Abo
  • Services:
Anzeige
Angeblicher Die-Shot von Lake Crest, tatsächlich aber ein Haswell-EP
Angeblicher Die-Shot von Lake Crest, tatsächlich aber ein Haswell-EP (Bild: Nico Ernst)

Firmenstrategie: Intel ernennt Strategiechefin und gründet AI-Gruppe

Angeblicher Die-Shot von Lake Crest, tatsächlich aber ein Haswell-EP
Angeblicher Die-Shot von Lake Crest, tatsächlich aber ein Haswell-EP (Bild: Nico Ernst)

Data-Center statt klassische Computer: Intel positioniert sich neu. Die bisherige 5G-Chefin wird nun Chief Strategy Officer. Außerdem wurde die Artificial Intelligence Products Group gebildet. Ihr Leiter ist Naveen Rao, Gründer des AI-Startups Nervana.

Intel hat zwei wichtige neue Personalien verkündet: Aicha Evans, bisher Senior Vice President und General Manager der Communication and Devices Group, wird zum Chief Strategy Officer. Naveen Rao, Gründer des aufgekauften AI-Startups Nervana, wird zum Vice President und General Manager der neuen Artificial Intelligence Products Group. Beide Positionen sollen Intels Ausrichtung von einem Hersteller klassischer PC-Chips hin zu einer 'data-centric company' beschleunigen: Künftig liegt der Fokus verstärkt auf Server-Technologien, was auch Moore's Law einschließt.

Anzeige
  • Aicha Evans und Naveen Rao (Bild: Intel)
Aicha Evans und Naveen Rao (Bild: Intel)

Aicha Evans soll Intels Neuausrichtung begleiten und schnelle Entscheidungen treffen, wenn es darum geht, die Strategie konzernweit umzusetzen. Damit untersteht ihr indirekt Naveen Rao als Chef der AI-Gruppe. Er hatte Nervana gegründet, die an einem Chip für künstliche Intelligenz gearbeitet hatte und im August 2016 von Intel für wohl über 400 Millionen US-Dollar übernommen wurde. Bei dem Chip handelt es sich um einen ASIC für neuronale Netzwerke, der als Lake Crest zu einem Xeon-Produkt werden soll.

Die Artificial Intelligence Products Group (AIPG) soll daran arbeiten, die Massen an Daten zu analysieren, die täglich anfallen - das sei eines der größten rechenintensiven Probleme unserer Zeit, sagt Naveen Rao. Schlussendlich würde eine fortschrittliche künstliche Intelligenz die Kosten verringern und eine AI für mehr Menschen verfügbar machen statt einzig für mächtige Institutionen, staatliche Regierungen und reiche Firmen.

Unter Raos Leitung entsteht Hardware und Software, die Lösungen sollen vom Data Center bis hin zu Geräten des Internets der Dinge reichen - egal ob sich dahinter eine Kaffeemaschine oder eine Straßenlaterne verbirgt.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Stuttgart, München, Bad Homburg
  2. über duerenhoff GmbH, Hannover
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. symmedia GmbH, Bielefeld


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


  1. VBB Fahrcard

    E-Ticket-Kontrolle am Prüfgerät wird in Berlin zur Pflicht

  2. Glasfaser

    M-net schließt weitere 75.000 Haushalte an

  3. Pwned Passwords

    Troy Hunt veröffentlicht eine halbe Milliarde Passworthashes

  4. Smach Z

    PC-Handheld nutzt Ryzen V1000

  5. Staatstrojaner und Quick-Freeze

    Österreich verschärft frühere Überwachungspläne

  6. Allensbach-Studie

    Altersvorsorge selbständiger IT-Experten ist sehr solide

  7. Maschinelles Lernen

    Biometrisches Captcha nutzt Sprache und Bild

  8. Gigabit

    Swisscom führt neue Mobilfunkgeneration 5G schon 2018 ein

  9. Bpfilter

    Linux-Kernel könnte weitere Firewall-Technik bekommen

  10. Media Broadcast

    Freenet TV kommt auch über Satellit



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. Re: Um die Besucher brauchen die sich keine...

    Dungeon Master | 19:47

  2. Re: Und ich habe heute erfahren...

    Sven123 | 19:46

  3. Re: Jetzt sind Autos endlich leise

    tingelchen | 19:42

  4. IOT suche stuhl und klo

    Baron Münchhausen. | 19:40

  5. Re: Stark, wenn man die Telco Themen von heute...

    LinuxMcBook | 19:39


  1. 18:21

  2. 18:09

  3. 18:00

  4. 17:45

  5. 17:37

  6. 17:02

  7. 16:25

  8. 16:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel