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel