Abo
  • Services:
Anzeige
Gestörte Flash-Wiedergabe in Firefox
Gestörte Flash-Wiedergabe in Firefox (Bild: Mozilla)

Firefox und Flash: Ursache für funktionslose Videowiedergabe

Gestörte Flash-Wiedergabe in Firefox
Gestörte Flash-Wiedergabe in Firefox (Bild: Mozilla)

Adobe scheint die Ursache für die gestörte Videowiedergabe mit Firefox auf Windows-Systemen ausfindig gemacht zu haben: Der mit Flash 11.3 eingeführte Protected Mode macht Probleme.

Mit Flash 11.3 hat Adobe für die Windows-Version von Firefox einen Protected Mode eingeführt. Damit sollen die Auswirkungen von Angriffen durch Flash-Sicherheitslücken verringert werden. Diese neue Funktion steht ab Firefox 4.0 zur Verfügung und setzte Windows Vista oder 7 voraus.

Anzeige

Seit dem in diesem Monat veröffentlichen Flash-Patch können einige Firefox-Nutzer keine Flash-Videos mehr abspielen. Nach Angaben von Mozilla sollen davon nur wenige Nutzer betroffen sein. Während Mozilla das Augenmerk auf eine Störung durch einen installierten Real Player richtet, sieht Adobe das Problem vornehmlich bei dem neuen Protected Mode.

Erweiterungen und Firefox-Profil als Fehlerursache ausschließen

Der FAQ-Artikel von Adobe verspricht, dass das Flash-Plugin nach der Abschaltung des Protected Mode in jedem Fall wieder einwandfrei mit Firefox funktioniert. Bevor Adobe diesen Schritt empfiehlt, sollten Firefox-Nutzer aber erst andere Fehlerursachen ausschließen. Wie Mozilla wird der Real Player als erste mögliche Fehlerquelle genannt.

Aber anders als Mozilla geht Adobe dann noch weiter bei der Fehlersuche. In einem nächsten Schritt sollten Firefox-Nutzer prüfen, ob eine Erweiterung stört. Auch Fehler im Firefox-Profil können laut Adobe ein Grund für das Problem sein. Der FAQ-Artikel erklärt ausführlich, was zu tun ist, um die möglichen Problemursachen ausschließen zu können.

Abschaltung des Protected Mode soll helfen

Wenn aber all das nicht hilft, soll das Abschalten des Protected Mode dafür sorgen, dass sich Flash-Videos wieder mit Firefox abspielen lassen. In der Flash-Konfigurationsdatei mms.cfg muss der Eintrag "ProtectedMode=0" hinzugefügt oder aber entsprechend geändert werden. Danach läuft Flash in Firefox zwar nicht mehr im Protected Mode, allerdings muss der Nutzer nicht mit einem unsicheren System arbeiten. Denn sowohl Adobe als auch Mozilla empfehlen ansonsten noch als Abhilfe, ein Downgrade auf Flash 11.2 vorzunehmen, so dass die sechs Sicherheitslücken in Flash nicht beseitigt sind.

Derzeit ist noch unklar, ob Adobe das Problem mit einer aktualisierten Flash-Version beseitigt oder ob Mozilla ein Firefox-Update veröffentlichen wird.


eye home zur Startseite
redbullface 31. Jul 2012

Lass den Quatsch. Wir sind nicht im Kindergarten. Du meinst also, du bist so genial und...

redbullface 20. Jun 2012

Ich kenne das mit dem Recherchieren und einfach nur interessante Seiten für später offen...

flasherle 20. Jun 2012

war nur zum test, ob es am update oder am rechner liegt...

Anonymer Nutzer 19. Jun 2012

also bei mir hängt sich Flash nicht ganz auf, aber insgesamt ist es deutlich instabiler...

elgooG 19. Jun 2012

Man soll Real Player deaktivieren/deinstallieren? ;D ...ich denke Adobe weiß ganz genau...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Warner Music Group Germany Holding GmbH, Hamburg
  2. twocream, Wuppertal
  3. SICK AG, Reute bei Freiburg im Breisgau
  4. Waldorf Frommer Rechtsanwälte, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 47,99€
  2. (-20%) 31,99€
  3. 35,00€ (nur für Prime-Mitglieder)

Folgen Sie uns
       


  1. Wemo

    Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge

  2. Digital Paper DPT-RP1

    Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten

  3. USB Typ C Alternate Mode

    Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

  4. Sphero Lightning McQueen

    Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  5. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  6. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  7. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  8. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  9. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  10. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

  1. Re: Warum überhaupt VLC nutzen

    __destruct() | 00:11

  2. Sind die nach 2-3 Jahren auch alle so schimmelgelb?

    quineloe | 00:02

  3. Re: Unix, das Betriebssystem von Entwicklern, für...

    __destruct() | 25.05. 23:59

  4. Re: Kann ich mit Alditalk nicht bestätigen

    Gunah | 25.05. 23:49

  5. Re: Coole Sache aber,

    Sharra | 25.05. 23:49


  1. 18:10

  2. 10:10

  3. 09:59

  4. 09:00

  5. 18:58

  6. 18:20

  7. 17:59

  8. 17:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel