Firmina: Google verbindet mit Seekabel Nord- und Südamerika

Google baut wieder ein Seekabel ohne Finanzierungspartner. Die Namensgebung ist etwas besonderes.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Weg des Seekabels
Der Weg des Seekabels (Bild: Pixabay / Montage: Golem.de)

Googles errichtet das Seekabel Firmina von der Ostküste der Vereinigten Staaten nach Las Toninas in Argentinien. Das gab der Internetkonzern bekannt. Zwei Landungen soll es in Praia Grande, Brasilien, und Punta del Este, Uruguay geben. Es soll 12 Firmina-Glasfaserkabelpaare geben.

Stellenmarkt
  1. Java / Kotlin Software Developer (m/w/d) in einem Cloud-Native-Stack
    PROSOZ Herten GmbH, Herten
  2. Test Manager (m/f/d) for Hardware Security Modules
    Elektrobit Automotive GmbH, Germany - Erlangen
Detailsuche

Die besondere technische Leistung von Firmina besteht laut Google darin, dass es das "längste Kabel der Welt sein wird, das im Falle eines Ausfalls vollständig von einer einzigen Stromquelle betrieben werden kann". Dabei wird das Kabels im Vergleich zu früheren Systemen mit einer um 20 Prozent höheren Spannung versorgt.

Google benennt das Seekabel nach Maria Firmina dos Reis (1822-1917), eine brasilianische Abolitionistin und Autorin. Ihr Roman Ursula (1859) war eine Schilderung des Lebens der Afro-Brasilianer in der Sklaverei. Firmina war die erste Frau, die in Brasilien über eine öffentliche Ausschreibung eine Stelle als Lehrerin erhalten hat, und die erste schwarze Romanautorin der gesamten portugiesischsprachigen Welt. Laut dem Ibero-Amerikanischen Institut könnte auch die früheste Andeutung lesbischen "Begehrens in der brasilianischen Literatur auf sie zurückgehen".

Firmina ist das 16. Unterseekabel, in das Google investiert und das sechste, das vollständig ohne Finanzierungspartner gebaut wird. Die neue Ankündigung erfolgt wenige Monate nach der Inbetriebnahme des dritten selbst finanzierten Seekabels von Google, das sich über 3.977 Meilen von Virginia Beach in den USA nach Saint-Hilaire-de-Riez in Frankreich erstreckt. Das vierte und fünfte Seekabel des Unternehmens, Equiano und Grace Hopper, werden voraussichtlich im nächsten Jahr in Betrieb gehen.

Golem Karrierewelt
  1. Informationssicherheit in der Automobilindustrie nach VDA-ISA und TISAX® mit Zertifikat: Zwei-Tage-Workshop
    22./23.11.2022, Virtuell
  2. Adobe Premiere Pro Aufbaukurs: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    17./18.10.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Google machte keine Angaben dazu, bis wann Firmina fertiggestellt oder in Betrieb gehen wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cloudgaming
Google Stadia scheiterte nur an sich selbst

Die Technik war nicht das Problem von Alphabets ambitioniertem Cloudgaming-Dienst. Das Problem liegt bei Google. Ein Nachruf.
Eine Analyse von Daniel Ziegener

Cloudgaming: Google Stadia scheiterte nur an sich selbst
Artikel
  1. Tiktok-Video: Witz über große Brüste kostet Apple-Manager den Job
    Tiktok-Video
    Witz über große Brüste kostet Apple-Manager den Job

    Er befummle von Berufs wegen großbrüstige Frauen, hatte ein Apple Vice President bei Tiktok gewitzelt. Das kostete ihn den Job.

  2. Copilot, Java, RISC-V, Javascript, Tor: KI macht produktiver und Rust gewinnt wichtige Unterstützer
    Copilot, Java, RISC-V, Javascript, Tor
    KI macht produktiver und Rust gewinnt wichtige Unterstützer

    Dev-Update Die Diskussion um die kommerzielle Verwertbarkeit von Open Source erreicht Akka und Apache Flink, OpenAI macht Spracherkennung, Facebook hilft Javascript-Enwicklern und Rust wird immer siegreicher.
    Von Sebastian Grüner

  3. Vantage Towers: 1&1 Mobilfunk gibt Vodafone die Schuld an spätem Start
    Vantage Towers
    1&1 Mobilfunk gibt Vodafone die Schuld an spätem Start

    Einige Wochen hat es gedauert, bis 1&1 Mobilfunk eine klare Schuldzuweisung gemacht hat. Doch Vantage Towers verteidigt seine Position im Gespräch mit Golem.de.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • LG OLED TV 2022 65" 120 Hz 1.799€ • ASRock Mainboard f. Ryzen 7000 319€ • MindStar (G.Skill DDR5-6000 32GB 299€, Mega Fastro SSD 2TB 135€) • Alternate (G.Skill DDR5-6000 32GB 219,90€) • Xbox Series S + FIFA 23 259€ • PCGH-Ratgeber-PC 3000€ Radeon Edition 2.500€ [Werbung]
    •  /